Schwerster Sturm seit 10 Jahren: Die Schreckensbilanz von Orkan Friederike
Top
"Geht den Weg nicht weiter!" Linke warnen vor GroKo
Top
Diesen Freitag rund 67 Millionen Euro im EUROJACKPOT
Anzeige
16-Jährigem Gesicht aufgeschnitten: Das war der Grund
Top
Warum ziehen dieses Jahr so viele alte Menschen in den Dschungel?
23.981
Anzeige
2.216

Von wegen nur Dederon! Dor Osten konnte oooch sexy

Von Minirock bis zum ABBA-Kleid! Die DDR hatte modetechnisch so einiges zu bieten...

Von Antje Ullrich

Dresden - Ob Petticoat, Minirock, Schlaghose oder Blazer mit Schulterpolster: Die DDR-Mode war vielseitig, bunt und meist total im Trend - zumindest abseits der Planwirtschaft. Denn viele Frauen im Osten griffen selbst zur Nähmaschine, weiß die Leipzigerin Ute Scheffler (63). Die Kulturwissenschaftlerin schrieb das Buch „Chic im Osten - Mode in der DDR“, gründete vor einem Jahr den gleichnamigen Verein.

Ute Scheffler (63) zeigt ein "Papierkleid". Die Vlieskleider kamen Ende der Sechziger auf und konnten nur etwa fünfmal gewaschen werden.
Ute Scheffler (63) zeigt ein "Papierkleid". Die Vlieskleider kamen Ende der Sechziger auf und konnten nur etwa fünfmal gewaschen werden.

„Ich war noch ein kleines Mädchen, als ich meine Liebe für die Mode entdeckte“, erzählt Ute Scheffler.

Besonders die Modezeitschriften der Mutter hatten es ihr angetan. Ihre Namen: Pramo, Sibylle und Saison. „Diese Zeitschriften waren international auf der Höhe der Zeit“, sagt die Dozentin für Kommunikation.

Viele Frauen der DDR orientierten sich an den darin gezeigten Trends. „Die waren nicht viel anders als im Westen.“ Doch zu kaufen gab’s die Sachen kaum. Denn die staatliche Konfektionsmode unterlag der Planwirtschaft. „Auf Trends konnte man kaum reagieren, und unnötiger Schnickschnack wurde als erstes gestrichen.“

Diesen Schnickschnack nähten sich die Frauen schließlich selbst wieder an. So wurden die Sachen verschönert und individualisiert. Aber dabei blieb es nicht.

„Es wurde gehäkelt, gestrickt und genäht. Die Frauen waren da sehr kreativ“, sagt die Autorin, die auch mit 12 Jahren ihre ersten Sachen nähte. Schnittmuster in den Modemagazinen halfen beim individuellen Design. Grundlage waren Gardinen, Bettlaken und alte Sachen. Aber auch immer mehr Stoffe kamen auf den DDR-Markt. „Die Stoffindustrie war besser als ihr Ruf. Es ist erstaunlich, wie die Sachen heute noch halten und die Farben strahlen.“

Über 1 000 Kleidungstücke umfasst inzwischen der Fundus von Ute Schefflers Verein „Chic im Osten“. Ständig schicken die Leute mehr. „Wir würden gern ein eigenes Modemuseum eröffnen“, schwärmt sie. Bis es so weit ist, verleiht sie die alten DDR-Sachen für Ausstellungen und Modeschauen. So kann man bis 6. August im Stadt- und Waagenmuseum Oschatz die Sonderausstellung „Chic im Osten - Kinder- und Jugendmode in der DDR“ bestaunen.

Da werden ganz sicher Erinnerungen wach!

www.chic-im-osten.de

Von wegen eintönig! Mode der DDR war bunt und schick - das zeigen Nikita-Anna (11, links) und Katharina
Von wegen eintönig! Mode der DDR war bunt und schick - das zeigen Nikita-Anna (11, links) und Katharina

Die Fünfziger

Nach dem Krieg und in den 1950er-Jahren ist die Damenmode sehr elegant. Die Kleider haben schmale Schultern, betonte Dekolletés, enge Taillen und herausgestellte Hüften.

