17-Jährige niedergestochen: Wollte afghanischer Flüchtling sie ermorden? 8.592
Hanau-Attentäter soll zwei Menschen aus dem Auto heraus erschossen haben Top
Seltsames Urteil zu Globuli: Nur Zucker statt Wirkstoff? Top
Möbel Höffner überrascht alle Kunden mit dieser seltenen Aktion 1.495 Anzeige
Michael Wendler: Darum habe ich Laura von Let's Dance abgeraten Top
8.592

17-Jährige niedergestochen: Wollte afghanischer Flüchtling sie ermorden?

Messerattacke in Darmstadt kurz vor Weihnachten

Die Messerattacke kurz vor Weihnachten in Darmstadt erregte große Aufmerksamkeit. Von Freitag an muss sich der mutmaßliche Täter vor Gericht verantworten.

Darmstadt - Rund sieben Monate nach den lebensgefährlichen Messerstichen auf ein 17 Jahre altes Mädchen in Darmstadt beginnt am heutigen Freitag (9.00 Uhr) der Prozess.

Die 17-Jährige erlitt mindestens zehn Messerstiche, sie musste notoperiert werden (Symbolbild).
Die 17-Jährige erlitt mindestens zehn Messerstiche, sie musste notoperiert werden (Symbolbild).

Der mutmaßliche Täter, ein Asylbewerber aus Afghanistan, ist wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht angeklagt.

Die Staatsanwaltschaft geht von Heimtücke aus. Weil das Gericht davon ausgeht, dass der Angeklagte bei der Tat 17 Jahre und damit minderjährig war, wird nicht-öffentlich verhandelt.

Wegen des großen öffentlichen Interesses lässt die Jugendkammer jedoch Medienvertreter zur Verlesung der Anklage und zur Urteilsverkündung zu. Das Gericht hat vier Verhandlungstage angesetzt.

Der Afghane war dem Gericht zufolge 2015 als unbegleiteter minderjähriger Asylbewerber nach Deutschland gekommen. Er soll mit dem Opfer – einer Marokkanerin, die schon lange in Deutschland lebt – eine freundschaftliche Beziehung gehabt haben. Das Mädchen habe diese aber beendet.

Kurz vor Weihnachten am 22. Dezember seien die beiden in Darmstadt aufeinander getroffen. Dabei habe der Angeklagte den Wunsch geäußert, seine ehemalige Freundin noch ein letztes Mal zu umarmen. Darauf soll die 17-Jährige eingegangen sein. Der Angeklagte habe daraufhin unvermittelt ein Messer gezogen und auf das Mädchen eingestochen mit der Absicht, seine Ex-Freundin zu töten (TAG24 berichtete).

Nur mit einer Notoperation konnte die 17-Jährige gerettet werden. Sie erlitt mindestens zehn Stichverletzungen, darunter einen etwa sieben Zentimeter tiefen Stich am Brustkorb.

Der Angeklagte flüchtete vom Tatort, konnte aber kurz darauf festgenommen werden und sitzt seither in U-Haft.

Verhüllt mit dem Jacket seines Verteidigers (l) betrat der Angeklagte den Verhandlungssaal.
Verhüllt mit dem Jacket seines Verteidigers (l) betrat der Angeklagte den Verhandlungssaal.

Update, 15.30 Uhr: Der Angeklagte war 2015 allein nach Deutschland gekommen. Er habe aber Familie in Deutschland, sagte sein Anwalt beim Prozessauftakt, ohne Einzelheiten zu nennen. Die heute 18-jährige Marokkanerin war Medienberichten zufolge seine Sprachpatin in der Schule.

Als Nebenklägerin nimmt sie an dem Verfahren teil – in Begleitung ihrer Mutter und eines Anwalts. Vor Prozessbeginn am Freitag verhüllte sie sich mit einem schwarzen Tuch, und einer Sonnenbrille und weinte.

Unklar ist das genaue Alter des Angeklagten, der zum Prozess mit Jeans, T-Shirt und Jackett erschien. Vor der Kammer stimmte er dem Richter zu, der sein Geburtsdatum mit Januar 2001 angab – also 17 Jahre und gut sieben Monate. Einem Gutachten zufolge war er zur Tatzeit mindestens 16,1 Jahre, wahrscheinlich aber schon 18 Jahre alt. Staatsanwaltschaft und Gericht gehen davon aus, dass er noch minderjährig war.

Ob sich der Angeklagte vor Gericht einlässt, ließ sein Anwalt vor Verhandlungsbeginn offen. Der Name des Angeklagten solle zu seinem Schutz nicht genannt oder abgekürzt werden.

Auch Details zu der Messerattacke kurz vor Weihnachten wurden bekannt: Der Angeklagte habe dem Mädchen mit einem sieben Zentimeter langen Springmesser zunächst in den Rücken gestochen. Daraufhin fiel die junge Frau laut Anklage zu Boden, der Täter habe aber weiter auf ihren Oberkörper eingestochen.

Allein zehn Stiche trafen ihre beiden Lungenflügel. Ein etwa sieben Zentimeter tiefer Stich am Brustkorb endete nur fünf Millimeter vor ihrem Herz. Der Täter stach auch in den Oberarm, die Wange und den Nacken der Marokkanerin.

Das Foto zeigt den Tatort: Die Schepp Allee in Darmstadt.
Das Foto zeigt den Tatort: Die Schepp Allee in Darmstadt.

