Leiche an Tankstelle in Spanien gefunden: Ist es vermisste Tramperin? Top Kroatien zerlegt Argentinien! Ist das das Aus für Messi? Top Bestätigt! Julian Nagelsmann wird Trainer von RB Leipzig Top Immer mehr Menschen müssen wegen Aggro-Mücken zum Arzt Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 34.529 Anzeige
6.887

Das sagen die Dresdner zum Streit um den Stadionnamen

Dresden - Diese Nachricht schlug ein wie eine Bombe: SPD-Stadtrat Thomas Blümel (51) will, dass das gerade erst umbenannte DDV-Stadion wieder Rudolf-Harbig-Stadion heißt. Doch was sagen die Dresdner?
Darf das DDV-Stadion seinen Namen behalten, oder eher nicht?
Darf das DDV-Stadion seinen Namen behalten, oder eher nicht?

Von Lisa-Marie Henle und Dirk Hein

Dresden - Diese Nachricht schlug ein wie eine Bombe: SPD-Stadtrat Thomas Blümel (51) will, dass das gerade erst umbenannte DDV-Stadion wieder Rudolf-Harbig-Stadion heißt.

Der Verkauf von Namensrechten ist bei Sportvereinen seit einigen Jahren nahezu an der Tagesordnung. Nicht ohne Grund: Der gute Ruf des Vereins und der Fan-Kult um die Sportarena lassen ordentlich die Kassen klingeln. Etwa 300.000 Euro jährlich sind beispielsweise die Namensrechte des Dynamo-Stadions wert.

Obwohl der Vertrag mit der DDV-Mediengruppe (zu der unter anderem MOPO und MOPO24 gehören) erst im Februar 2016 unterschrieben wurde, ist die Diskussion um eine Rückbenennung jetzt in vollem Gange.

Nicht nur unter Dynamo-Fans wird die Frage kontrovers diskutiert: „Wie soll das Dynamo-Stadion zukünftig heißen - und wer zahlt die Rechnung?

Annet Wilsdorf (33), Altenpflegerin, mit Töchtern Lina (l.) und Leni (r.). Sie sind dafür, dass das Rund einfach nur Dynamo-Stadion heißt.
Annet Wilsdorf (33), Altenpflegerin, mit Töchtern Lina (l.) und Leni (r.). Sie sind dafür, dass das Rund einfach nur Dynamo-Stadion heißt.

Torsten Rönsch (35), Beamter: „Stadionnamen kann man schon ,kommerzialisieren‘, denke ich. Das Geld kommt ja dem Verein zugute. Trotzdem sollte der Name passend zur Stadt sein und einen regionalen Bezug haben. Den Namen DDV-Stadion finde ich gut.“

Katharina Mai (33), Krankenschwester: „Ich bin für den Titel Rudolf-Harbig-Stadion. Für die Fans war das schon immer so. Außerdem finde ich auch, dass man sich diesen Namen einfach viel besser merken kann.“

Monika (65) und Ulrich (64) Pachel, Rentner: „Wir wären für die Umbenennung, obwohl der Name DDV-Stadion dem Verein mehr Geld einbringt. Unter dem Namen Rudolf-Harbig-Stadion kennt man es einfach. Inoffiziell nennen wir es aber sowieso nur Dynamo-Dresden-Stadion.“

Annet Wilsdorf (33), Altenpflegerin, mit Töchtern Lina (l.) und Leni (r.): „Weder Rudolf-Harbig- noch DDV-Stadion! Ich würde es Dynamo-Stadion nennen, denn so nennen es auch die Dynamo-Fans. Statt den Namen immer zu ändern, wüsste jeder so auf Anhieb, dass es zu Dynamo Dresden gehört.“

OB Hilbert: "Ein Aprilscherz"

Dirk Hilbert hielt die Nachricht für einen Aprilscherz.
Dirk Hilbert hielt die Nachricht für einen Aprilscherz.

Dresden - OB Dirk Hilbert (44, FDP) soll bis Ende des Jahres prüfen, wie es der Stadt gelingen kann, dem DDV-Stadion wieder den traditionellen Namen „Rudolf-Harbig-Stadion“ zu verleihen.

Das zumindest fordert die SPD in ihrem Antrag. Stimmt der Rat zu, muss der OB diese Prüfung umsetzen - ob er will oder nicht. Begeistert ist der Rathaus-Chef von den Plänen ganz offensichtlich nicht: „Als ich das heute gelesen habe, dachte ich sofort: Ein schöner Aprilscherz“, ärgert sich der OB.

Auch die anderen Parteien in Rat äußern sich zurückhaltend. „Wir werden den Antrag prüfen. Allerdings sollten wir den gerade erst gefundenen Sponsor nicht gleich vor den Kopf stoßen“, so die sportpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Anke Wagner (34).

Tilo Kießling (Linke, 45): „Ich fände den Namen Dynamo-Stadion besser“. FDP-Stadtrat Jens Genschmar (48): "Unsere Zustimmung hängt am O.k. von Dynamo Dresden.“

Zurück zur Tradition: Andere Städte haben’s gemacht

Das Volksparkstadion in Hamburg hat wieder seinen tradtionellen Namen.
Das Volksparkstadion in Hamburg hat wieder seinen tradtionellen Namen.

