Darum schreiben Schüler heute nochmals eine Abi-Prüfung 194
Heimlich, still und leise: Oliver Pocher und Amira Aly haben es getan Top
BVB zurück im Titelrennen! Reus entscheidet das Borussen-Duell gegen Gladbach Top
Ende der "Lindenstraße": Fans demonstrieren gegen Absetzung! Top
"Inas Nacht": Diese Promis sind nach der Sommerpause zu Gast bei Ina Müller Top
194

Darum schreiben Schüler heute nochmals eine Abi-Prüfung

Abiturpanne im Fach Gemeinschaftskunde in Baden-Württemberg

Ein Begriff, den zwei Drittel der Schüler nicht im Unterricht behandelt haben kommt an einer Abiturptüfung dran. Die Betroffenen dürfen die Prüfung nachholen.

Stuttgart - In einer Abituraufgabe kommt ein Begriff vor, den zwei Drittel der Schüler überhaupt nicht im Unterricht hatten. Die Betroffenen dürfen die Prüfung nachholen - und sind trotzdem nicht unbedingt glücklich. Wie kam es zu dem Fehler?

Die Schüler mussten sich entscheiden, ob sie die Prüfung wiederholen, ohne ihre Note zu kennen. (Symbolbild)
Die Schüler mussten sich entscheiden, ob sie die Prüfung wiederholen, ohne ihre Note zu kennen. (Symbolbild)

Nach einer Abiturpanne im Fach Gemeinschaftskunde haben Lehrervertreter und das Kultusministerium Fehler von sich gewiesen. Das Ministerium hatte Schülern von etwa 130 Gymnasien kurzfristig die Möglichkeit angeboten, ihre Prüfungen in dem Fach zu wiederholen. Nach vorläufigen Zahlen des Kultusministeriums vom Donnerstagnachmittag wollen 109 Schüler und damit gut fünf Prozent der betroffenen Abiturienten die Prüfung am Freitag noch einmal schreiben.

Nach der Gemeinschaftskunde-Prüfung vom 6. Mai war klar geworden, dass ein in der Aufgabenstellung vorkommender Begriff im Unterricht gar nicht behandelt worden war. Zwar steht das "Kategorienmodell" im Bildungsplan, viele Schüler hatten das Wort aber wohl noch nie gehört. Ein Ministeriumssprecher sagte, dass der Ausdruck möglicherweise nicht so gebräuchlich sei.

Der Vorsitzende des Philologenverbands Baden-Württemberg, Ralf Scholl, sagte, dass der Ausdruck von den Fachlehrern seit Jahren kritisiert werde, weil er zu undeutlich sei. Deswegen hätten Lehrer genauere Begriffe verwendet, die Schüler kannten also den Inhalt, nur das Wort Kategorienmodell nicht. "Wenn dieser Fehler an zwei Drittel der Schulen passiert ist, dann ist dies kein Zufall", sagte Scholl.

Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) sagte dem SWR: "Wir weisen darauf hin, dass es keine Frage ist, ob man Lust hat, das zu unterrichten - man muss es unterrichten." Die Landesvorsitzende der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW), Doro Moritz, entgegnete daraufhin am Donnerstag, dass das Kultusministerium versuche, die Schuld den eigenen Lehrern zuzuschieben. "Bei der GEW melden sich Lehrkräfte, die übereinstimmend berichten: Die Abi-Aufgabe war falsch formuliert." Das Verhalten des Ministeriums sei eine Frechheit, teilte Moritz mit.

Dort wies man die Vorwürfe zurück. Im Bildungsplan stehe, dass die Schüler die Struktur der internationalen Staatenwelt mithilfe eines Kategorienmodells beschreiben können müssen. In der Abiturteilaufgabe mussten die Prüflinge die Bedeutung der NATO für die Friedenssicherung anhand eines Kategorienmodells erklären. "Die gestellte Abituraufgabe entspricht somit vollständig den verpflichtenden Vorgaben und Anforderungen des Bildungsplans", hieß es in einer Mitteilung.

