21 Jahre alt: Das ist die wahrscheinlich jüngste Großmutter Großbritanniens

London (Großbritannien) - Becca Keeley (21) ist wohl die jüngste Großmutter Großbritanniens. Und das, obwohl sie selbst gerade erst Mutter einer kleinen Tochter geworden ist.

Mark Keeley (56) und Becca Keeley (21).
Mark Keeley (56) und Becca Keeley (21).  © Screenshot/Facebook/Mark Keeley

Klingt verzwickt, ist es aber nicht. Denn natürlich ist Becca Keeley (21) nicht die leibliche Oma ihrer Enkeltochter, sondern hat deren Großvater Mark (56) geheiratet.

Der ist schlappe 35 Jahre älter als Becca Keeley. Sie selbst ist nicht nur viel jünger als ihr Ehemann, sondern auch, als eines seiner vier Kinder. Aus seiner vorherigen Beziehung stammen: Aaron (27), Jake (21), Lukas (16) und Emma (13). Macht aber nichts. Vielleicht versteht sie mit so einem geringen Altersunterschied sogar die Kinder besser, als ihr Mann.

Kennengelernt hat sich das Paar, als Becca Keeley 16 Jahre alt war und Mark 51. Trotz des immensen Altersunterschiedes verliebten sich die beiden.

"Viele Leute dachten, es sei falsch. Ich sagte ihr, sie solle sich jemanden in ihrem Alter suchen, aber wir machten uns gegenseitig so glücklich", so der 56-Jährige gegenüber der "Sun". Sie blieben zusammen.

Bei einem Urlaub auf Teneriffa machte der verliebte Mark seiner Becca einen Antrag und sie sagte überglücklich "Ja". Das war vor zwei Jahren.

Kurz darauf, im August 2018, folgte dann auch schon die Hochzeit. 300 Gäste feierten mit ihnen ihre Liebe. Im Oktober kam die gemeinsame Tochter Presley auf die Welt.

So wurde aus einer erst 21-jährigen Frau nicht nur eine Ehefrau, sondern gleichzeitig auch eine Stiefmutter von vier Kindern und glückliche Großmutter einer kleinen Enkelin.

Das glückliche Paar

Mehr zum Thema Großbritannien:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0