Datenbankausfall: Bundesweite Störung bei Jobcentern! Top Schicksalstage einer Kanzlerin: Was bedeutet Kauders Sturz für Merkel? Top Ex-Lover behauptet: George Michael versuchte, sich selbst zu erstechen Top Nanu! Hier küsst Schlagerstar Andreas Gabalier eine Unbekannte Top Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.289 Anzeige
4.594

Augen auf beim "Sexting"! Nicht jede Verführung bringt Erfüllung

Polizei warnt vor vermehrt auftretenden Fällen von Erpressung beim Online-Dating

Online von einer attraktiven und sexuell offenen Dame zum digitalen Sex eingeladen werden? Ein wahrer Männer-Traum! Doch dahinter steckt eine fiese Masche.

Von Angelo Cali

Darmstadt - Die Polizei warnt vor immer häufiger auftretenden Fällen der Erpressung beim Online-Dating. Speziell vor sexuell offenherzigen Chat-Partnern sollten sich potenzielle Opfer hüten.

So schön ein heißer Chat mit einer attraktiven Dame auch sein mag: Die Polizei rät zur Vorsicht beim "Sexting" (Symbolbild).
So schön ein heißer Chat mit einer attraktiven Dame auch sein mag: Die Polizei rät zur Vorsicht beim "Sexting" (Symbolbild).

Wie ein Sprecher der Polizei am Mittwoch mitteilte, habe es seit Jahresbeginn immer mehr Fälle der sogenannten "Sextortion", einer Zusammensetzung aus den Worten "Sex" und "Extortion" (Erpressung), in der digitalen Welt gegeben. Die Vorgehensweise ist dabei meist identisch, das Ziel sind Männer aller Altersklassen.

Nach den ersten ausgetauschten Nachrichten versuchen die sich meist sehr aufreizend präsentierenden Frauen, ihr Gegenüber zum "Sexting" zu verleiten. Das bedeutet, sie möchten Fotos oder Videos ihrer Gesprächspartner erhalten, auf denen sie nackt oder gar masturbierend zu sehen sind.

Sollte dies über die jeweilige Dating-Plattform nicht möglich sein, wollen die "Damen" das Gespräch meist sehr schnell auf andere Kommunikations-Kanäle verschieben. Auch Video-Chat-Dienste wie Skype werden des Öfteren genutzt. Sollte das Opfer dort sexuelle Handlungen an sich ausführen, schneiden die Täter dies mit.

Dann kommt die Nadel, die den heißen Traum zum Platzen bringt: Der Geneppte wird in Form von in der Cloud gesicherten oder bei Youtube angelegten Videos bedroht. Geht das Opfer den Forderungen nicht nach, drohen die Erpresser mit der Weiterleitung der heißen Digital-Ware an Familie, Bekannte und Freunde.

Daher rät die Polizei zu mehr Misstrauen gegenüber fremden Damen, die besonders schnell auf ein heißes Abenteuer aus sind. Oftmals sind junge, besonders attraktive Frauen nur Fake-Accounts. Doch selbst wenn sie es nicht sind und auf Webcam-Sex pochen, gilt laut den Beamten die Grundregel: "Nicht jeder 'Freund' ist auch ein Freund".