Einige Schüler schreiben heute nochmals die Abitur-Prüfung. (Symbolbild)
Einige Schüler schreiben heute nochmals die Abitur-Prüfung. (Symbolbild)

Der Begriff Kategorienmodell gehört zum Schwerpunktthema Internationale Beziehungen, einem Teilbereich der Politikwissenschaften.

"Es ist kein etablierter Begriff der internationalen Beziehungen", sagte Diana Panke, Politikwissenschaftlerin an der Universität Freiburg. Zwei Professoren der Universität Tübingen teilten diese Einschätzung. Alle drei Wissenschaftler kannten den Begriff nicht.

Erst nach und nach wurde das Ministerium nach eigenen Angaben darauf aufmerksam, dass der Begriff an vielen Schulen im Unterricht gar nicht vorkam - an etwa 130 von rund 200 nicht. Am Mittwoch entschied man sich, den Betroffenen den Zugang zur Nachprüfung zu gewähren, die eigentlich für krankgeschriebene Jugendliche angeboten wird.

Die Schüler hatten ab Mittwochnachmittag 24 Stunden Zeit, zu entscheiden ob sie die Prüfung am Freitag erneut schreiben wollen oder nicht - ohne ihre ursprüngliche Note überhaupt zu kennen. Das sei laut einem Ministeriumssprecher nicht anders möglich, weil der Termin seit langem festgelegt ist und die Erstellung neuer Aufgaben zu lange dauern würde. "Die Zeit reicht einfach nicht, um den ganzen Stoff zu wiederholen", sagte die Schülerin Melanie Alrachid aus Geislingen an der Steige. Sie selbst werde deshalb nicht nachschreiben. Die 17-Jährige hatte bereits am Tag der Prüfung eine Online-Petition gestartet und das Problem beschrieben.

Der Bildungsplan stammt aus dem Jahr 2004. Er wird in einem mehrjährigen Prozess erstellt, einbezogen werden unter anderem Wissenschaftler und Lehrkräfte. Die Abituraufgaben stellt eine Kommission für jedes Fach zusammen. Sie besteht aus Lehrern, die bereits langjährig und noch aktiv unterrichten und der Schulaufsicht.

