Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

TOP

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

TOP

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

TOP

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

TOP

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
4.590

Davor haben die Deutschen 2016 die größte Angst

Berlin - Die Mehrheit der Deutschen blickt nach einer neuen Umfrage eher mit Angst als mit Zuversicht auf das kommende Jahr.
Der große Flüchtlingszuzug verunsichert viele Deutsche.
Der große Flüchtlingszuzug verunsichert viele Deutsche.

Berlin - Die Mehrheit der Deutschen blickt nach einer neuen Umfrage eher mit Angst als mit Zuversicht auf das kommende Jahr.

In einer repräsentativen Studie stellte das Meinungsforschungsinstitut GfK im Auftrag der Hamburger BAT-Stiftung für Zukunftsfragen einen starken Stimmungsumschwung im Vergleich zu den Vorjahren fest.

Während sich aktuell 55 Prozent der Befragten angsterfüllt zeigten, waren es im Vorjahr nur 31 Prozent, 2013 lediglich 28 Prozent.

Als mögliche Ursache für das das Ergebnis nannte Reinhardt den Zustrom von Flüchtlingen und die jüngsten Terroranschläge, wobei in der Erhebung nicht nach den Gründen für die Sorgen der Bürger gefragt worden war.

"Die gegenwärtige humanitäre Krise und die zunehmende Angst vor Terroranschlägen hat die Bevölkerung tief verunsichert und lässt sie an einer positiven Zukunft zweifeln", interpretierte Reinhardt das Ergebnis.

Terroranschläge wie in Paris steigern die Verunsicherung.
Terroranschläge wie in Paris steigern die Verunsicherung.

Besonders die Älteren ab 55 Jahren äußerten sich in der Umfrage besorgt. 64 Prozent sagten: "Ich blicke angstvoll in die Zukunft." Bei den Jüngeren von 14 bis 34 Jahren waren dies 42 Prozent, das sind 19 Prozent mehr als im Vorjahr.

Probleme erwarten die Befragten in der Wirtschaft. 79 Prozent erwarten, dass die wirtschaftlichen Probleme Deutschlands größer werden. 2013 glaubten das nur 59 Prozent.

Mehr als zwei Drittel (70 Prozent) der Deutschen gehen davon aus, dass Europa weiter auseinanderdriften wird. 2014 hatten sich erst 60 Prozent, im Jahr davor 61 Prozent entsprechend geäußert. Neben der Euro-Krise vertiefte dieses Jahr auch der Umgang mit dem Flüchtlingszustrom die politischen Gräben innerhalb der EU.

Das neue Umfrageresultat sieht Reinhardt im Einklang mit jüngsten Wahlergebnissen: "Der Rechtstrend bei Wahlen in Polen, Frankreich, Ungarn, Österreich, Schweden, Großbritannien, Dänemark oder der Schweiz zeigt in ganz Europa die große Verunsicherung der Bevölkerung, die Angst um den eigenen Wohlstand hat, sich vor Überfremdung fürchtet und nationale Interessen in den Vordergrund stellt."

Zugleich befindet sich das Vertrauen in die Politiker auf einem neuen Tiefpunkt. "Durch alle Gesellschaftsschichten hindurch zieht sich eine große Unzufriedenheit mit den gegenwärtigen Volksvertretern", sagte Reinhardt.

Fotos: dpa

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

NEU

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

NEU

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

NEU

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

NEU

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

NEU

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

NEU

SPD-Mann nennt AfD-Vorsitzenden Höcke "Nazi"

1.637

Bund zahlt bereits erste Hilfen für Berliner Terroropfer aus

1.410

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

4.346

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

1.344

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

11.790

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

1.594

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

9.294

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

770

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

7.288

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

6.951

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

25.268

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

3.169

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

5.153

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

7.421

Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

5.750
Update

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

6.567

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

6.281

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

5.896

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

11.090

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

2.955

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

22.476

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

1.572

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.738

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

389

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

4.064

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

2.600

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

3.262

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

8.229
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

3.271

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

2.994

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

3.999

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

4.150

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

11.287

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

3.725

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

8.338

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

1.205

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

4.220