Scharfe Waffen im Auto: Polizei verhindert Raubüberfall auf Geschäftsmann

Darmstadt/Ludwigshafen - Die Polizei hat einen geplanten Raubüberfall auf einen Geschäftsmann in Südhessen verhindert und zwei Männer festgenommen.

Die Polizei hatte einen Hinweis auf den geplanten Überfall erhalten (Symbolbild).
Die Polizei hatte einen Hinweis auf den geplanten Überfall erhalten (Symbolbild).  © 123RF/angela rohde

Bei der Durchsuchung einer Wohnung in Ludwigshafen sowie des Autos einer der Beschuldigten am Montag seien zwei scharfe Schusswaffen gefunden worden, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Darmstadt am Dienstag mit.

Die Beamten hatten aufgrund eines Hinweises gegen die 40 und 43 Jahre alten Männer ermittelt.

Weitere Informationen teilten die Behörden mit Verweis auf die andauernden Ermittlungen zunächst nicht mit.

Vorgeworfen wird den Männern die Verabredung eines Verbrechens sowie eine Straftat nach dem Waffengesetz.

In einer Wohnung und einem Auto der beiden Festgenommenen fand die Polizei zwei scharfe Waffen (Symbolbild).
In einer Wohnung und einem Auto der beiden Festgenommenen fand die Polizei zwei scharfe Waffen (Symbolbild).  © 123rf/Lukas Gojdan

Titelfoto: 123RF/angela rohde

Mehr zum Thema Frankfurt Kriminalität:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0