23 Tote bei Bahnunglück in Indien

Neu

Männer rasten aus und verprügeln eigenen Onkel mit Dachlatte

Neu

Wegen Schnapsleichen: Deshalb gibt's die Wasserhäuschen

Neu

Schalke schlägt RB zum Saisonauftakt! Pfiffe gegen Timo Werner

Neu
2.093

Von wegen nur Dederon! Dor Osten konnte oooch sexy

Von Minirock bis zum ABBA-Kleid! Die DDR hatte modetechnisch so einiges zu bieten...

Von Antje Ullrich

Dresden - Ob Petticoat, Minirock, Schlaghose oder Blazer mit Schulterpolster: Die DDR-Mode war vielseitig, bunt und meist total im Trend - zumindest abseits der Planwirtschaft. Denn viele Frauen im Osten griffen selbst zur Nähmaschine, weiß die Leipzigerin Ute Scheffler (63). Die Kulturwissenschaftlerin schrieb das Buch „Chic im Osten - Mode in der DDR“, gründete vor einem Jahr den gleichnamigen Verein.

Ute Scheffler (63) zeigt ein "Papierkleid". Die Vlieskleider kamen Ende der Sechziger auf und konnten nur etwa fünfmal gewaschen werden.
Ute Scheffler (63) zeigt ein "Papierkleid". Die Vlieskleider kamen Ende der Sechziger auf und konnten nur etwa fünfmal gewaschen werden.

„Ich war noch ein kleines Mädchen, als ich meine Liebe für die Mode entdeckte“, erzählt Ute Scheffler.

Besonders die Modezeitschriften der Mutter hatten es ihr angetan. Ihre Namen: Pramo, Sibylle und Saison. „Diese Zeitschriften waren international auf der Höhe der Zeit“, sagt die Dozentin für Kommunikation.

Viele Frauen der DDR orientierten sich an den darin gezeigten Trends. „Die waren nicht viel anders als im Westen.“ Doch zu kaufen gab’s die Sachen kaum. Denn die staatliche Konfektionsmode unterlag der Planwirtschaft. „Auf Trends konnte man kaum reagieren, und unnötiger Schnickschnack wurde als erstes gestrichen.“

Diesen Schnickschnack nähten sich die Frauen schließlich selbst wieder an. So wurden die Sachen verschönert und individualisiert. Aber dabei blieb es nicht.

„Es wurde gehäkelt, gestrickt und genäht. Die Frauen waren da sehr kreativ“, sagt die Autorin, die auch mit 12 Jahren ihre ersten Sachen nähte. Schnittmuster in den Modemagazinen halfen beim individuellen Design. Grundlage waren Gardinen, Bettlaken und alte Sachen. Aber auch immer mehr Stoffe kamen auf den DDR-Markt. „Die Stoffindustrie war besser als ihr Ruf. Es ist erstaunlich, wie die Sachen heute noch halten und die Farben strahlen.“

Über 1 000 Kleidungstücke umfasst inzwischen der Fundus von Ute Schefflers Verein „Chic im Osten“. Ständig schicken die Leute mehr. „Wir würden gern ein eigenes Modemuseum eröffnen“, schwärmt sie. Bis es so weit ist, verleiht sie die alten DDR-Sachen für Ausstellungen und Modeschauen. So kann man bis 6. August im Stadt- und Waagenmuseum Oschatz die Sonderausstellung „Chic im Osten - Kinder- und Jugendmode in der DDR“ bestaunen.

Da werden ganz sicher Erinnerungen wach!

www.chic-im-osten.de

Von wegen eintönig! Mode der DDR war bunt und schick - das zeigen Nikita-Anna (11, links) und Katharina
Von wegen eintönig! Mode der DDR war bunt und schick - das zeigen Nikita-Anna (11, links) und Katharina

Die Fünfziger

Nach dem Krieg und in den 1950er-Jahren ist die Damenmode sehr elegant. Die Kleider haben schmale Schultern, betonte Dekolletés, enge Taillen und herausgestellte Hüften.

