Skandale um Katzenfutter: Darauf sollte man beim Füttern achten! 80.985
Schock für "Unter uns"-Fans: Sie stirbt nach 25 Jahren den Serien-Tod! Top
Tierisch clever: Das sind die schlausten Hunderassen Neu
Über 10.000 Artikel im Preis gesenkt: Wer neue Technik braucht, sollte jetzt hier hin! 2.471 Anzeige
Wildschweine und Co. in der Stadt: Weshalb die Wildtiere das Land verlassen Neu
80.985

Skandale um Katzenfutter: Darauf sollte man beim Füttern achten!

Reste, Tierabfälle oder sogar giftige Stoffe im Katzenfutter? Was ist dran an den Skandalen und was ist drin im Katzenfutter?

Von Sonja Hollaender

Deutschland - Reste, Tierabfälle oder sogar giftige Stoffe? Katzenfutter aus dem Handel steht immer wieder in der Kritik. Was ist dran an den Skandalen und was ist drin im Katzenfutter?

Herkömmliches Katzenfutter enthält oft billige Schlachtabfälle.
Herkömmliches Katzenfutter enthält oft billige Schlachtabfälle.

Das Thema Katzenfutter sorgt immer wieder für Kontroversen und große Verunsicherung unter Katzenliebhabern.

Die Medien berichten über minderwertige, ekelerregende oder sogar krankmachende Inhaltsstoffe im Tierfutter.

Häufig ist von Tierfutter-Skandalen die Rede.

Hintergrund sind manchmal kriminelle Einzelfälle, bei denen die Tiere ganz bewusst getötet werden sollen, manchmal sind Verunreinigungen Schuld an erkrankten Tieren.

Doch oftmals steckt auch die bewusste Täuschung von Konsumenten mittels perfider Marketingstrategien dahinter.

Tierfutterskandale | Katzenhalter sind verunsichert

Ein hoher Preis ist kein Garant dafür, dass im Katzenfutter hochwertige Inhaltsstoffe sind. Bei teuren Produkten zahlen Herrchen und Frauchen eher für das teure Marketing der großen Tierfutterkonzerne als für erlesene Futterbestandteile.

Beispiel Abfälle: Schlachtabfälle und Reste aus der Lebensmittelindustrie für Menschen landen im Katzenfutter. Davon ist zwar nicht gleich jede Zutat ungesund, aber doch von minderwertiger Qualität, enthält wenig Nährstoffe und macht den oftmals hohen Preis zu einer Unverschämtheit.

Beispiel Kohlenhydrate: Davon benötigen Katzen erstens wenig und zweitens bereits aufgeschlossene Kohlenhydrate, sonst kann sie es nicht verdauen. Im gekauften Katzenfutter findet sich aber oft ein hoher Anteil an Kohlenhydraten zum Beispiel in Form von Getreide, weil es billig ist für den Hersteller und die Gewinnmargen erhöht. Doch ein zu viel an Kohlenhydraten kann Nierenprobleme und Katzendiabetes auslösen.

Beispiel giftige Stoffe: Natürlich gibt es auch skandalöse Geschichten von Gift im Katzenfutter, doch handelt es sich dabei eher um Einzelfälle. Was aber gang und gäbe ist: Viele Katzenfutter enthalten Stoffe wie beispielsweise eine hohe Vitaminzugabe, die die Katzen auf Dauer sozusagen "vergiften", weil es dem Organismus schadet. Doch Käufer werden bewusst getäuscht und glauben, dem Samtpfötchen mit der extra Portion Vitamine etwas Gutes zu tun.

Ein Blick auf die Zutatenliste kann helfen. Doch diese richtig auszuwerten, ist für viele Katzenbesitzer schwierig.

Tipps für die richtige Wahl des Katzenfutters

Gerade Nassfutter enthalten häufig minderwertige Inhaltsstoffe.
Gerade Nassfutter enthalten häufig minderwertige Inhaltsstoffe.