Die Röcke sind weit oder bleistifteng. Hüte, Handschuhe und Pfennigabsätze dürfen nicht fehlen. Bei den jungen Frauen sind auch zweiteilige Kleider mit weiten, schwingenden Röcken, dank bauschiger Unterröcke (Petticoats), sowie breite Gürtel beliebt.

Stars wie Audrey Hepburn, Marilyn Monroe oder Grace Kelly setzen außerdem Trends bei Frisuren und Make-up.

Hier holten sich die Damen modische Inspiration...
Hier holten sich die Damen modische Inspiration...

Die Sechziger

Wesentlich legerer wird die Mode in den Sechzigern.

Pferdeschwanz und Petticoat sind nach wie vor „in“. Ebenso Cocktailkleider und Hosenanzüge. Aber die größte Revolution löst ein Trend aus England aus: der Minirock.

Erstaunlich schnell fasst der Mini Fuß in der DDR. Röcke und Kleider werden Jahr für Jahr immer kürzer. Das spart auch viel Stoff.

Die Mode der 1960er-Jahre ist außerdem von bunten Farben, vielen Mustern und synthetischen Stoffen wie Dederon, Malimo und Präsent 20 geprägt.

Die Siebziger

Getragen wird nun alles, was gefällt - bei Frauen wie Männern.

Das ist vor allem Folklore, angelehnt an den Hippie-Stil - von Plunderhose über Cowboyhüte, Plateauschuhe, weite Schlaghosen mit Blumenstickerei, Zigeunerröcken und Fransentüchern bis hin zu Häkelwesten und ABBA-Kleidern.

Überall begegnen einem Kreise, Streifen und wilde Muster, kombiniert mit knalligen Farben. Und auch die Jeans hält endgültig Einzug.

Anstatt diese weiterhin zu verbieten, werden die Hosen nun selbst hergestellt - unter Namen wie „Boxer“ oder „Wisent“.

Nikki und Manchesterhose (Cordhose): Das könnte Jana (10) auch durchaus heute noch tragen.
Nikki und Manchesterhose (Cordhose): Das könnte Jana (10) auch durchaus heute noch tragen.

Die Achtziger

Die Serien „Dallas“ und der „Denver Clan“ beeinflussen die 80er maßgeblich.

So machen Blusen und Blazer dank Schulterpolster ein breites Kreuz. Untenrum wird‘s hingegen schmal. Karottenjeans und Leggings werden mit langen Shirts oder großen Pullis kombiniert.

Passend dazu: Breite Gürtel, die eine schmale Taille machen. Als Accessoires sind Schweißbänder und Stulpen unverzichtbar. Und auf dem Kopf trägt man Vokuhila - vorne kurz und hinten lang - und dosenweise Haarspray.

Aber auch Farbsträhnen sind modern.

Bei einer DDR-Modenschau im Oschatzer Stadt- und Waagemuseum zeigt Museumsleiterin Dana Bach (45) einen zitronengelben Hosenanzug. Der leuchtet immer noch wie neu.
Bei einer DDR-Modenschau im Oschatzer Stadt- und Waagemuseum zeigt Museumsleiterin Dana Bach (45) einen zitronengelben Hosenanzug. Der leuchtet immer noch wie neu.

