Es ist offiziell: Diese "hohle Fritte" ist bei "Bachelor in Paradise" dabei

Darmstadt - Jetzt ist es offiziell: Plappermaul Michelle Schellhaas (24) macht sich bei "Bachelor in Paradise" auf die Suche nach der großen Liebe.

Eins ist klar: Mit dem Lockenkopf gibt es viel zu Lachen.
Eins ist klar: Mit dem Lockenkopf gibt es viel zu Lachen.  © TVNow

Bereits 2018 buhlte sie im TV um das Herz von Bachelor Daniel Völz, musste jedoch nach der vierten Nacht der Rosen die Koffer packen.

Fans wird besonders Michelles witzig-verpeilte Art und ihre nicht zu versiegen wollenden Redeschwälle in Erinnerung geblieben sein. Ein Jahr später scheint sich daran nichts geändert zu haben.

So labert sie in einem aktuellen Vorstellunsgvideo für die Staffel wild drauf los, zeigt ein paar Tanz-Moves und erinnert die Zuschauer dann auch noch an ihre wenig charmanten Spitznamen: "Ich bin als hohle Fritte oder Plappermaul bekannt", so der Lockenkopf direkt.

Ihrer Fehler ist sich die 24-Jährige durchaus bewusst: "Ich denke man liebt mich oder man hasst mich, es gibt nur diese zwei Dinge. Grad weil ich auch ein bisschen speziell bin", reflektiert sie weiter.

Ob die Hobby-Tänzerin auch auf der Insel ein paar Moves hinlegt?
Ob die Hobby-Tänzerin auch auf der Insel ein paar Moves hinlegt?  © TVNow

Doch neben ihrer verpeilten und tollpatschigen Art wäre sie vor allem "straight, liebenswürdig, ehrlich und direkt". Definitiv ein Eigenschaften-Mix, der bei "Bachelor in Paradise" für einige Lacher sorgen könnte.

Ob Michelle tatsächlich unter Palmen ihrem Traummann begegnen könnte, oder die Suche nach dem Paradies weiter geht, ist der Blondine übrigens recht schnuppe.

"Ich lass alles auf mich zukommen. Vielleicht lerne ich dort meine große Liebe kennen, vielleicht auch nicht. Ich denke es gibt schlimmeres als im Paradies zu sein. Wenn nicht, chille ich einfach mein Leben und entspanne", verrät die Tanzmaus.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0