Auto kracht auf Autobahn in Pannenfahrzeug: Mann schwer verletzt

Darmstadt - Am Sonntagabend ereignete sich auf der Autobahn 5 nahe Weiterstadt ein Verkehrsunfall, bei dem eine ein Mann schwer und einer leicht verletzt wurde.

Der Toyota überschlug sich mehrmals.
Der Toyota überschlug sich mehrmals.  © KeutzTVNews/Alexander Keutz

Gegen 23 Uhr blieb in der Höhe der Rastanlage Gräfenhausen West ein Renault aufgrund eines technischen Defekts auf der 3. Fahrspur liegen. Der Autofahrer stieg daraufhin aus dem Auto aus und begab sich zur Mittelleitplanke, berichtete die Polizei.

Ein Toyota konnte dem Pannenfahrzeug nicht mehr ausweichen und krachte in das stehende Auto. Nach dem Aufprall überschlug sich der Wagen zweimal und blieb anschließend ebenfalls auf der 3.ten Fahrspur zum Stehen.

Dabei wurde der 36-jährige Fahrer des Toyotas schwer verletzt, sein 37-jähriger Beifahrer leicht. Beide wurden in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Für die Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten musste die BAB 5 für zirka 2,5 Stunden gesperrt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 15.000 Euro.

Eine Ölspur zog sich über die Fahrbahn.
Eine Ölspur zog sich über die Fahrbahn.  © KeutzTVNews/Alexander Keutz

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0