Fotos: Norbert Neumann, PR

Sarina hat jetzt noch größere Pläne mit ihren sexy Kurven
Neu
Beifahrer wird bei Unfall aus Auto geschleudert und stirbt
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
118.988
Anzeige
Schrecklich: Ente mit Stock durchbohrt!
Neu
Explodierte Shisha-Bar: Prozess beginnt heute!
Neu
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
39.081
Anzeige
Geht da was? Diese Dschungel-Camperin hat's auf David abgesehen
Neu
Peinliches Geschenk: Stripperinnen auf Kindergeburtstag
Neu
Fan von rivalisiertem Fußballklub fast zu Tode geprügelt
Neu
Drama um "Schwiegertochter gesucht"-Ingos Vater Lutz
Neu
Am weltberühmten Strand! Fahrer rast in Menschenmenge und tötet Baby
Neu
Notlandung! Pilot schaltet Triebwerk ab
Neu
Laster knallt in Stauende, zwei Tote
Neu
Deutscher Ex-Rapper im Kampf getötet!
Neu
Stripperinnen nehmen Arzt gnadenlos aus
Neu
Was geht denn da!? Rocco Stark mit seiner Ex-Freundin unterwegs
Neu
Mitten im Orkan: Frau bringt Kind zur Welt!
Neu
Kein Scherz: Diese Wohnung hat 10 Quadratmeter und kostet 149.000 Euro!
Neu
50-Jähriger soll Ex mit Benzin überschüttet haben, dann zückt er ein Feuerzeug
Neu
Jahrelang verdeckt operiert: Ist das Dresdens oberster Neonazi?
Neu
Hund auf sie gehetzt! Opfer erkennt ihren Peiniger wieder
Neu
16-Jähriger soll als falscher Polizist Senioren abgezockt haben!
Neu
Nach Orkan "Friederike": Stromausfall in Ostdeutschland
16.020
Achtung, nicht essen! Teewurst durch Salmonellen verunreinigt
1.905
Wegen Orkan Friederike? Massive Störungen bei Vodafone und Telekom!
19.022
Fluchttunnel bei Bauarbeiten unter Berliner Mauer entdeckt
11.181
Sie flohen für die Liebe: 17-Jährige heiratet früheren Onkel (49)
13.570
Nach Bahn-Stopp: Mit diesen Einschränkungen ist nach Sturm Friederike zu rechnen
3.070
Über seinen Penis! Dschungelcamp-Kandidat packt aus
3.165
Vergewaltigung nur erfunden! 16-Jährige löst Fahndung aus
5.263
Polizeischüler bedroht Jugendlichen mit Waffe
4.001
Wer hat Julia Esther H. gesehen? Vermisste auf Medikamente angewiesen!
1.409
Glassplitter im Hackfleisch! Kaufland ruft diese Produkte zurück
5.070
Junge Männer überfallen Junggesellenabschied: Brustimplantat kaputt!
5.568
Meineids-Vorwürfe: Bundestag stimmt Prozess gegen Frauke Petry zu
1.810
"Die Gerüchte sind wahr": Bonnie Strange verkündet Schwangerschaft
5.280
Zickenkrieg vorprogrammiert: Das gab's noch nie beim Bachelor!
4.555
Schlägerei im Supermarkt! Ehemalige Nachbarin nicht gegrüßt
1.126
Amokalarm an Schule! Groß-Einsatz der Polizei
5.707
Brutal gefesselt: Mann vergewaltigt Kuh, bis sie stirbt
16.435
Babyleiche im Weiher: Polizei muss Tauchgang wegen Sturm abbrechen
1.468
51-Jähriger missbraucht: Zwei Asylbewerber sitzen in Haft
6.376
Hier fehlen 300.000 Arbeitskräfte, doch Hartz-IV-Empfänger sind kaum eine Alternative
2.612
Mann beschreibt Weg und wird dafür verprügelt
4.533
Weltpremiere! Drohne rettet Menschenleben
2.177
Zehntausende Schaden! Gabelstapler bleibt an Tunnel hängen
3.897
Dieser Unfall beweist, dass es Schutzengel geben muss
6.304
Großeinsatz in Ludwigshafen: Messer-Mann angeschossen
3.632
Mit Schusswaffen bewaffnete Männer überfallen Zigaretten-Transporter
2.164
Ausnahmezustand wegen Orkan "Friederike"! Tote, Verletzte, Verkehrs-Chaos
113.162
Update
Wegen Mordes: Mutmaßlicher Taliban angeklagt
1.440
Patienten liegen stundenlang in eigenen Ausscheidungen: Jetzt reagiert die Politik
5.338
Garagenboden bricht ein, Familie findet darunter geheimen Raum
9.886
Heftiges Foto zeigt, welche Kraft Sturmtief "Friederike" bereits hat
6.403