Darum empfängt Kretschmann den ehemaligen Ministerpräsident Erwin Teufel

Stuttgart - 14 Jahre war Erwin Teufel Ministerpräsident in Baden-Württemberg. Am Mittwoch wird er 80 Jahre alt. Ihm zu Ehren gibt der grüne Ministerpräsident Kretschmann einen Empfang in Stuttgart.

Ministerpräsident von Baden-Württemberg Winfried Kretschmann.
Ministerpräsident von Baden-Württemberg Winfried Kretschmann.  © DPA

Baden-Württembergs früherer Ministerpräsident Erwin Teufel (CDU) wird an diesem Mittwoch 80 Jahre alt.

Dazu lädt Ministerpräsiden Winfried Kretschmann (Grüne) zu einem Empfang in Stuttgart ein. Teufel hatte das höchste politische Amt von 1991 bis 2005 inne. Aktive Politik macht er heute nicht mehr - aber Teufel hält nach eigenen Angaben noch zwei bis drei Vorträge pro Woche.

Kretschmann und Teufel schätzen sich gegenseitig. Beide sind Katholiken und interessieren sich für Philosophie und Geschichte. Teufel gilt in Baden-Württemberg als Urtyp des Landesvaters - auch Kretschmann sieht sich als Landesvater.

Bei der Verleihung des Ehrentitels eines Professors im Jahr 2015 würdigte Kretschmann Teufels "geistige Spuren". "Er hat nicht nur Politik gemacht, sondern auch über deren Grundlagen und Voraussetzungen nachgedacht."

Erwin Teufel bekam 2015 von Ministerpräsident Kretschmann den Ehrentitel Professor verliehen.
Erwin Teufel bekam 2015 von Ministerpräsident Kretschmann den Ehrentitel Professor verliehen.  © Bernd Weißbrod/dpa

Titelfoto: Bernd Weißbrod/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Politik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0