Bus muss wegen Fußgänger abrupt abbremsen: Rentnerin schwer verletzt

Darmstadt - Am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr wurde eine 78-Jährige bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Die Rentnerin musste schwer verletzt in ein Krankenhaus transportiert werden (Symbolfoto).
Die Rentnerin musste schwer verletzt in ein Krankenhaus transportiert werden (Symbolfoto).  © DPA

Die Rentnerin befand sich gerade in einem Linienbus, der auf der Dieburger Straße unterwegs war, als dieser plötzlich abrupt bremsen musste. Der Grund: Ein Fußgänger querte einfach so die Straße und übersah offenbar den herannahenden Bus.

Dabei fiel die 78-Jährige so hin, dass sie sich schwere Verletzungen zuzog. Sie wurde anschließend in eine Krankenhaus gebracht.

Nun sucht die Polizei Darmstadt nach Zeugen, die Hinweise zu dem Geschehen geben können. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 061519693610 zu melden.

Durch das ruckartige Bremsen, fiel die Frau hin (Symbolfoto).
Durch das ruckartige Bremsen, fiel die Frau hin (Symbolfoto).  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0