Wenn auf der Packung keine eindeutige Zusammensetzung angegeben ist, ist das ein schlechtes Zeichen. Steht z.B. 5% Rind auf einer Katzenfutterdose der Sorte "Rind", gibt es aber ansonsten wenige oder keine Angaben zu den restlichen Prozent, sollte man skeptisch werden.

Die geschmacksgebende Sorte sollte einen hohen Prozentsatz ausmachen, sonst kann man davon ausgehen, dass die Sortenbezeichnung reine Marketingstrategie ist. Anhand der Zutatenliste sollte klar werden, was und wie viel im Katzenfutter drin ist. Ungenaue Angaben wie "tierische Nebenerzeugnisse (unter anderem 5% Rind)" lassen vermuten, dass minderwertige Anteile des Futters verschleiert werden.

Was nicht rein gehört: Zucker und Getreide haben im Katzenfutter nichts zu suchen. Zucker löst ähnlich wie beim Menschen ein großes Verlangen nach mehr aus, bringt nährstofftechnisch aber nichts und erhöhrt die Kaloriendichte unnötig. Getreide kann die Katze wiederum nicht gut verdauen, wie bereits erwähnt.

Viele Katzenhalter greifen auf Alternativen zurück, um eine gesunde und hochwertige Ernährung der Katze zu gewährleisten:

Für die Katze frisch kochen

Frisch auf den Tisch – auch für das Haustier!
Frisch auf den Tisch – auch für das Haustier!
Es gibt viele Leute, die das Futter für ihre Katzen komplett oder teilweise selber kochen. Häufig werden dafür große Mengen gekocht und einzelne Portionen eingefroren, damit man nicht täglich kochen muss. Nichtsdestotrotz ist das mit etwas Aufwand und vorheriger Recherche verbunden, damit man genau weiß, womit man die Katzen füttern kann. Daher schrecken viele davor zurück, für die Katze selbst zu kochen.

Allerdings kann man so komplett auf die individuellen Bedürfnisse der Katze eingehen, weiß genau, was man da verfüttert und kann der Katze einen gesunden Mix anbieten. Wichtig ist dabei Vitamin A (aber nicht zu viel!), Taurin, Calcium und Phosphor. Zudem kann es auf Dauer deutlich günstiger sein und lässt sich gut mit dem Kochen für sich selbst vereinen.

Für die eigene Familie kocht man ja schließlich auch gern, wieso nicht auch fürs tierische Familienmitglied?

BARF für Katzen | Ernährungstrend für Tiere

Mhm, das schmeckt der Katze ...und liefert alle wichtigen Nährstoffe.
Mhm, das schmeckt der Katze ...und liefert alle wichtigen Nährstoffe.

Seit einiger Zeit wird ein Ernährungstrend für Hunde immer beliebter: barfen. Auch Katzenhalter setzen verstärkt auf diese Art der Tierfütterung. BARF steht für Biologisch artgerechte Roh-Fütterung. Es geht also darum, die natürliche Ernährung von Katzen und Hunden nachzuahmen.

Beispiel Maus, die liefert der Katze z.B. Eisen (übers Blut), Calcium (über die Knochen) und Ballaststoffe (über das Fell). Diese Bestandteile gilt es beim Barfen z.B. über rohes Fleisch, Natursalze und Calciumsupplemente oder Knochenmehle zu ersetzen, berichtet ZooRoyal.

Wer BARF für seine Katze realisieren möchte, sollte sich vorher gut informieren, vor allem darüber, welche Nähr- und Mineralstoffe man dem Tier zufüttern muss. Doch wenn man sich erst mal eingelesen hat, soll es recht unkompliziert sein, die Fütterungsart umzustellen, so Befürworter von BARF.

Hochwertiges Katzenfutter hält Katzen gesund und zufrieden. Und nach dem Mahl? Erst mal ein Nickerchen!
Hochwertiges Katzenfutter hält Katzen gesund und zufrieden. Und nach dem Mahl? Erst mal ein Nickerchen!

Extra Vitamine im Katzenfutter – das braucht keiner!

