Horror-Crash auf Bundesstraße: Auto in Stücke gerissen

Reinheim - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 426.

Das Foto zeigt das Autowrack, das die Einsatzkräfte vorfanden.
Das Foto zeigt das Autowrack, das die Einsatzkräfte vorfanden.  © Einsatzreport Südhessen

Ein 57 Jahre alter Mann aus Groß-Umstadt war gegen 15.30 Uhr mit seinem Wagen auf der B426 bei Reinheim (Hessen, bei Darmstadt) unterwegs. Aus noch unbekannter Ursache stieß sein Auto unweit der dortigen Kompostierungsanlage mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen.

Der Zusammenprall muss extrem heftig gewesen sein. Bilder vom Unfallort zeigen, dass der Wagen des 57-Jährigen bei dem Crash buchstäblich in Stücke gerissen wurde.

Der Mann wurde bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, "dass er noch an der Unfallstelle starb", wie ein Polizeisprecher sagte. Der 39 Jahre alte Fahrer des Lastwagens wurde bei dem Unfall ebenfalls verwundet.

Ein Sachverständiger soll der Polizei dabei helfen, die genaue Unfallursache zu ermitteln. Die Bundesstraße wurde infolge des Crashs vollgesperrt.

Das Polizeipräsidium Südhessen sucht Zeugen des Zusammenstoßes. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 0615463300.

Trümmerteile des Wagens waren über die ganze Straße verteilt.
Trümmerteile des Wagens waren über die ganze Straße verteilt.  © Einsatzreport Südhessen
Die Total-Ansicht zeigt den Lastwagen und das Wrack des Autos.
Die Total-Ansicht zeigt den Lastwagen und das Wrack des Autos.  © Einsatzreport Südhessen

Titelfoto: Einsatzreport Südhessen


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0