Bewaffneter Mann überfällt Spielhalle, doch das ist ihm nicht genug

Der maskierte Räuber versuchte bei einem Gast der Spielhalle weitere Beute zu machen. (Symbolbild)
Der maskierte Räuber versuchte bei einem Gast der Spielhalle weitere Beute zu machen. (Symbolbild)  © DPA

Darmstadt - Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat beim Überfall auf eine Spielhalle in Darmstadt mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet.

Der mit einem Tuch maskierte Täter bedrohte die 45 Jahre alte Angestellte am Dienstagmorgen mit dem Messer und forderte Geld, wie die Polizei mitteilte.

Weil ihm einige hundert Euro nicht genügten, versuchte er vergeblich, bei einem Gast der Spielhalle weitere zu Beute machen. Als bei dem Mann jedoch nichts zu holen war, flüchtete der Täter zu Fuß.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem mit einem dunklen Kapuzenpullover bekleideten Unbekannten brachte zunächst keinen Erfolg.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0