Er ist einer der Terroristen von Paris

Ahmad Amohammad reiste am 3. Oktober nach Europa ein.
Ahmad Amohammad reiste am 3. Oktober nach Europa ein.

Paris - Bei einem der Terroristen, die sich vor dem Stade de France in die Luft sprengten wurde ein syrischer Pass gefunden.

Bei ihm soll es sich, wie Ermittlerkreise bestätigten, um den 25-jährigen Ahmad Amohammad handeln. Er soll am 3. Oktober als Flüchtling getarnt über die Türkei und Griechenland nach Europa gekommen sein.

Am 7. Oktober reiste er bei Presevo nach Serbien ein, wo er einen Asylantrag stellte und auch regisriert wurde. Das berichtet die serbische Zeitung "Blic".

Danach ging es auf der Balkanroute nach Westeuropa und schließlich nach Paris.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0