Gewalt-Eskalation nach Musikfestival: Innenminister will härter durchgreifen 2.878
Deutschland holt IS-Frau mit Kindern aus Syrien zurück Top
Feuer-Inferno: Flammen verschlingen Hunderte Wohnwagen Top
Große Rabatt-Aktion bei Euronics Nordkirchen mit bis zu 64% Nachlass! 2.786 Anzeige
Urspring-Mörder in Psychiatrie eingewiesen: "Für die Allgemeinheit gefährlich" Neu
2.878

Gewalt-Eskalation nach Musikfestival: Innenminister will härter durchgreifen

Peter Beuth (CDU) fordert nach Schlossgrabenfest 2018 in Darmstadt härtere Strafen

Hessens Innenminister fordert nach Gewalt-Orgie in Darmstadt härtere Strafen für die Täter.

Darmstadt - Erst waren es wenige, dann sahen sich Polizisten in Darmstadt nach einem Musikfestival plötzlich mit mehr als 100 Angreifern konfrontiert (TAG24 berichtete).

Insgesamt 15 Beamte wurden bei den Krawallen in Darmstadt verletzt.
Insgesamt 15 Beamte wurden bei den Krawallen in Darmstadt verletzt.

In der Nacht zum Sonntag sollen sich mehrere Gruppen zu einer Attacke auf Sicherheitskräfte zusammengetan haben. Die Bilanz der Polizei: 15 verletzte Beamte und mehr als 80 festgenommene Tatverdächtige.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei handelte es sich nicht um eine spezielle Gruppierung. "Viele der festgenommenen Personen waren stark angetrunken", sagte ein Polizeisprecher. Gegen 2.10 Uhr seien Einsatzkräfte im Darmstädter Herrngarten unvermittelt von mehreren kleinen Gruppen mit Flaschen und Steinen beworfen worden.

In der Stadt fand bis Sonntag das alljährliche Schlossgrabenfest statt, nach Angaben der Organisatoren Hessens größtes Musikfestival.

"Ersten Ermittlungen zufolge schlossen sich die kleinen Gruppen - womöglich aus Solidarität - zusammen und gingen gewaltsam gegen die Beamten vor", sagte der Sprecher. Hinter dem Gewaltausbruch habe man bislang keine "Strategie" feststellen können.

Bei den zum Teil vermummten Angreifern habe es sich um Deutsche und um Ausländer aus unterschiedlichen Milieus gehandelt. "Einen politischen Hintergrund können wir bisher nicht erkennen", fügte der Sprecher hinzu. Die Beamten waren zunächst wegen Ruhestörung und einer mutmaßlichen Körperverletzung zu dem Park gerufen worden.

Rund 80 Angreifer konnten festgenommen werden.
Rund 80 Angreifer konnten festgenommen werden.

Mit Hilfe weiterer Kräfte aus Südhessen, aber auch aus Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden räumte die Polizei schließlich den Park. Bei den Festgenommenen handele es sich zumeist um junge Männer, es seien aber auch Frauen festgenommen worden.

Die meisten der Festgenommenen wurden am Sonntag freigelassen. Gegen etliche von ihnen werde wegen Landesfriedensbruchs ermittelt.

Darmstadts Polizeipräsident Bernhard Lammel sagte: "Solch ein Gewaltausbruch ist mit nichts zu rechtfertigen." Die Schadensbilanz stand zunächst nicht fest. Mehrere Einsatzwagen der Polizei wurden durch Flaschenwürfe beschädigt. Auch ein Altkleidercontainer wurde in Brand gesetzt, Randalierer warfen Scheiben rund um den Park ein.

Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) forderte harte Strafen. "Diese Tat stellt nicht nur einen ungeheuerlichen Angriff gegen die eingesetzten Beamtinnen und Beamten dar; es ist zugleich auch ein Angriff gegen unseren Rechtsstaat und unsere Gesellschaft", teilte der CDU-Politiker am Sonntag mit. Er wolle deshalb auf der kommenden Innenministerkonferenz (6. bis 8. Juni) erneut eine Verschärfung des Strafrechts für solche gezielten Angriffe einfordern.

Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) forderte eine bessere Ausstattung der Beamten. "Leider werden derartige Feste von Chaoten und "Trittbrettfahrern" missbraucht, um Gewalt gegen Personen und Gegenstände auszuüben. Folglich müssen die polizeilichen Maßnahmen sowohl personell als auch logistisch aufgerüstet werden", wurde der Landesvorsitzende Lars Maruhn in einer Mitteilung zitiert.

Das Schlossgrabenfest endete am Sonntagabend nach vier Tagen. Zu dem Fest, bei dem mehr als 100 Bands auftreten, kamen mehr als 500.000 Besucher.

"Ein Rekord zum Jubiläum", sagte eine Sprecherin des Veranstalters. Im Vorfeld waren gut 400.000 Besucher erwartet worden. Der Sonntagabend blieb nach Angaben der Polizei nach ersten Erkenntnissen friedlich. Um Mitternacht sollte das Festival enden.

UPDATE, 11.41 UHR: ALLE TÄTER WIEDER AUF FREIEM FUß

Nach dem Angriff auf Polizeibeamte in Darmstadt wird ermittelt, aber es gibt keine Haftbefehle. 100 Menschen waren in der Nacht zum Sonntag vorübergehend festgenommen worden. "Mittlerweile sind alle wieder auf freiem Fuß", sagte ein Sprecher der Polizei am Montag.

