Krasse Veränderung! Das wird bald neu bei GZSZ

Top

Versuchter Mord? Mutmaßlicher Täter manipuliert Gasleitung

Top

Ex-Polizist sicher: Maddie wurde an reiche Familie in Afrika verkauft

11.737

Hauptrolle in Roma-Film: Sido wird Schauspieler

589
4.388

Drogen, Waffen, Kinderpornos. Das sind die Verbrecher-Jäger im Darknet!

Ob Waffen, Drogen oder gefälschte Papiere: Im Darknet findet man einfach alles - wenn man weiß wie es geht!
Auf Streife im Netz: Kriminaloberrat Henrik Hohenlohes (39) Cyber-Cops jagen 
Betrüger und Kinderschänder im Darknet.
Auf Streife im Netz: Kriminaloberrat Henrik Hohenlohes (39) Cyber-Cops jagen Betrüger und Kinderschänder im Darknet.

Dresden - Die Internetkriminalität nimmt zu. Trotz der virtuellen Tatorte sind die Delikte sehr real. Es geht um Drogen, Waffen, Kinderpornografie. In der Anonymität des tiefen Webs wähnen sich die Täter in Sicherheit.

Doch beim Landeskriminalamt (LKA) Sachsen bringen die Jungs aus dem Cybercrime-Competence Center (SN4C) Licht in die Dunkelheit des Darknets. Die Cyber-Cops von Leiter Henrik Hohenlohe (39) sind den Verbrechern auf der digitalen Spur.

SD-Karten, A-Stecker und USB-Kabel liegen zwischen Tastaturen, Kopfhörern und PC-Monitoren. Im Regal stehen Minirechner neben Fachbüchern über Android, Java und Co. Kurz: Das Büro von Jens Tusche (42) ist vollgestopft mit Technik. Der IT-Forensiker unterstützt die polizeiliche Ermittlungsarbeit des LKA.

Nach dem Studium zum Nachrichtentechniker bewarb er sich - und wurde eingestellt. "Ich werte Datenträger aus", erzählt er. Chip-Karten und Handys gehören dazu. Seine Aufgabe: das Entschlüsseln von digitalen Spuren.

Pinsel und Puder ade: Ein IT-Forensiker macht digitale Spuren sichtbar.
Pinsel und Puder ade: Ein IT-Forensiker macht digitale Spuren sichtbar.

Das LKA baut sein Cybercrime-Competence Center seit 2014 aus, kauft IT-Spezialwissen von außen ein und ergänzt sein kriminalistisches Know-how.

Noch reicht der Platz für die 70 Mitarbeiter, alles Computerfreaks im besten Sinne, jedoch ohne die klischeehaften dicken Brillengläser und fettigen Haare. Informatiker, Ingenieure und Kommunikationstechniker sind darunter. Einige kommen direkt von der Hochschule, andere aus der Wirtschaft.

Wer noch mal ein Jahr die Schulbank drückt, darf sich nach der Ausbildung Kriminalkommissar nennen. Wie die analogen Kollegen werden Cyber-Cops als Ermittler eingesetzt. Sie denken kriminalistisch und verfolgen Täter - nur an den Cyberraum angepasst. Kriminaloberrat Henrik Hohenlohe kennt die neue Täter-Generation, die sich ganz selbstverständlich unsichtbar im Netz bewegt.

"Anonymes Surfen ist nicht immer gleich strafbar", sagt der SN4C-Leiter. Auch politisch Andersdenkende, NGOs oder Reporter nutzen das versteckte Netz. "Illegal wird es, sobald die Anonymität des Internets missbraucht wird." Waffen, Drogen, Daten, Hacker-Tools - das Angebot der Schwarzmarkt-Foren ist fast so bunt wie auf Amazon.

Auch Kinderpornografie spielt in der Ermittlungspraxis eine Rolle. "Ein weiterer Schwerpunkt sind Betäubungsmittel", sagt SN4C-Chef Hohenlohe. Für Straftatenermittlungen braucht es aber einen Anfangsverdacht. Wie viele Päckchen mit Cannabis, MDMA oder Crystal Meth die sächsischen Postboten täglich zustellen, darüber lässt sich daher nur spekulieren.

Achtung, Hacker bieten im Darknet ihre Dienste an. Das Ausspähen und Abfangen 
von Daten, Datenveränderung oder Computersabotage gehören dazu.
Achtung, Hacker bieten im Darknet ihre Dienste an. Das Ausspähen und Abfangen von Daten, Datenveränderung oder Computersabotage gehören dazu.

Die dunkle Seite des Internets

Deep Web versus Darknet: Google, Bing und Yahoo kennen nur einen Teil des Internets. Was die Suchmaschinen nicht erfassen, bezeichnet man als Deep Web, auch Hidden Web oder Invisible Web genannt.

Das versteckte Netz ist für normale Nutzer zugänglich, es umfasst Datenbanken von Universitäten ebenso wie veraltete Seiten und Links, die ins Nichts führen. Und dann gibt es da noch das berüchtigte Darknet, eine Teilmenge des Deep Web. Der verschlüsselte Bereich ist jedoch nicht frei zugänglich.

