Sie sagte schon 9/11 voraus: Wahrsagerin prophezeit düsteres 2019 Top Darum rührt ein Foto von vier Hunden gerade alle zu Tränen Top Heute wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 7.336 Anzeige Riesiger Schnee-Penis in Sachsen aufgetaucht Top Für nur 14,85 Euro im Monat bekommt Ihr in Berlin die PlayStation 4 Pro 3.740 Anzeige
11.482

Chinesische Raumstation rast heute Nacht auf die Erde zu!

Wo werden die Trümmerteile von "Tiangong 1" einschlagen?

Schon lange wurde darauf gewartet, nun soll es passieren: In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird die Chinesische Raumstation abstürzen.

Darmstadt - Nun ist es soweit: Das chinesische Raumlabor wird laut der Europäischen Raumfahrtagentur ESA in der Nacht von Sonntag auf Montag um zirka 1:25 Uhr auf die Erde zurasen.

Der Absturz ist schon längst überfällig.
Der Absturz ist schon längst überfällig.

Das teilte die Europäische Raumfahrtagentur mit. Bis zu 3,5 Tonnen könnten nicht in der Atmosphäre verglühen und auf die Erde stürzen. Die Gefahr für Menschen ist nach Einschätzung von Wissenschaftlern aber gering.

Der Wiedereintritt von "Tiangong 1" sei nicht mit einem Meteoriteneinschlag vergleichbar, betonte Esa-Experte Holger Krag. Die Trümmer fielen ab 30 Kilometern Höhe mit der normalen Fallgeschwindigkeit. Daher werde es auch keine Krater geben. Laut des Experten werde Deutschland nicht betroffen sein.

Das Gebiet, über dem die Trümmer des 8,5 Tonnen schweren und zwölf Meter langen Raumlabors eintreten können, ist riesig.

Krag spricht von einem erdumspannenden Gürtel von 43 Grad südlich bis 43 Grad nördlich des Äquators. Damit kann es alle Kontinente - bis auf die Antarktis - und alle Ozeane treffen. Auf dem 43. Grad nördlicher Breite liegt etwa die südfranzösische Stadt Marseille. Deutschland, die Schweiz und Österreich liegen nördlicher als das Gebiet.

Weil die mögliche Absturzregion viel Wasser und Wüsten umfasst, sei es fraglich, ob sich nach dem Absturz überhaupt Teile von "Tiangong 1" - übersetzt "Himmelspalasts" - finden ließen. "Es fällt auch nicht alles auf einen Fleck, sondern verteilt sich über eine Schleppe von 1000 bis 1200 Kilometern", sagte Krag. "Die Wahrscheinlichkeit für ein Individuum von einem Trümmerteil verletzt zu werden, ist so hoch wie die Möglichkeit von einem Blitz zweimal in einem Jahr getroffen zu werden."

China hatte "Tiangong 1" im September 2011 ins All geschossen, wo das Raumlabor über die Jahre sechs Kopplungsmanöver mit chinesischen Raumschiffen der "Shenzhou"-Reihe absolvierte. An Bord waren auch die beiden ersten chinesischen Astronautinnen.

Das Labor war nach offiziellen Angaben zweieinhalb Jahre länger im Einsatz als geplant.​​ Seit 2016 besteht kein Kontakt mehr.

Fotos: DPA

Tragischer Unfall in der Schweiz! Basejumper stürzt in den Tod Neu Eltern lassen Kind fast im "Harry-Potter-Raum" verhungern Neu Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.051 Anzeige Mädchen (8, 9) in Freizeitbad mehrmals missbraucht: So lautet das Urteil für den Mann Neu Berührende Szene im Stadion: Dieser Fan begeistert das Netz Neu REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 6.428 Anzeige Dummer Ganove rast nach Diebstahl in die Radarfalle Neu Ausschluss aus dem Landtag: So wehrt sich AfD-Räpple Neu MediaMarkt Bochum verkauft diesen 65-Zoll-TV zum Spitzenpreis! 1.886 Anzeige 32 Schüler mit Abgasen vergiftet: Ursache bekannt! Neu Frauenärztin "entsetzt" über Abtreibungs-Paragrafen Neu Ausgerechnet kurz vor Weihnachten! Archäologen finden uralte Tannenbaum-Scherbe Neu Sophia, ist dieses Tattoo Dein Ernst? Neu Mädchen (15) soll unter Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt worden sein Neu Attentäter von Straßburg: Darum schaltet sich jetzt der Generalbundesanwalt ein! Neu Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? Neu So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! Neu Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! Neu
Fiese Werder-Überraschung im HSV-Kalender Neu "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! Neu
Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet Neu Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? Neu Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! Neu Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? Neu Feuerwehrleute getötet! Lkw-Fahrer muss in den Knast Neu Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste Neu Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul 1.726 Sebastian Fitzeks Psychothriller "Passagier 23" landet im TV 1.177 Toter in Straubing gefunden: Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus 330 Update Lotto-Gewinner aus dem Erzgebirge holt 15 Millionen Euro nicht ab 2.716 Blitz schlägt in Haus ein: Mädchen (6) stirbt, weil sie in diesem Moment mit dem Handy spielte 1.186 Mann bedroht Ex-Kolleginnen mit Waffe und verschanzt sich in Firma: Tatverdächtiger festgenommen! 1.683 Update Ferienwohnungen: Airbnb muss Namen und Adressen der Gastgeber offenbaren 296 Nach Horror-Trennung: Trifft sich "Bachelor in Paradise"-Paar im Dschungelcamp wieder? 943 Geldsegen auf der Autobahn: Plötzlich lag die Kohle rum 1.962 Polizist bei Großrazzia gegen Autoschieber festgenommen! 1.183 Nach tödlicher Fahrt durch Fußgängerzone: 18-Jähriger im Mordprozess angeklagt 483 Pilot überfliegt Forschungsstation in der Antarktis: Was er dann findet, ist grausam 7.470 Strobl über islamistische Gefährder: "Die ganz Gefährlichen haben wir unter Beobachtung" 2.390 Lehrerin fälscht Arzt-Rechnungen, um sich Designertaschen zu kaufen 651 Urteil in Luxemburg: GEZ ist rechtens! 3.327 Update Bevor dieses Mädchen (10) ein Handy bekommt, lassen Eltern sie einen harten Vertrag unterschreiben 5.352 Diese BMW verkaufen sich gerade richtig gut 1.732 Traurig: Bald wird es niemanden geben, der ihr Aussterben bemerkt 209 Influencerin verliert Kind nach zwei Tagen: Das sagt die Berliner Charité! 6.661 Studie belegt: So selbstverliebt sind Wähler von AfD und Linke 1.069 Einbrecher muss zwei Tage in fettverschmiertem Schacht ausharren 1.475 Weltrekord! Frau springt mit 102 Jahren aus Flugzeug 475 Ist die GEZ rechtens? Heute fällt das Urteil! 3.294