Die Röcke sind weit oder bleistifteng. Hüte, Handschuhe und Pfennigabsätze dürfen nicht fehlen. Bei den jungen Frauen sind auch zweiteilige Kleider mit weiten, schwingenden Röcken, dank bauschiger Unterröcke (Petticoats), sowie breite Gürtel beliebt.

Stars wie Audrey Hepburn, Marilyn Monroe oder Grace Kelly setzen außerdem Trends bei Frisuren und Make-up.

Hier holten sich die Damen modische Inspiration...
Hier holten sich die Damen modische Inspiration...

Die Sechziger

Wesentlich legerer wird die Mode in den Sechzigern.

Pferdeschwanz und Petticoat sind nach wie vor „in“. Ebenso Cocktailkleider und Hosenanzüge. Aber die größte Revolution löst ein Trend aus England aus: der Minirock.

Erstaunlich schnell fasst der Mini Fuß in der DDR. Röcke und Kleider werden Jahr für Jahr immer kürzer. Das spart auch viel Stoff.

Die Mode der 1960er-Jahre ist außerdem von bunten Farben, vielen Mustern und synthetischen Stoffen wie Dederon, Malimo und Präsent 20 geprägt.

Die Siebziger

Getragen wird nun alles, was gefällt - bei Frauen wie Männern.

Das ist vor allem Folklore, angelehnt an den Hippie-Stil - von Plunderhose über Cowboyhüte, Plateauschuhe, weite Schlaghosen mit Blumenstickerei, Zigeunerröcken und Fransentüchern bis hin zu Häkelwesten und ABBA-Kleidern.

Überall begegnen einem Kreise, Streifen und wilde Muster, kombiniert mit knalligen Farben. Und auch die Jeans hält endgültig Einzug.

Anstatt diese weiterhin zu verbieten, werden die Hosen nun selbst hergestellt - unter Namen wie „Boxer“ oder „Wisent“.

Nikki und Manchesterhose (Cordhose): Das könnte Jana (10) auch durchaus heute noch tragen.
Nikki und Manchesterhose (Cordhose): Das könnte Jana (10) auch durchaus heute noch tragen.

Die Achtziger

Die Serien „Dallas“ und der „Denver Clan“ beeinflussen die 80er maßgeblich.

So machen Blusen und Blazer dank Schulterpolster ein breites Kreuz. Untenrum wird‘s hingegen schmal. Karottenjeans und Leggings werden mit langen Shirts oder großen Pullis kombiniert.

Passend dazu: Breite Gürtel, die eine schmale Taille machen. Als Accessoires sind Schweißbänder und Stulpen unverzichtbar. Und auf dem Kopf trägt man Vokuhila - vorne kurz und hinten lang - und dosenweise Haarspray.

Aber auch Farbsträhnen sind modern.

Bei einer DDR-Modenschau im Oschatzer Stadt- und Waagemuseum zeigt Museumsleiterin Dana Bach (45) einen zitronengelben Hosenanzug. Der leuchtet immer noch wie neu.
Bei einer DDR-Modenschau im Oschatzer Stadt- und Waagemuseum zeigt Museumsleiterin Dana Bach (45) einen zitronengelben Hosenanzug. Der leuchtet immer noch wie neu.

Fotos: Norbert Neumann, PR

Tödlicher Kreuzungscrash! Drei Menschen sterben bei tragischem Unfall

Neu

Parkhaus entschuldigt sich, nachdem Autos in der Luft hängen

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

47.325
Anzeige

Steht wirklich nur Merkel zur Wahl?

Neu

Ups, wie ist das denn passiert?

Neu

Offenbachs Erstklässler zu dick, und Deutsch können sie auch nicht

Neu

Noch immer Lebensgefahr! Zog hier wirklich ein Tornado drüber?

Neu

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

3.864
Anzeige

Was bringt diese YouTuberin hier so zum Weinen?