Fotos: dpa/Stefan Sauer, dpa/Boris Roessler, dpa/Andre Hirtz

Ausnahmezustand bis Samstag bei MEDIMAX Schwentinental Das ist der Grund! 3.715 Anzeige
Erfinder des Lego-Männchens ist tot Neu
Coronavirus im Ticker: Weitere Rückkehrer zurück in Deutschland Neu Update
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 4.951 Anzeige
Zehnjähriger schreibt Brief an Jürgen Klopp: Diesen Wunsch kann der Trainer nicht erfüllen Neu
Influencerin hat ein Problem mit ihrem Körper: Fans verstehen die Welt nicht mehr Neu
In Karnevalsstimmung? Hier müsst Ihr unbedingt hin! 4.082 Anzeige
9,4 Meter und das in diesem Winter? Schneemann sorgt für viele staunende Blicke 805
14-Jährige seit Tagen vermisst: Wer hat Alina gesehen? 2.397
Darum solltet Ihr bis Rosenmontag dringend zu diesem Markt 4.342 Anzeige
Und plötzlich liegt da ein BMW im Bach 1.991
Bob-WM in Altenberg: Trauriges Sturz-Festival zum Auftakt 7.452
Schüler finden Babyleiche: Führt der DNA-Test zur Mutter? 2.728
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.548 Anzeige
Verräterische Fotos: Liebes-Aus bei Jenny Frankhauser und ihrem Steffen? 926
Schwangere Hündin will Familie vor Kobra schützen und stirbt 5.916
Hier bekommt ihr drei Tage hohe Rabatte auf alle frei geplanten Küchen 3.645 Anzeige
Fan-Tumult in Berlin: Welcher Superstar kann sich hier kaum losreißen? 1.167
Frau (†36) hinter Real-Supermarkt tödlich verletzt: Zwei Männer erst verhaftet, nun aber wieder frei 4.424
Nur drei Tage gebe ich Euch 33% Rabatt auf ganz viele Artikel! 5.019 Anzeige
Vermisste Frau aus Bochum schwer verletzt in Grube entdeckt 2.044
Keine Science-Ficition: Hier arbeiten Menschen mit Maschinenkraft 742
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.125 Anzeige
Hanau-Attentäter soll zeitweise auch in München gewohnt haben 255
Eurojackpot-Gewinner meldet sich immer noch nicht: Keine Lust auf 90 Millionen Euro? 1.361
Für nur einen Tag sind hier alle Artikel ganze 30% günstiger! 8.326 Anzeige
Betrunkener baut Unfall und geht mit Hund auf Polizistin los! 1.309
Laster kippt auf B156 um: zwei Verletzte, Straßensperrung bis zum Abend! 5.653
Ehepaar tötet 30 Menschen und verkauft sie als Pastete 10.467
Unfall mit zwei Toten: Tanklaster kracht in Wohnhaus 3.917
"Ekelhafte Instrumentalisierung der Opfer": AfD-Meuthen spricht über Bluttat von Hanau 5.724 Update
Darum muss das komplette Rotlichtviertel in Den Haag umziehen 482
Polizeimitarbeiter dekorierte seinen Balkon mit Reichskriegsflaggen 1.747
Katze läuft in illegale Jagd-Falle, jetzt muss ihr ein Bein amputiert werden! 588
Horror-Fund bei Kontrolle: DB-Mitarbeiter findet Leiche an Gleisen 5.274
Angst vor Coronavirus: China-Rückkehrer mit Steinen und Eisenstangen angegriffen 4.062
Sprengkörper vor KZ-Gedenkstätte: Polizei glaubt zu wissen, worum es sich handelt 1.402
"Was zum Teufel war denn da los?" Trump lästert über Oscar-Gewinnerfilm "Parasite" 789
Justiz-Krimi um tote Kalinka: Stiefvater in Frankreich aus Haft entlassen 1.110
Radfahrer begeht Unfallflucht: Er dürfte leicht zu erkennen sein 3.556
Ist das süß! Rostocker Zoo freut sich über Nachwuchs bei Orang-Utans 652
Mystery in Ego-Sicht: "The Suicide of Rachel Foster" ab sofort auf Steam 247
13 Kaninchen in Laubsack gerettet: So geht es den Tieren jetzt 1.137
Hanau-Killer Tobias R. hatte "schwere psychotische Krankheit" 4.591
Alle Ortsschilder in Gemeinde geklaut: Bürgermeister reagiert mit witziger Aktion 2.565
Vom Graben in den Dachstuhl: Autounfall endet mit einem Schwerverletzten 2.747
Gelandet! Rückkehrer aus Coronavirus-Gebiet in Stuttgart 590 Update
Nach tödlichen Schüssen vor Tempodrom: Pistolen bei Trauerfeier sichergestellt! 1.318
Schock für die Clooneys: 14-Millionen-Anwesen überschwemmt 1.333
Weltkriegsbombe an Zweitliga-Stadion gefunden: Entschärfung erfolgreich 1.462
HSV gegen St. Pauli: Wer holt sich im Derby die Vormachtstellung? 92
Kölner OB Reker: AfD ist ein Fall für den Verfassungsschutz 295
Nächstes Prügeldrama bei GZSZ? 3.299
Fußball oder Hollywood? So amüsant verhöhnt Ajax-Profi die Schauspielerei seines Gegners! 1.148