Fotos: DPA

Bis zu 52% Rabatt: MediaMarkt Alzey haut am Sonntag Technik super günstig raus 4.241 Anzeige
Mega-Blamage perfekt: Briten beantragen allen Ernstes noch eine Brexit-Verschiebung! Neu Update
Nach Union-Spiel gegen Freiburg: Zug-Waggon brennt lichterloh! Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Stillstand! Betrunkener bremst Militär-Konvoi aus Neu
Schwere Knieverletzung! Niklas Süle fehlt dem FC Bayern wohl lange 1.724
Nur diesen Sonntag bekommt Ihr die Airpods zum Sensationspreis! 5.085 Anzeige
Fünf Kleinkinder und zwei Erwachsene sterben bei schrecklichem Wohnhausbrand 12.780
Tragischer Unfall! 17-jähriger Biker stirbt bei Zusammenstoß mit VW 6.712
Am Sonntag wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! 5.579 Anzeige
Doppel-Schock für den FC Bayern: Sieg verschenkt, Süle verletzt 1.666
Vater lässt Tochter in der Küche kurz allein und staunt über ihren Mordsappetit 5.679
Mindestens 15 Tote bei Dammbruch: Immer noch Menschen vermisst 1.860
Wahr oder falsch? Das sind die größen Mythen zur E-Mobilität! Anzeige
Spielunterbrechung bei Ostkracher in Magdeburg! Beide Fanlager zünden Pyrotechnik 3.332
Anne Wünsche kassiert Vorwürfe: Bleibt Tochter Miley in der ersten Klasse sitzen? 4.661
Fernseher, Smartphones und Co.! Hier staubt Ihr Sonntag Technik besonders günstig ab 3.299 Anzeige
SEK-Einsatz, weil Mann droht, seine Ex-Frau umzubringen 1.645
Hund sitzt einsam und verlassen in Bus, als es noch bitterer wird 9.895
Für 5 Stunden bekommt Ihr Technik bis zu 52% günstiger! Wir verraten Euch wo! 4.790 Anzeige
Teenager liegt tot in seinem Zimmer: Eine Deo-Dose wurde ihm zum Verhängnis 5.068
Hochzeit bei GNTM-Abbrecherin Vanessa Stanat wäre fast im Drama geendet 1.457
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 3.431 Anzeige
Kindermädchen missbraucht 11-Jährigen und bekommt ein Baby von ihm 6.435
Tödlicher Unfall: Auto erfasst Motorrad-Fahrschüler (15) 2.983
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 2.106 Anzeige
Frauen halten 36-Jährige fest, damit Männer sie vergewaltigen können 21.086
Stierkämpfer brutal aufgespießt und durch Arena gezerrt 8.755
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
GZSZ-Star Thomas Drechsel postet altes Foto und die Fans drehen durch! 4.001
Tragödie in Horror-Haus: Junge erschießt kleine Schwester beim Spielen 1.217
Grausamer Fund in Leipzig! Wo kommt dieser Kopf her? 8.297 Anzeige
Verrät Annemarie Carpendale versehentlich auf Instagram ein Geheimnis? 7.488
Krasse Bilder: Hier stürmt ein Bankräuber mit Pistole in eine Filiale 1.203
Nur am Sonntag gibt's diese Technnik so günstig 2.274 Anzeige
Neue Details zu isolierter Familie: Was wollte der Vater damit bezwecken? 1.211
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot 660 Update
Daniela Katzenberger will romantischen Abend, doch Lucas hat keinen Bock auf diesen Film 596
Neuanfang: Dieses GNTM-Babe ist wieder Single! 2.933
Dieser Hund läuft immer auf Zehenspitzen, damit er ungestört klauen kann 15.976
Besitzerin sucht Hund, dabei liegt er vor ihr 17.282
Rassismus-Vorfall in U-Bahn! Afrikaner von Treppe getreten 1.965
AfD-Laster brennt lichterloh vor Landtagswahl 3.535
Sex am Fenster: Dieses Paar treibt's vor den Augen von Büro-Mitarbeitern 18.288
Hunde brechen aus Käfig aus und zerfleischen Mädchen 2.042
Schwesta-Ewa-Fan? Dieser Ex-"BTN"-Star legt Gesangseinlage im Auto hin 662
Seltener Fall: Junge ohne Penis geboren 2.697
Schwerer Unfall: Besoffener Mann (23) überschlägt sich mit BMW und bringt Beifahrerin (21) in Gefahr 1.629
Flucht aufs Dach: Dramatische Rettung in Sozialunterkunft! 1.407
Vorzeitiges Ende der GroKo? Familienministerin Giffey hat klare Meinung! 2.182
In den Farben seines Lieblingsklubs: Abschied vom 20-jährigen Opfer des Halle-Attentats 6.415
Mutter will Puppe ihrer Tochter verkaufen, doch mit dieser Antwort hat sie nicht gerechnet 6.050
Autofahrer will Polizeikontrolle auf A3 entgehen und begeht lebensgefährlichen Fehler 3.603
Schreckliches Flammen-Drama: Lkw-Fahrer verbrennt in der Feuer-Falle! 7.563
Ingo Kantorek (†44): Letzter Auftritt bei "Köln 50667" nach Unfall-Tod 6.675
Ein Fünkchen Hollywood bei Fridays-for-Future: Diese Schauspielerin ist Teil der Bewegung 877
Schlitter-Gefahr: Nach Seifenlaugen-Sauerei auf A57 gilt Tempo 60 bei Regen! 207