Wie TAG24 bereits im Artikel über giftige Lebensmittel für Katzen berichtete, ist eine hohe Vitaminzugabe über Katzenfutter oftmals nicht nur unnötig, sondern kann dem Tier sogar extrem schaden. Einer der Gründe, warum Katzenfutter mit extra Vitaminportionen angereichert werden, ist ein Grund, der wenig mit Tierwohl zu tun hat: Marketing.

Katzenbesitzer springen drauf an, wenn auf der Katzenfutterdose "mit viel Vitamin D" oder Ähnliches steht, weil viele überzeugt sind, eine extra Portion Vitamine sei gesund. Dass das nicht nur auch bei Menschen umstritten ist, sondern auf keinen Fall auf die Katze übertragen werden darf, ist vielen nicht bewusst. Ein Überschuss an Vitaminen kann das Tier krank machen (Stichwort Hypervitaminose).

Katzen haben eben nicht die gleichen Bedürfnisse wie Menschen, weil ihr Stoffwechsel anders funktioniert.

Fettarmes Katzenfutter – wie sinnvoll ist das?

Viele Hauskatzen sind übergewichtig. Das hat verschiedene Ursachen wie Bewegungsmangel, ein Überangebot an Futter z.B. durch Belohnungsleckerlies oder eben zuckerhaltiges Katzenfutter aus dem Supermarkt. Um diesem Szenario vorzubeugen oder die Katze gar nicht erst dick werden zu lassen, greifen einige zu fettreduziertem Katzenfutter. Das ist allerdings mit Vorsicht zu genießen.

Genau so wie bei Lebensmitteln für Menschen führen ausgeklügelte Marketingstrategien Konsumenten auch in puncto Katzenfutter hinters Licht: Wer auf fettreduziertes Katzenfutter setzt, setzt unter Umständen gleichzeitig auf stark zuckerhaltiges. Zucker ist ebenso Geschmacksträger wie Fett. Viele Hersteller setzen daher auf Zucker im Katzenfutter, um ein fettarmes Produkt schmackhaft zu machen. Doch der hohe Zuckeranteil kann das Haustier krank machen.

Übrigens: FDH, also friss die Hälfte, ist auch keine geeignete Ernährungsphilosophie für die kleinen Tiger.

Denn dann könnte ein Proteinmangel entstehen, der dem Organismus von Katzen extrem schadet. Außerdem benötigen Katzen genau wie Menschen ungesättige Fettsäuren – die sind lebenswichtig! Wenn die Katze zu dick ist, braucht sie einen individuellen Ernährungsplan und viel Beschäftigung.

Eine Katzendiät oder ein spezieller Speiseplan sollte aber immer mit einem Tierarzt abgesprochen werden und auch, ob die Katze überhaupt zu dick ist. Weitere Infos zum Thema im Artikel: Katzen Übergewicht.

Fotos: 123RF: Maksim Prochan, 123RF: magone, 123RF: Sergey Zaikov, 123RF: foodandmore , 123RF: Alena Ozerova

