Mutter betrunken! Zweijähriger irrt einsam durch Park und zieht seinen Kinderwagen hinter sich her

Danzig - Im polnischen Danzig wunderte sich eine Spaziergängerin über ein Kleinkind, dass abends mutterseelenallein durch einen Park irrte und dabei seinen Kinderwagen hinter sich her zog. Weil sie sich große Sorgen machte, rief die Frau die Polizei.

Der Junge kam vorübergehend in eine Pflegeeinrichtung. (Symbolbild)
Der Junge kam vorübergehend in eine Pflegeeinrichtung. (Symbolbild)  © 123rf.com/ababaka

Der Vorfall ereignete sich bereits am Ostersamstag, wurde von der Polizei aber erst am Mittwoch bekanntgegeben.

Die Danziger Polizisten nahmen den Jungen (2) in ihre Obhut und kümmerten sich um ihn, berichtet das polnische Nachrichtenportal "Polsat News". Außerdem wurde er auch noch von einem Arzt untersucht. Der bestätigte zum Glück, dass der Knirps soweit in gutem Zustand sei.

Später wurde der Kleine von Angestellten des städtischen Familienhilfezentrums in Danzig abgeholt und in eine Pflegeeinrichtung gebracht. Dort bleibt er vorsichtshalber auch erst einmal.

Die Polizisten fanden im Kinderwagen zwar Rezepte, auf denen wohl die Adresse des Jungen stand. Doch in der angegebenen Wohnung war niemand. Dennoch gelang es den Beamten, nur eine Stunde später die Mutter (24) des Kindes ausfindig zu machen.

Und zwar betrunken in einer anderen Wohnung in Danzig! Ein Atemalkoholtest ergab über zwei Promille.

Ein Gespräch sei mit ihr aufgrund ihres Zustandes zunächst nicht möglich gewesen, die Frau musste erst ausnüchtern, um verhört zu werden.

Aufzeichnungen aus Überwachungskameras sollen nun aufklären, wie lange der Junge ohne Begleitung unterwegs war und wer ihn dort so einsam zurückgelassen hat.

Es sei nicht ausgeschlossen, dass die 24-Jährige mit einer Anzeige rechnen muss, weil sie das Leben und die Gesundheit des Zweijährigen gefährdet hat. Ihr drohen bis zu fünf Jahre Gefängnis. Der Fall wurde ans Familiengericht übergeben.

Titelfoto: 123rf.com/ababaka

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0