Kurioses Twitter-Video: Bier-Fans feiern irres "Straßenfest"

Darmstadt - Man mag seinen Augen kaum glauben, wenn man sich das aktuell auf Twitter und Facebook kursierende Video eines männlichen Dreigestirns betrachtet, die bereits am vergangenen Freitag (1. Juni) mitten auf der Darmstädter Luisenstraße ihr ganz persönliches Straßenfest feierten.

Die drei Bier-Fans blockierten mit ihrer Festzelt-Garnitur zwei Fahrstreifen der Luisenstraße.
Die drei Bier-Fans blockierten mit ihrer Festzelt-Garnitur zwei Fahrstreifen der Luisenstraße.  © Screenshot Facebook/Andrei Palaghiciuc

Aus purer Lust am Feierabend-Bierchen packten sich die drei Männer einen Festzelt-Tisch und zwei Bänke und platzierten diese mitten auf der vielbefahrenen Straße im Stadtzentrum. Doch die Aktion blieb nicht lange unbemerkt. Gleich mehrere Schaulustige filmten das spontane Straßenfest und stellten es ins Netz.

Auch die Polizei rückte nach dem Anruf eines Wirts, der das ungewöhnliche Spektakel gemeldet hatte, an. Zumindest zeigten sich die Bier-Fans wohl sehr kooperativ und räumten direkt nach der Aufforderung der Beamten das Feld.

Wer hier jedoch etwa eine Protestaktion mit hintergründiger Botschaft vermutete irrte sich. Wie ein Polizeisprecher verriet, waren Alkohol und Übermut der Grund für die spontane Blockade zweier Fahrstreifen. Doch die zahlreichen Videos des "Straßenfestes" bleiben und amüsieren die User in den sozialen Netzwerken, die die drei Männer weitestgehend feiern.

"Was sind das denn für geile Typen????", hieß es beispielsweise in den Kommentaren. "Kömmer doch in Dresden machen", kommentierte ein anderer User und animierte gleich zum Nachahmen. Und auch einen Beitrag zum Umweltschutz sahen manche in der Aktion: "Auf jeder Kreuzung so eine Aktion und die City ist abgasfrei und viel lustiger."

Wohl vor allem wegen ihrer widerstandslosen Kooperationsbereitschaft kamen die drei Herren am Ende lediglich mit einer Verwarnung und vielen Fans davon.

Titelfoto: Screenshot Facebook/Andrei Palaghiciuc


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0