Brand und Explosion in tschechischer Chemiefabrik
Top
Gaffer verurteilt: Anstatt zu helfen, filmte er einen tödlichen Unfall
Neu
Schwangere (19) von Krankenhaus fies abgewiesen: Frühchen stirbt kurz darauf
Neu
"Ruhe in Frieden"! Carmen Geiss in tiefer Trauer um ihren Freund
Neu
17.616

Das geschah vor dem Flüchtlings-Angriff in Gröditz

Gröditz - Nach dem brutalen Überfall von etwa 20 Asylbewerber auf zwei Männer in Gröditz kommen jetzt neue Details ans Licht. Demnach hatten die Deutschen offenbar zuvor am Asylheim provoziert.
Die Polizei ermittelt noch zu dem Angriff (Symbolfoto).
Die Polizei ermittelt noch zu dem Angriff (Symbolfoto).

Gröditz - Nach dem brutalen Überfall von etwa 20 Asylbewerbern auf zwei Männer in Gröditz kommen jetzt neue Details ans Licht. Demnach hatten die Deutschen offenbar zuvor am Asylheim provoziert.

In der Nacht zum 7. Februar waren zwei Fußballer (25, 27) des SV Frauenhain auf offener Straße in Gröditz von einer Gruppe Asylbewerbern zusammengeschlagen worden. Die Angreifer hatten mit Metallstangen auf ihre Opfer eingeprügelt und sie schwer verletzt.

Diese Tat hat in der Stadt für heftige Diskussionen gesorgt. Zahlreiche Personen und Gruppierungen machen seitdem Stimmung gegen Asylbewerber. Deshalb riefen der Bürgermeister, Jochen Reinicke, die Pfarrer Christian Thiele und Walter Lechner, sowie Gerlinde Franke von der Diakonie und Norbert Ehme (Vorsitzender des Bündnis für Demokratie und Zivilcourage) in einer gemeinsamen Erklärung zu Besonnenheit auf. Zumal der Angriff offenbar auch nicht so willkürlich war, wie zunächst dargestellt.

"Zumindest nach vorläufigen Erkenntnissen aufgrund verschiedener Zeugenaussagen, auch aus der Nachbarschaft der Asylbewerberunterkunft, scheinen die beiden Männer alkoholisiert und zusammen mit anderen Personen die Bewohner der Unterkunft mitten in der Nacht über einen längeren Zeitraum durch Pöbeln, Beleidigungen und ausländerfeindliche Parolen aus dem Schlaf gerissen und provoziert zu haben", heißt es in dem Schreiben.

Genaueres könne aber erst gesagt werden, wenn die Polizei ihre Ermittlungen abgeschlossen hat. Die Unterzeichner stellen klar, dass Gewalt durch nichts zu rechtfertigen ist. Dies gelte sowohl für körperliche als auch für verbale Gewalt.

Foto: dpa

Blinder verläuft sich hoffnungslos, und Polizei findet ihn mit cleveren Trick
Neu
Beziehungs-Drama? Freund soll 21-Jährige im Streit getötet haben
Neu
Männer rauchen im Zug und prügeln Schaffner krankenhausreif
Neu
Eltern verzweifelt: Warum musste dieses Model (✝18) wirklich sterben?
Neu
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
2.863
Anzeige
Zwei Bomben in einer Nacht: Staatsschutz ermittelt nach Explosionsserie
Neu
Großeinsatz beim Pizzabacken: Neun Frauen verletzt
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
96.982
Anzeige
Volltrunken am Hauptbahnhof: Männer hatten fast 5 Promille intus
Neu
Frau klettert in öffentliche Toilette und verletzt sich schwer
Neu
Boxer will mit Horror-Verletzung unbedingt weiterkämpfen
Neu
Chemie-Alarm! Großeinsatz der Feuerwehr wegen Giftfass
Neu
Wer bekommt Lara? Vater kämpft weiter um seine Tochter
Neu
Diese Stadt will Verkehrstote per Gesetz abschaffen
Neu
Sturmwarnung! Lebensgefahr auf unseren Weihnachtsmärkten?
Neu
Frau unter Matratze hervorgeholt: Jetzt sitzt sie für drei Jahre im Knast
Neu
Nach Unfall Rettungsgasse nicht gebildet: Polizei verteilt mehrere Anzeigen
Neu
14 Stunden Pornos und zwei Callgirls die Woche: Sexsüchtige packen aus
Neu
Alle glaubten der Ehemann hat den bestialischen Mord begangen, dann kommt die Wahrheit raus
Neu
Morddrohungen! Schwuler Schiri geht bei jedem Spiel durch die Hölle
Neu
Kinder mit Backstein und Messer getötet: So lange muss der Vater in Haft
Neu
Verbrennen von Israel-Fahnen: Polizei will im Fall der Fälle dazwischen gehen
Neu
Anwältin hält Beate Zschäpe für Gründerin des NSU
756
Comeback! Indira Weis will es mit Band nochmal versuchen
588
Weihnachts-Hasser stehlen Transporter mit Kindergeschenken
538
Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Rettungswagen
1.341
Plötzliche Wehen: Pakistanerin bringt Kind in Flugzeug zur Welt
654
Jugendliche Intensivtäter aus Marokko: Diese Stadt fordert geschlossene Unterbringung
3.617
Er machte Klimmzüge: Extrem-Kletterer stürzt vom 62. Stock
4.803
Ab sofort: Piloten von Ryanair wollen streiken
438
"In aller Freundschaft": Das passiert nachts in der Sachsenklinik
955
Gewohnt bissig: Barbara Schöneberger teilt gegen pinke "Daniela" aus
1.473
Er schwebte in Lebensgefahr! Menderes notoperiert
9.812
Im Fernbus! Zoll entdeckt zehn Kilo Marihuana
1.023
Reichsbürger prahlt mit falschem Pass: Razzia!
1.368
Studentin stirbt nach Vergewaltigung
6.534
Oscar Pistorius bei Streit im Gefängnis verletzt
1.023
Wer fährt die Krallen aus? Das sind die 22 neuen Bachelor-Babes
1.496
Im Schwimmbad: Asylbewerber onaniert vor Kindern
5.964
Herzlose Tat: Lebensretter auf Weihnachtsmarkt bestohlen
2.046
Ein Toter und 18 Verletzte bei Explosion von Gasstation
2.949
Update
Polizei alarmiert: Mutter hält Freund ihrer Tochter für Einbrecher
711
18-Jähriger überfährt auf Flucht vor Polizei fast Schüler-Gruppe
1.195
Mann darf kein Pilot werden, weil er HIV hat
703
Mädchen (2) versehentlich von Geschwisterkind erschossen
1.401
Wanderer stürzt in 2000 Metern Höhe in Schlucht und stirbt
1.467
Kein Tag ohne ICE-Panne: Und was ist es diesmal?
1.114
Mutter wird aus Flugzeug geschmissen, weil sie ihr weinendes Kind stillt
8.049
Rums! Sechs Blitzer mit Traktor umgefahren
5.556
SPD prüft neues Koalitionsmodell: So wurde Deutschland noch nie regiert
1.675
Tragisch: Elf Schüler stürzen von Balkon
4.095
Fahndung! Polizei sucht mit Hochdruck nach entflohenen Sträflingen
2.987
Studie: So lange dauert Durchschnitts-Sex wirklich!
5.941
Kritik lässt sie kalt: Ü-50-Mama Caroline Beil bereit für nächstes Kind?
1.828
Shitstorm für Pietro Lombardi: Jetzt wehrt er sich gegen seine Kritiker
2.594