Heftiger Crash mit drei Pkw sorgt für Trümmerfeld auf A67: Mann in Lebensgefahr

Darmstadt - Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 67 bei Darmstadt ist ein Mann an Heiligabend lebensgefährlich verletzt worden.

Nach einem Auffahrunfall wurde ein beteiligtes Fahrzeug gegen einen dritten Wagen geschleudert.
Nach einem Auffahrunfall wurde ein beteiligtes Fahrzeug gegen einen dritten Wagen geschleudert.  © KREUTZTV-NEWS/Alexander Keutz

Wie die Polizei mitteilte, war eine Autofahrerin zwischen dem Autobahnkreuz Darmstadt und der Anschlussstelle Pfungstadt auf einen anderen Wagen aufgefahren.

Eines der beiden Autos schleuderte dann gegen einen dritten Wagen. Der Mann in dem Auto, auf das aufgefahren wurde, erlitt bei der Kollision lebensgefährliche Verletzungen.

Die Unfallverursacherin wurde schwer, die Frau in dem dritten Auto leicht verletzt. Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst unklar.

Die Autobahn war für die Unfallaufnahme zwischenzeitlich voll gesperrt.

Im Verlauf der Unfallaufnahme wurde die Autobahn zwischenzeitlich voll gesperrt.
Im Verlauf der Unfallaufnahme wurde die Autobahn zwischenzeitlich voll gesperrt.  © KeutzTVNews/Alexander Keutz, Steve Dittrich

Titelfoto: KREUTZTV-NEWS/Alexander Keutz

Mehr zum Thema Frankfurt Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0