Dieser Browser öffnet Tür und...

Für das Surfen im Darknet braucht man den Tor-Browser, eine Anonymisierungs-Technik. Tor transportiert Daten über eine Reihe ständig wechselnder, verschlüsselter Server. Nur am Einstiegspunkt ist die IP-Adresse bekannt.

Ist man erst im Tor-Netzwerk, kann man anonym surfen. Webseiten im Darknet verstecken sich hinter kryptischen Geheim-Adressen (Onion-URLs).

Von versteckten Linksammlungen (Wikis) geht es zu den einschlägigen Seiten. Offensichtlich rechtswidrige Inhalte sollte man meiden.

Fotos: Thomas Türpe, 123RF

Denkt Nathalie Volk über eine Trennung von Frank nach?

5.741

Fans in Sorge: Sophia Thomalla schockt erneut mit Skinny-Körper

4.743

Frau auf offener Straße angeschossen und schwer verletzt

5.486

Fassanstich versaut: Ganze Sportmannschaft nimmt unfreiwillige Bierdusche

372

Clean eating: Was ist das eigentlich?

1.587
Anzeige

Dieser neue Trend sieht ziemlich eklig aus

6.313

Rechte, Linke, Ausländer begehen so viele politische Straftaten wie noch nie

2.002

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.005
Anzeige

So geht es in Deutschlands wohl verrücktester Schule zu

2.400

Frau wirft sich auf Streifenwagen und verletzt Polizistin im Gesicht

2.915

TV-Mobbing und Morddrohungen! Steht Honeys Karriere vor dem Aus?

3.894

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.656
Anzeige

So krass rastet Shakira beim Fußball-Spiel ihres Mannes aus

2.667

Gefasster Ladendieb ist offenbar ein Doppelmörder

7.773

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.637
Anzeige

Im Bett mit Micaela Schäfer: Nacktschnecke gibt es bald zum Anfassen

2.482

Bei Mc Donald's gibt's jetzt auch heiße Würstchen!

3.670

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.755
Anzeige

Familie mit drei Kindern landet mit drei Tagen Verspätung auf Gran Canaria

6.448

Auf dem Weg zu "Fast & Furious 8": Polizei stoppt Rowdys auf der Autobahn

2.144

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

Anzeige

Betrunkener Mann geht mit Armbrust auf Polizisten los

1.829

Große Ehre für Conchita Wurst: Dieser Modezar entwirft ihre Kostüme

646

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.254
Anzeige

Linksradikale wollen mitten durchs Myfest marschieren

643

Verfahren gegen "Bürgerwehr" wegen geringer Schuld eingestellt!

11.521

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.736
Anzeige

Mann spaziert mit 3,3 Promille über die Gleise

3.061

Leiche in verbranntem Auto: Identität aufgeklärt

4.452
Update

Mutmaßlicher Mörder von Thu T. geschnappt

10.332

Polizei findet blutüberströmtes Baby in Wohnung: Mutter gesteht Mord

11.542

1,80 Meter hoher Zaun soll Schule vor Junkies und Huren schützen

3.596

Loveparade-Katastrophe kommt jetzt doch vor Gericht!

2.630

Shitstorm! Rihanna setzt sich den Kopf der Queen auf

960

Migranten treten auf Lesbos in Flüchtlingslager in Hungerstreik

2.037

Exklusiv! Peter Neururer und Hans Sarpei hautnah

932

So lernte Jennifer Lopez ihre neue Liebe Alex Rodriguez kennen

1.259

YouTube-Skandal: Krasavice und Co. fordern Nacktfotos minderjähriger Fans!

7.924

Was machen denn diese Ziegen im Polizeiauto?

1.543

Irgendetwas fehlt doch auf diesem Foto von den Victoria's Secret-Models

11.212

Edeka bringt Einhorn-Klopapier mit Zuckerwatte-Duft auf den Markt

3.138

Mit diesen sieben Tipps verhinderst Du stinkende Fürze

11.532

Banden sie einen Flüchtling an einen Baum? Heute stehen diese Männer vor Gericht

5.824
Update

Diese Promis vernaschten Melanie Müllers Malle-Wurst

3.687

Ehemaliger Bundesliga-Profi und Nationalspieler erhängt sich in seinem Haus

35.378

Krebskranke 20-Jährige hatte nur einen Wunsch: Schön zu sterben

7.015

Großfahndung! Mann weiß nach Crash nicht mehr, wie viele Leute in seinem Auto saßen

18.395

Wagenknecht bedauert Erfolg Macrons bei der Frankreich-Wahl

6.401

Mann schleudert Ast auf fahrendes Auto: 7-Jährige verletzt

2.572

Internationaler Haftbefehl! Wo steckt der Mörder von Thu T.?

5.213

Frankreich-Wahl: Macron liegt knapp vor Le Pen

2.968

Säure-Attacke! Freund von schwangerem Model verhaftet

5.871

Bei "Grill den Henssler" läuft's mal wieder nicht gut für Honey

7.503

Sarah Lombardi: So wachsen ihre Ex-Affäre Michal und Alessio zusammen

9.956

19-Jährige macht per Spotify Schluss

5.204