Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

TOP

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

TOP

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

NEU

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
17.494

Das geschah vor dem Flüchtlings-Angriff in Gröditz

Gröditz - Nach dem brutalen Überfall von etwa 20 Asylbewerber auf zwei Männer in Gröditz kommen jetzt neue Details ans Licht. Demnach hatten die Deutschen offenbar zuvor am Asylheim provoziert.
Die Polizei ermittelt noch zu dem Angriff (Symbolfoto).
Die Polizei ermittelt noch zu dem Angriff (Symbolfoto).

Gröditz - Nach dem brutalen Überfall von etwa 20 Asylbewerbern auf zwei Männer in Gröditz kommen jetzt neue Details ans Licht. Demnach hatten die Deutschen offenbar zuvor am Asylheim provoziert.

In der Nacht zum 7. Februar waren zwei Fußballer (25, 27) des SV Frauenhain auf offener Straße in Gröditz von einer Gruppe Asylbewerbern zusammengeschlagen worden. Die Angreifer hatten mit Metallstangen auf ihre Opfer eingeprügelt und sie schwer verletzt.

Diese Tat hat in der Stadt für heftige Diskussionen gesorgt. Zahlreiche Personen und Gruppierungen machen seitdem Stimmung gegen Asylbewerber. Deshalb riefen der Bürgermeister, Jochen Reinicke, die Pfarrer Christian Thiele und Walter Lechner, sowie Gerlinde Franke von der Diakonie und Norbert Ehme (Vorsitzender des Bündnis für Demokratie und Zivilcourage) in einer gemeinsamen Erklärung zu Besonnenheit auf. Zumal der Angriff offenbar auch nicht so willkürlich war, wie zunächst dargestellt.

"Zumindest nach vorläufigen Erkenntnissen aufgrund verschiedener Zeugenaussagen, auch aus der Nachbarschaft der Asylbewerberunterkunft, scheinen die beiden Männer alkoholisiert und zusammen mit anderen Personen die Bewohner der Unterkunft mitten in der Nacht über einen längeren Zeitraum durch Pöbeln, Beleidigungen und ausländerfeindliche Parolen aus dem Schlaf gerissen und provoziert zu haben", heißt es in dem Schreiben.

Genaueres könne aber erst gesagt werden, wenn die Polizei ihre Ermittlungen abgeschlossen hat. Die Unterzeichner stellen klar, dass Gewalt durch nichts zu rechtfertigen ist. Dies gelte sowohl für körperliche als auch für verbale Gewalt.

Foto: dpa

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

NEU

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

10.975

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

3.389

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

1.430

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

4.897

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

4.852

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

943

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

5.595

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

2.675

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

2.079

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

2.244

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

1.692

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

1.680

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

3.687

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

1.596

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

1.716

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

1.370

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

1.854

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

27.810

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.025

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

4.684

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

3.910

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

5.096

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

384

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

3.853

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

1.998

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

3.583

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.458
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

6.032

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.072
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.687

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

948

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

4.715

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

647
Update

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

2.027

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

7.973

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.388

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

24.084

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

35.647

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

11.829

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

3.737