Fotos: 123RF

Bundeswehrsoldat soll 21-Jährige in Kaserne vergewaltigt haben Top Erdogans Besuch in Köln sorgt für viel Wirbel Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 2.114 Anzeige 70-Jähriger vor Gericht: Verging er sich während der Akupunktur an seinen Patientinnen? Neu Riesiges Inselstück versinkt in Lausitzer See: Das soll der Grund sein Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 7.097 Anzeige Scheiben zersplittert: Unbekannte werfen Steine auf Linienbusse Neu Bert Wollersheim zeigt allen seine heiße Nummer im Fahrstuhl Neu
Verletzung bei Bayern-Star: Leon Goretzka bangt um Hertha-Einsatz Neu Jetzt ist es raus: Das plant Bachelorette-Kandidat Filip im TV! Neu Vergiftetes Pausenbrot: 56-Jähriger soll versucht haben, seinen Kollegen zu ermorden Neu Hat er etwas zu verbergen? Pferdehalter verweigert Kontrolle und würgt Polizisten Neu Mann stürzt bei Flucht vor der Polizei aus Fenster: schwer verletzt Neu
Rauchen als Krebsursache Nr. 1 bald abgelöst: Was noch gefährlicher ist Neu Daimler-Chef Zetsche hört nach 13 Jahren Vorstandsvorsitz auf! Neu Großeinsatz: Jugendlicher Asylbewerber zückt Messer und legt Feuer Neu Fahrer will Wild ausweichen und baut Unfall: Vier Kinder verletzt, zwei in Klinik Neu Er filmte alles! 46-Jähriger vergewaltigt und schlägt Ex-Freundin Neu Fahrradfahrer von Bahn erfasst: Der Senior war sofort tot Neu Einzigartiges Projekt: Moschee zieht in ehemalige Kirche ein! Neu EM 2024 in Leipzig? Jetzt steht nur noch die Türkei im Weg Neu Baby-Leiche Joris beerdigt: Doch von der Mutter fehlt weiter jede Spur Neu Tödlicher Brandanschlag: Neue Details zur schrecklichen Tat! 1.721 Sie ist da! Königin Silvia eröffnet Juristentag in Leipzig 83 Horror-Unfall auf der A6: 51-Jährige crasht in LKW und stirbt 849 Beziehungstat in Rettungsstelle? Klinik nach Messerattacke und Schüssen abgeriegelt 2.610 Auftritt ohne Harry: Wen busselt Herzogin Meghan denn hier so innig? 1.298 Grausam! Tiger kollabiert während Zirkus-Show und wird trotzdem weiter gequält 1.870 Dieser Mann will die Erdogan-Abrechnung: "Meine Kritik direkt in sein Gesicht" 480 LKW rast in Baustellenfahrzeug: Trucker in Kabine eingeklemmt und schwer verletzt 1.528 Update Star-Transe Olivia Jones sicher: Ärzte haben Daniel im Stich gelassen 4.212 Horror-Fund! Frau zieht zu ihrem Geliebten, wenig später wird eine Leiche im Garten entdeckt 2.234 Biathlet Rösch selbstkritisch: "So brauche ich nicht antreten!" 1.386 Der Job als Ehe-Killer: Was deine Kollegen damit zu tun haben 717 Räumung im Hambacher Forst fortgesetzt: Bereits über 50 Baumhäuser abgebaut 533 Auto rast ungebremst in Laster und wird komplett zerstört 1.729 Atlantis! See trocknet aus und gibt versunkene Ruinen frei 8.647 49 Tage auf hoher See: Geretteter Teenager wurde von Hai verfolgt 3.547 Volksverhetzung? Bausback fordert: Ausland nicht als Ausweichmöglichkeit 96 Kein Opfer soll vergessen werden: Gedenken an Oktoberfest-Attentat 914 FC St. Pauli: Das hält Trainer Kauczinski von Rotation 37 "Rote Rosen" Dreharbeiten gestartet: Das passiert in der neuen Staffel 463 Von Seehofer gefeuert und wieder eingestellt: Ex-Bamf-Chefin Cordt darf wieder ran 979 Schockierendes Video: Mann riskiert sein Leben, um ein Foto zu machen 1.527 Als ein Mann diesen Zettel an einem Auto liest, fotografiert er ihn sofort 4.753 Rührend! Dieser Privat-Parkplatz macht Mini-Radler glücklich 1.062 GNTM-Beauty Betty Taube überrascht mit ungewöhnlichem Tattoo 1.620 Rund 100.000 Besucher erwartet: Berlin Art Week beginnt 23 Mann nimmt 100 Kilogramm ab und ist nicht wiederzuerkennen 6.671