Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

TOP

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

NEU

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

NEU

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.811
Anzeige
4.345

So edel schlemmten unsere Bürgermeister

Dresden - Russischer Kaviar, perlender Krim-Sekt und Moritzburger Wildfleisch: Die DDR-Genossen ließen es sich gut gehen, während die Dresdner meist nur durch die Fenster der edlen Handelsorganisation (HO)-„Restaurants“ schauen durften.
Perliger Krimsekt floss literweise zu DDR-Zeiten, heute gibt‘s sächsische Weine.
Perliger Krimsekt floss literweise zu DDR-Zeiten, heute gibt‘s sächsische Weine.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Russischer Kaviar, perlender Krim-Sekt und Moritzburger Wildfleisch: Die DDR-Genossen ließen es sich gut gehen, während die Dresdner meist nur durch die Fenster der edlen Handelsorganisation (HO)-„Restaurants“ schauen durften.

Am Donnerstag zeigt ein Vortrag im Dresdner Stadtarchiv die DDR-Kulinarik von 1950 bis 1989, beleuchtet die Menüs der Dresdner Oberbürgermeister.

Damals besonders exquisit: Das Restaurant „Buri Buri“ im 1985 eröffneten „Bellevue“ an der Elbe, das mit polynesischen Spezialitäten Südsee-Gefühle versprühte.

Aber nur DDR-Politgrößen, Westgäste und Devisen-Zahler durften hier speisen, für alle anderen war das Südsee-Restaurant tabu.

Moritzburger Wild gehörte auch zu DDR-Zeiten zu den besseren Speisen.
Moritzburger Wild gehörte auch zu DDR-Zeiten zu den besseren Speisen.

Erst zum Ende der DDR konnte nach mehrmonatiger Wartezeit und entsprechendem Kleingeld auch der Normal-Dresdner hier speisen.

„Ich werde keinen Systemvergleich zwischen BRD und DDR anstellen“, sagt die Historikerin Annemarie Niering, die den Vortrag hält.

Einige spannende Entwicklungen kann die Historikerin trotzdem aufzeigen: Während die 70er Jahre noch fettreich und kalorienlastig waren (Sächsischer Sauerbraten), gab es in den 80er Jahren leichtere Kost: „Aus der Region wurden Moritzburger Karpfen aufgetischt. Statt kräftiger Butter gab es auch Margarine.“

Getrunken wurde reichlich: Der russische Wodka, ungarischer Wein (Erlauer Stierblut) und Krimsekt floss literweise. „Später gab’s auch Wackerbarth-Sekt“, verrät Niering.

Der kostenlose Vortrag über die DDR-Kulinarik beginnt um 18 Uhr im Stadtarchiv Dresden, Elisabeth-Boer-Straße 1.

Im Dezember 1989 kam Bundeskanzler Helmut Kohl (86, CDU) nach Dresden, traf OB Wolfgang Berghofer (73, SED).
Im Dezember 1989 kam Bundeskanzler Helmut Kohl (86, CDU) nach Dresden, traf OB Wolfgang Berghofer (73, SED).
Rathaus-Historikerin Annemarie Niering hat den alten Stadtchefs auf die Teller geschaut, deren Speisekultur erforscht.
Rathaus-Historikerin Annemarie Niering hat den alten Stadtchefs auf die Teller geschaut, deren Speisekultur erforscht.
Pochierter Moritzburger Karpfen kam schon zu DDR-Zeiten auf den Teller
Pochierter Moritzburger Karpfen kam schon zu DDR-Zeiten auf den Teller

Fotos: dpa, Uwe Meinhold, imago

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

NEU

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

NEU

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

2.263

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

3.442

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.726
Anzeige

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

4.324

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

2.297

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.067
Anzeige

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

3.062

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

2.986

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

4.322

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

732

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

3.836

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

3.719

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

3.714

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

5.615

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

2.139

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

8.125

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

2.351

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

9.534

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

4.485

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

1.315

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

1.132

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

1.877

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

2.619

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

509

Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

4.454

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

6.048

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

3.565

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

3.160

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.884

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.834

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

2.531

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

6.192

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

5.393

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

4.738

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

722

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

5.505

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.695

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

11.366

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.974

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

5.790