Hier werden Tickets für ein riesiges Gaming-Event in Hamburg verlost! 27.500 Anzeige
Krankenhaus will Leichnam von Kind nicht herausgeben, dann stürmen mehrere Männer die Klinik Neu
Weshalb diese sexy Instagram-Blondine "keine Bilderbuchtochter" ist Neu
Nur 75 Stück: Sonderedition von Glashütter-Uhr ist heiß begehrt 15.936 Anzeige
Bewohner bei Brand lebensgefährlich verletzt, zwei Katzen sterben Neu
"Civilization VI" im Test: Endlich gibt es das Strategie-Spiel auch für Playstation und Xbox! Neu
Stellenangebot: Hier werden helfende Hände im OP gebraucht! Anzeige
Bjarne Mädel räumt bei Bambi-Verleihung ab Neu
Medizinische Sensation! Erster toter Patient tiefgekühlt und wiederbelebt! Neu
Darum solltet Ihr bis Samstag unbedingt diesen Ort besuchen! 5.770 Anzeige
"Klare Tötungsabsicht!" So erlebte der verletzte Polizist den Mord an Fritz von Weizsäcker! Neu
Beste Freundin beißt 18-Jähriger ein Stück Wange aus dem Gesicht Neu
Schwesta Ewa überglücklich: Rotlicht-Rapperin und Tochter werden zunächst nicht getrennt Neu
So günstig sind in dieser Region Grundstücke für Euer Eigenheim! 9.483 Anzeige
Fler haut Disstrack gegen Bushido raus, auch seine Frau wird beleidigt Neu
Jogi Löw wird bald 60: Damit hat er zu kämpfen Neu
Alle wollen am Montag zu Norma in Wuppertal! Das ist der Grund 1.659 Anzeige
Spielemesse 2019: Willkommen im Spielzimmer Eurer Träume! Neu
Melanie spendet Universitäts-Klinikum ihre "Müller-Milch" Neu
Schmuck-Unternehmen verkauft Silber in Millionenhöhe, das es gar nicht gibt 140
Memoriam-Film beim Bambi: Haben Verantwortliche Walter Freiwald vergessen? 1.469
Schwerer Autobahn-Unfall: Klein-Lkw übersieht Stauende an Baustelle 234
Bußgelder für Vergehen mit E-Scooter: Lime gibt ab sofort Strafen an Nutzer weiter! 113
Absage! Victoria's Secret Fashion Show fällt dieses Jahr aus 748
Schock in Boeing 777: Triebwerk fängt nach Start plötzlich Feuer 2.312
Schwerer Bus-Unfall in Wiesbaden: Fußgänger stirbt, 23 Verletzte 1.481
13-Jähriger spurlos verschwunden: Wo ist Ethan? 2.270 Update
Horoskop: Das sagen die Sterne zum heutigen Tag 3.150
Schüsse in Treppenhaus: Großaufgebot der Polizei rückt an 240
Vater tot, Sohn (11) schwerbehindert: Autorennen schuld? 2.335
Nach "Hetzjagd"-Kritik bei tödlichem Raserunfall: Polizei erklärt Verfolgungsregeln 1.861
"Riverboat" (fast) ohne Kachelmann und Fisher: Jetzt übernehmen diese Damen 4.327
Neues Zuhause gesucht: Besitzer wollten dreibeinige Katze einschläfern lassen 558
Hot, hot, hot: Ex-Bachelor Andrej Mangold zeigt seinen Stahl-Body 749
"Bachelor in Paradise"-Filip hat genug von Janina Celine: "Halt einfach deine Fresse!" 1.131
Nach Echo-Eklat um Farid Bang und Kollegah: Große Acts beim International Music Award 277
Sophia Thomalla setzt Spitze gegen Bambi-Preis, doch eine Sache verwirrt 1.528
Hund wird in den Kopf geschossen und zum Sterben allein gelassen 1.168
Junge Boxerin getötet, als sie mit Smartphone in der Hand die Gleise überquert 2.712
Mann bestellt Diabetiker-Essen und bekommt diesen Fraß vorgesetzt 1.818
Riesiger Star-Auflauf bei der Bambi-Verleihung 1.771
Er sollte sterben! Hund stark blutend an Auto hinterhergezogen 4.035
BVB muss "in den Zweikämpfen mehr dagegenhalten"! Gegen Paderborn zählt es 383
Heißestes Video ever? Playboy-Model nackt wie noch nie! 1.895
Bis zum Hals im Schlamm: Wie diese Helfer acht Pferde vor dem Tod retteten 556
Inmitten einer Safari: Gepard springt aufs Dach des Jeeps 1.906
Polizei verbietet NPD-Demo in Hannover 654
Tragischer Tod! Junge (†4) fällt in heißen Topf 5.181
Neuer Dresden-"Tatort" wird ein Mystery-Thriller 1.908
Kleintransporter kracht auf A3 gegen 40-Tonner: Fahrer lebensgefährlich verletzt 868
120-Kilo-Frau nach Diät so schlank, dass Verwandte weinen 14.856
Mann spuckt, tritt und pinkelt gegen Foto von KZ-Überlebenden 2.058