Dauer-Nackedei Micaela Schäfer verrät, wie Ihr richtig fremdgeht

Berlin - Fremdgehen im ganz großen Stil, doch wie stellt man das am besten an? Erotik-Sternchen Micaela Schäfer (34) gibt Tipps, wie der Seitensprung unbemerkt über die Bühne geht. Wissenschaftlich nicht erwiesen!

Ist Katja viel zu prüde für die erfahrene Micaela?
Ist Katja viel zu prüde für die erfahrene Micaela?  © Jens Kalaene/dpa

Im Promiflash-Interview empfiehlt die Berlinerin: "Wenn man vielleicht gerade in einer Beziehung ist, und irgendwie den Drang hat, sich doch noch mal sexuell auszuleben, natürlich immer mit verheirateten Männern".

Nur wenn ein Ring am Finger ist, ist das Geheimnis gut aufgehoben: "Die labern nicht. Das ist das Allerbeste."

Heißt das etwa, Micaela ist ihrem Freund Felix Steiner nicht treu? Ihm ja, aber der Exfreund der 34-Jährige hatte nicht so viel Glück.

"Den habe ich ja auch betrogen, und den habe ich nur mit verheirateten Männern betrogen. Mit zwei verheirateten Männern. Jetzt weiß er es halt, aber er hat mich verletzt, jetzt verletze ich ihn auch", erklärt das Model Promiflash.

Freund Felix dürfte gewarnt sein, wobei heiraten für das Paar eh vom Tisch zu sein scheint. "Ich habe das Thema Hochzeit für mich abgehakt. [...] Ich habe anscheinend einen Freund, der sehr feige ist. Der sich nicht traut, mir einen Antrag zu machen", erklärte sie damals (TAG24 berichtete).

Also kein Ring am Finger, somit auch kein Fremdgehen?

Titelfoto: Jens Kalaene/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0