Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

NEU

RB Leipzig behauptet sich an der Tabellenspitze

NEU

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

NEU

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

NEU

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

NEU
3.801

Sachsens Millionen-Plan zur Ausländer-Integration

Dresden - So will die Ministerin Ausländer zu Sachsen machen. Vereine, Verbände und Kommunen können dafür jetzt Geld vom Freistaat bekommen. Acht Millionen Euro stellt Integrationsministerin Petra Köpping (57, SPD) bis Ende 2016 bereit.
Spracherwerb und Arbeit sind die Schwerpunkte im Freistaat. Systematisch von Anfang an funktioniert das derzeit noch nicht.
Spracherwerb und Arbeit sind die Schwerpunkte im Freistaat. Systematisch von Anfang an funktioniert das derzeit noch nicht.

Von Juliane Morgenroth

Dresden - In kleinen Schritten will Sachsen die Integration von Migranten fördern. Vereine und Verbände können dafür jetzt Geld vom Freistaat bekommen.

Ebenso Kommunen. Acht Millionen Euro stellt Integrationsministerin Petra Köpping (57, SPD) bis Ende 2016 bereit.

„Das ist das erste Mal, dass Sachsen Integrationsmaßnahmen in diesem Umfang fördert. Wir haben uns bei Vereinen und Verbänden kundig gemacht, was fehlt“, so die Ministerin.

Landesmittel (bis zu 90 Prozent der Ausgaben) gibt es z. B. für Veranstaltungen oder die Beratung von Flüchtlingen.

Geld können auch die Landkreise bei der SAB beantragen. Etwa für eine zusätzliche Koordinationsstelle Integration.

Erstmals gibt es jetzt finanzielle Unterstützung für Integration, erklärt Ministerin Petra Köpping (57, SPD).
Erstmals gibt es jetzt finanzielle Unterstützung für Integration, erklärt Ministerin Petra Köpping (57, SPD).

Gefördert werden aber auch kleine Dinge, etwa Material für ehrenamtlichen Deutschunterricht. Die Antragsfrist läuft bis 1. Oktober.

„Wir werden bei der Bearbeitung hinterher sein. Das Geld soll noch in diesem Jahr bewilligt werden“, so Petra Köpping.

Außerdem geplant: Ab September will die Arbeitsagentur in der Erstaufnahme Schulabschluss und Ausbildung der Flüchtlinge abfragen.

Im besten Fall sollen sie bei guten Bleibeaussichten gleich weiter vermittelt werden. Der Freistaat will in der Erstaufnahme Erstorientierungskurse anbieten.

Dabei sollen landestypische Gepflogenheiten, aber auch Sprachkenntnisse vermittelt werden.

Köpping: „Spracherwerb und Arbeit sind die zwei Schwerpunkte. Wir müssen von Anfang an systematisch vorgehen. Das ist bisher nicht der Fall.“ Die schnelle Bearbeitung der Asylanträge bleibe aber das A und O.

„Das zuständige Bundesamt (BAMF) muss das Personal aufstocken.“ Sie schlug vor, Personal der Arbeitsagentur, dass dort abgebaut wird, zum BAMF zu schicken.

Foto: dpa/Patrick Pleul, Ove Landgraf, Eric Münch

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

NEU

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

NEU

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

1.276

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

1.561

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

2.398

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

1.536

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

2.093

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

2.318

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

5.317

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

1.992

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

580

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

698

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

4.683

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

853

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

5.926

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

6.348

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

13.612

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

2.771

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

1.612

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

1.275

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

1.537

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

360

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.091

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

4.780

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

1.652

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

6.697

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

5.902

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

10.282

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

8.001

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.540

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

2.091

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.817

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.670

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.721

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

1.392

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

12.804

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

6.519

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

6.460

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

816

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.789

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

18.849

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

2.098

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.711