Fotos: DPA

Dieses Essener Möbelhaus gibt eine Woche lang 30% Rabatt auf alles Anzeige
Schock! Silvio Berlusconi nach Sturz in Klinik Neu
Hunde-Horror! Kleine Lilly stirbt tragischen Tod Neu
In Hamburg steigt am Wochenende ein riesiges Gaming-Event! 27.659 Anzeige
Nach Sex-Vorwürfen: So reagiert die Queen auf Skandal-Prinz Andrew Neu
Mutter gesteht: Baby nach Geburt in Mülltüte gesteckt Neu
Stellenangebot: Hier werden helfende Hände im OP gebraucht! 1.089 Anzeige
Rapper Sido sorgt für Mega-Überraschung in Elbphilharmonie Neu
Regionalbahn in München entgleist: Eine Person verletzt! Neu Update
Darum solltet Ihr bis Samstag unbedingt diesen Ort besuchen! 6.282 Anzeige
GZSZ-Star Felix van Deventer bei "Ninja Warrior": Seine Teilnahme wirft Fragen auf! Neu
Mann tötet Kind (†5): Mutter hackt Vergewaltiger Penis ab! Neu
Tausende Jobs in Gefahr: 15.000 Arbeiter der Auto-Industrie gehen auf die Straßen Neu
Alle wollen am Montag zu Norma in Wuppertal! Das ist der Grund 2.117 Anzeige
Stefanie Giesinger will Kindern in Afrika helfen und kassiert extremen Shitstorm Neu
Dicke Luft bei Grün-Schwarz wegen Abschiebungen von Flüchtlingen 159
So günstig sind in dieser Region Grundstücke für Euer Eigenheim! 9.783 Anzeige
Schicksals-Spiel in Augsburg? Hertha-Trainer Covic: "Bin der Letzte der auf sich schaut" 93
"Tuntensuppe" und Müll-Mode: "Queen of Drags" stürzt ab 1.997
In Hamburg gibt’s für Kinder 3% Zinsen auf Erspartes 2.882 Anzeige
Bambi-Prinzessin Lena Meyer-Landrut lässt tief blicken 1.281
Gericht hat entschieden: Clan-Chef Miri darf abgeschoben werden! 1.083
Nur 75 Stück: Sonderedition von Glashütter-Uhr ist heiß begehrt 16.880 Anzeige
CDU-Parteitag in Leipzig: Kramp-Karrenbauer stellt Machtfrage 489
Aus diesem Metall-Teil wird das größte Kreuzfahrtschiff der Welt 107
Capital Bra von Clans bedroht: Staatsanwaltschaft ermittelt! 455
24-jähriger Toter: Anwalt soll Mord in Auftrag gegeben haben 1.681
Filmreife Flucht aus dem Zoo: Wo steckt dieser Kleine Panda? 2.011
Kritik wegen Transport von Atom-Abfällen nach Russland 43
Ungelöste Frauenmorde: Führen diese Phantombilder zum Täter? 523
Todes-Drama im Nebel: Zwei Menschen sterben bei Unfall auf A3 4.305 Update
Kind stirbt nach tragischem Unfall auf Rolltreppe, nun droht seiner Mutter Gefängnis 877
Vor Derby: KSC-Coach hält VfB-Trainer Walter für respektlos 288
Adel Tawil über schreckliches Erlebnis: "Überall sind Leute rumgerannt und haben geschrien" 722
Eric Stehfest über Bisexualität seiner Frau: "Ich liebe es!" 2.730
Nur noch der Arm ragte raus: Bauarbeiter von Erde verschüttet 2.002
Husky riecht Krebs und rettet Frau mehrfach das Leben 1.672
Darum trifft sich am Wochenende die gesamte Gaming-Szene! 495
Heißes Playmate ist Single und hat Auftrag: "Such dir endlich mal einen Freund" 1.855
Tragödie bei GZSZ: Johanna vielleicht für immer gelähmt! 1.322
Die tote Katze im Garten beerdigen - Ist das wirklich erlaubt? 3.017
Bayern-Star nach Spanien? FC Barcelona will sich Kimmich angeln! 2.121
Bares für Rares: "Sowas habe ich noch nie gesehen" 3.541
Raser-Prozess mit zwei Toten: Verteidiger legt Revision ein 969
Heiße Momente bei "Dancing on Ice": Ist Nadine Kleins Freund eifersüchtig? 862
Frau geht baden und steckt dann 8 Tage in Wanne fest 2.115
Eintracht setzt gegen Wolfsburg ein deutliches Zeichen gegen Rassismus 261
Tierisch clever: Das sind die schlausten Hunderassen 5.752
Wildschweine und Co. in der Stadt: Weshalb die Wildtiere das Land verlassen 886
Krankenhaus will Leichnam von Kind nicht herausgeben, dann stürmen mehrere Männer die Klinik 4.199
Weshalb diese sexy Instagram-Blondine "keine Bilderbuchtochter" ist 2.136
Bewohner bei Brand lebensgefährlich verletzt, zwei Katzen sterben 118
Dein persönliches Horoskop: Was die Sterne zu Deinem Tag sagen! 4.444
"Civilization VI" im Test: Endlich gibt es das Strategie-Spiel auch für Playstation und Xbox! 448