Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

TOP

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

2.880

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

3.199

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

390
23.659

Darum gibt es in Sachsen keine Bandidos mehr

Leipzig - Auch der 1966 im texanischen Housten gegründete Bandidos MC hat versucht, in Sachsen Fuß zu fassen. Doch die Rot-Goldenen mit dem „Fat Mexican“ (ein mit Machete und Colt bewaffneter Mexikaner) auf der Kutte scheiterten - vor allem an sich selbst.

Die Rockerszene in Sachsen - sie ist bunt und vielfältig, aber auch verschlossen und voller Rätsel. In unserer neuen Serie wollen wir einen Einblick in eine faszinierende, teilweise auch verstörende Subkultur geben - unverstellt, ungeschönt und jenseits üblicher Klischees. Rockerclubs haben uns ihre Türen geöffnet, Polizisten ihre Akten, ein Philosoph seine Gedankenwelt.

Die Höllenengel sind ihre Blutfeinde

Kamen 2008 nach Sachsen - die Bandidos.
Kamen 2008 nach Sachsen - die Bandidos.

Von Alexander Bischoff und Jens Fuge

Leipzig – Auch der 1966 im texanischen Housten gegründete Bandidos MC hat versucht, in Sachsen Fuß zu fassen. Ähnlich wie bei den Hells Angels kamen die Rot-Goldenen mit dem „Fat Mexican“ (ein mit Machete und Colt bewaffneter Mexikaner) auf der Kutte aus Brandenburg und Berlin über die Landesgrenze.

Das Dresdner Chapter der Bandidos siedelte sich Anfang 2009 in Pieschen an. Zuvor gab es noch ein Gastspiel des Clubs in Bautzen. Ich Hochzeiten zählten die Bandidos in Dresden 30 Mitglieder, Prospects und Unterstützer, darunter viele Boxsportler.

In Leipzig versuchten ab 2008 fünf damalige Prospects des Berliner Bandido-Chapters Southside, ein eigenes Chapter aufzubauen. Vorarbeit dafür hatte der größtenteils aus Armee-Veteranen bestehende Unterstützerclub Warheads MC geleistet, der bereits zwei Jahre zuvor im Leipziger Westen heimisch geworden war - in einer alten Fabrikhalle.

Pinkelte die Hells Angels an und landete kurz darauf im Krankenhaus: der 2014 verstorbene Bandido-Rocker Endrik "Kanone" W. (41).
Pinkelte die Hells Angels an und landete kurz darauf im Krankenhaus: der 2014 verstorbene Bandido-Rocker Endrik "Kanone" W. (41).

Als die Bandidos im Sommer 2008 dort mit hunderten Rot-Gold-Rockern aus ganz Deutschland die Gründung ihres Leipzig-Chapters feierten, trafen sich zur gleichen Zeit in der Innenstadt über 100 Hells Angels zur Machtdemonstration.

Die meisten waren Berliner Höllenengel, die während des damals in der Messestadt tobenden Disco-Krieges für eine Leipziger Security-Firma die Türen von Nachtklubs und Diskotheken bewachten. Zum direkten Aufeinandertreffen beider Lager kam es aber nicht.

Der einzige blutige Konflikt, der in Leipzig zwischen beiden MCs aktenkundig wurde, war der Fall von Peinlich-Rocker Endrik „Kanone“ P. (41). Der Bandido hatte 2009 vor laufender Kamera an das Clubhaus-Tor der Hells Angels gepinkelt.

Kurz darauf landete „Kanone“ mit zerstochenen Leisten, gebrochenem Arm und Schädeltrauma im Krankenhaus. Wer den Rocker so zurichtete, konnte nie geklärt werden. Vergangenen Oktober nahm sich „Kanone“ nach einer aufgeflogenen Raubserie im Knast das Leben (Mopo berichtete).

Legten 2010 im Streit ihre Kutten ab - die Dresdner Bandidos.
Legten 2010 im Streit ihre Kutten ab - die Dresdner Bandidos.

Nur anderthalb Jahre nach der Gründung war dann auch schon wieder Schluss mit Rot-Gold in Leipzig. Anfang 2010 löste sich das Bandidos-Chapter auf, auch die erst kurz zuvor gegründeten Unterstützerclubs Chicanos MC Leipzig und Böhlen verschwanden wieder.

Auch in Dresden endete 2010 die Ära Rot-Gold - mit einem Eklat. Weil die deutsche Bandidos-Führung an seiner Loyalität zweifelte, legten der Dresdner Bandidos-Präsident Steffen „Eisen“ R. (48) und seine Mannen im Februar demonstrativ die Kutten ab.

Hintergrund war der kurz zuvor vollzogene Wechsel des kompletten Bandidos-Chapters Berlin El Centro zu den Hells Angels. Ein Seitenwechsel, den es in der deutschen Rockergeschichte so noch nicht gegeben hatte.

Da El Centro-Chef Kadir P. (30) und der Dresdner Oberbandit „Eisen“ engen Kontakt pflegten, unterstellte die Clubführung den Sachsen offenbar, von der „Fahnenflucht“ der Berliner gewusst zu haben und gleiches zu planen.

Tank-Verzierung eines Bandido-Rockers aus Lauchhammer.
Tank-Verzierung eines Bandido-Rockers aus Lauchhammer.

Einen letzten Versuch von Rot-Gold, im Freistaat heimisch zu werden, gab es 2013 in Nordsachsen. In Torgau gründete sich ein Ableger der Chicanos als Unterstützerclub der Bandidos im südbrandenburgischen Lauchhammer.

Im Januar 2014 flogen zwei Führungsmitglieder der Chicanos beim Crystal-Schmuggel auf. Bei der anschließenden Razzia im Torgauer Clubhaus und in den Wohnungen der Rocker wurden weitere Crystal-Depots entdeckt.

Kurz darauf gab der Bandidos MC Lauchhammer die Auflösung der Torgauer Chicanos bekannt.

Damit es jeder sieht - 1%-Airbrush an einem Bandido-Bike.
Damit es jeder sieht - 1%-Airbrush an einem Bandido-Bike.

Foto: Jens Fuge, Alexander Bischoff, Dpa

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

10.450

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.274

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.094

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

2.472

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.184

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

7.228

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

3.338

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

4.319

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.233

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

4.877

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

9.428

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.044

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.483

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.285

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

10.760

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

305

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

680

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.164

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

3.908

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

2.828

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.563

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.892

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

380

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.981

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.640

Gisela May ist gestorben

3.545

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.514

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.138

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

6.933

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

4.033

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.430

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

7.274

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

12.747

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.911

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

4.229

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.698

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

8.462

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

2.041

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.522

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.744

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

6.085

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.762

Dieser Zettel rührt zu Tränen

9.165