283

Merkel holte sich ihr "Wissen" bei der Bild

1.895

Teenager bittet Geschäftsmann um Rat: Dieser reagiert total unverschämt

1.585

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

48.448
Anzeige

Dicker Bauch schuld an kleinem Penis! So wird er wieder richtig groß

4.252

Darum sind Maite Kelly und Roland Kaiser besser als Helene Fischer

2.973

Der Pfandsammler baut am nächsten Projekt

753

Warnung an Touristen! Unwetter sorgt in Tschechien für Chaos

3.261

Erstaunlich! So beeinflussen Tattoos die Schweißproduktion

1.876

Innensenator beschimpft Neonazis als "Arschlöcher"

232

Tuckig und untreu: Sind wirklich alle Schwulen so?

949

Hier wird der Erfurter Vergewaltiger von der Polizei zum Haftrichter gebracht

1.530

Schock: Erdogan lässt Deutschen in Spanien-Urlaub festnehmen! Wie ist das möglich?!

3.135

Nach Leichenfund! Polizei sucht diesen gewaltbereiten Mann

2.732

Nach Prügel-Attacke auf Fan: Kollegah soll zahlen!

933

Schnauze voll! Frau stoppt Zug wegen betrunkenen Fans

2.005

"Fett und hässlich": So böse wird Ingo beleidigt, doch er schlägt zurück

3.018

Deswegen wird die A4 am Abend für zwei Stunden vollgesperrt

10.771

Verrät uns dieses Bild, wie es bei Bachelorette Jessi und David weitergeht?

2.118

94-jähriger baut Pool für Nachbarskinder: Sein Grund ist bedrückend

4.139

Brandanschlag auf Bahnanlagen! Hier geht gerade nichts mehr

5.395

Mann rastet komplett aus und geht mit Kettensäge auf Autos los

1.386

Leiche im Garten: Das ergab die Obduktion

916

Nach Zoff mit muslimischen Badegästen: Förderverein schreibt Brief an Saudi Arabien

3.937

Mitarbeiterin muss als Strafe 100 Kniebeuge machen und stirbt

9.199

Emotionales Geständnis von Sara Kulka: War ihr Leben eine einzige Lüge?

2.322

Doch kein Krebs durch Verbranntes? Forscher entdecken Sensation

5.303

Shitstorm nach Verlobung! Doch vielleicht hat diese Frau es auch verdient...

2.742

Erschossen Rocker den Familienvater vor den Augen seiner Tochter (2)?

7.545

Fahrer kracht in Einkaufszentrum: Mehrere Verletzte, darunter ein Baby

2.132

Thüringer niest: Jetzt ist sein Auto Schrott

1.113

Warum tut sie das? Katzenberger verarscht schon wieder ihre Fans

8.201

Freier im Glück? Mit diesem "GNTM"-Model wurde er jetzt erwischt

1.798

Abgedeckte Dächer, zerschlagene Scheiben: heftiges Unwetter sorgt für Chaos

13.655

Grausame Verstümmelung! Mann schneidet Freundin Nippel mit Schere ab

6.564

Fußgänger erst auf Fahrbahn geschleudert und von Auto überrollt

2.348

Trumps Chefstratege nach seinem Abgang: "Diese Präsidentschaft ist vorbei"

1.817

Baum kracht auf Oberleitung: ICE-Passagiere sitzen stundenlang fest

1.810

Nach Insolvenz: Air Berlin-Inventar auf ebay verscherbelt

7.482

Neuer Fußballer, neues Glück: Katja Kühne macht Liebe zu RB-Star offiziell

9.963

Zehnjähriger Junge bei Fahrrad-Unfall schwer verletzt

676

Unwetter verwüstet komplettes Festival! Besucher verletzt, Notunterkünfte eingerichtet

11.183

Den Beat im Blut! 91-Jähriger Jazz-Musiker spielt noch jeden Tag Schlagzeug

96

Zwei Tote und über 50 Verletzte bei Festzelt-Einsturz

19.629

"Hau ab"-Rufe und Pfiffe für die Kanzlerin in Herford

3.533
Update

Nach Unwetter-Chaos! So geht es jetzt auf dem Highfield weiter

6.358

Explosionsgefahr! SEK stoppt Jugendliche mit Sprengstoff

3.859