Demo vor Abschiebegefängnis: Dutzende Festnahmen!

Darmstadt - Vor der hessischen Abschiebehafteinrichtung in Darmstadt ist es am Freitag zu Protesten gekommen.

Die Demonstranten wurden von der Polizei abgeführt.
Die Demonstranten wurden von der Polizei abgeführt.  © dpa/Alexander Keutz

Nach Angaben der Polizei ließen sich am Morgen mehr als 40 Demonstranten zu einer Sitzblockade in der Einfahrt nieder. Nach bisherigen Kenntnissen hätten sie aber nicht versucht, in die Einrichtung einzudringen, sagte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Darmstadt.

Zuvor hatte das Darmstädter Echo darüber berichtet. Die Demonstranten würden nun vorläufig festgenommen und ihre Personalien festgestellt, sagte die Sprecherin.

Zuletzt hatte das Bündnis "Community for all" die Schließung der Einrichtung gefordert und Vorwürfe erhoben, Inhaftierte würden dort misshandelt. Die Polizei wies dies zurück.

In der noch recht neuen Anstalt mit derzeit 20 Plätzen werden rechtskräftig abgelehnte Asylbewerber untergebracht, um deren Ausreise sicherzustellen. Betreiber ist das Polizeipräsidium Südhessen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0