Dresden - Dass Firmen die Namensrechte für bekannte Sportstätten kaufen, dann aber den traditionellen Namen nicht antasten, ist in anderen Städten bereits Alltag.

Das Hamburger Volksparkstadion hatte seit 2001 gleich drei eingekaufte Namen. 2015 drehte der Verein den Spieß um. Mit Klaus-Michael Kühne (78) stieg ein bekennender HSV-Fan und zeitgleich größter Einzelaktionär des Logistikdienstleisters Kühne + Nagel beim HSV ein.

Kühne kaufte ab der Saison 2015/16 das Namensrecht am Stadion des HSV für zunächst vier Jahre, gab der Spielstätte aber den traditionsreichen Namen Volksparkstadion zurück.

Auch Eintracht Braunschweig ging diesen Weg. Bereits 2008 schlossen sich fünf lokale Firmen zusammen und kauften die Namensrechte. Das städtische Stadion konnte somit wieder unter dem Traditionsnamen Eintracht-Stadion firmieren.

In Nürnberg gibt es Pläne, das Stadion in „Max-Morlock-Stadion sponsored by Lotto Bayern“ umzubenennen.

Fotos: Carla Arnold; imago

FDP-Chef Christian Lindner darf jetzt zur Waffe greifen Top T-Systems streicht weltweit 10.000 Stellen: 6000 in Deutschland 742
Offiziell: Salim Khelifi wechselt nicht zum HSV 1.154 FDP scheitert mit Burkaverbot für Schulen 1.958 Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 16.641 Anzeige Schüsse in Berlin: Polizei sucht mit Helikopter nach Fluchtauto 4.839 Update Über 100 Kinder betroffen! Übelkeit und Erbrechen in mehreren Kitas 4.883 Stürmischer Sommerstart: Hamburger Feuerwehr im Dauereinsatz 335 Serien-Erpresser droht, Lebensmittel zu verunreinigen 2.168 Busfahrer kracht in Stauende: Zwölf Verletzte! 4.655
Trotz TV-Ruhestand: Harald Schmidt über seinen neuen Job 1.421 Bundesliga-Hammer! Geht Nagelsmann von Hoffenheim zu RB Leipzig? 1.568 Schusswaffen im Haushalt: "PussyTerror TV" zeigt neuen Trend aus den USA 1.711 Neue Spur macht Ermittler sicher: Maddie McCann ist noch am Leben! 28.140 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 7.962 Anzeige Heißer GZSZ-Sex: Das läuft heute zwischen Anni und Katrin 3.859 Brummi-Fahrer greift Kollegen mit Pudding an 1.734 Ekel-Attacke! Mann pinkelt in Wasserpistole und bespritzt Teenie (15) mit Urin 1.531 Rom macht Druck: Merkel zieht Asyl-Entwurf zurück 5.365 Update Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.220 Anzeige Widerlich! Typ erpresst Ex mit Sex-Video 1.753 Erhöhtes Krebsrisiko durch Gift: Verbraucher-Zentrale warnt vor Reis 6.960 Plötzlich packt Spanien-Star Isco zu und rennt zur Seitenlinie 2.584 Nach Eskalation bei Flüchtlings-Aufstand: Asylbewerber hinter Gittern 4.084 Dauer-Zoff unter Flüchtlingen: Polizei-Hundertschaft bleibt in Cottbus 3.199 So verliebt turteln Philipp Stehler und seine Pam auf Ibiza 2.426 Autobahn bekommt Oberleitung für Laster 4.710 Bonnie Stranges Ex macht rührende Liebeserklärung! 2.240 Paar treibt's zu wild: SM-Spielchen werden Fall für Polizei 2.205 Spanner am Werk? Versteckte Kamera in Damendusche entdeckt 2.966 Shitstorm! Großwildjägerin posiert stolz vor toter Giraffe 4.312 100 Tage GroKo: Vernichtendes Wähler-Urteil zur Regierung Merkel 2.651 Erst Porno, jetzt Knast für die Bikini-Anwältinnen 4.807 Terror-Razzia: Polizei nimmt zwei Männer fest 449 Junge zieht Notbremse in Straßenbahn, weil er seiner Mutter Pizza bringen will 2.361 Laster-Fahrer bremst abrupt ab und verwandelt Autobahn in Kirschenmeer! 2.739 Frau stirbt bei Frontalcrash mit Laster 776 IGA ein Verlustgeschäft für Berlin: Senat muss Millionen-Defizit ausgleichen 242 So viele Menschen in Deutschland sind mangelernährt 1.708 Horror-Crash: Ford wird auf Autobahn von Betonröhren überrollt 6.310 "Ich habe eine Bombe!" Japaner (32) löst Alarm an deutschem Flughafen aus 2.327 15 Menschen sterben auf dem Weg zur Beerdigung 6.504 Jahrelanger Rechtsstreit: Muss Facebook Profil von toter Tochter freigeben? 2.007 Angler will Karpfen fangen, dann versinkt sein Opel im See 3.754 Update Studie belegt: Zu dieser Tageszeit tankt ihr am günstigsten 3.204 Oben ohne auf Instagram: Lilly Becker zeigt, was Boris künftig entgeht 11.442 Alarmierende Cannabis-Studie! So viele junge Leute in Deutschland sind Kiffer 1.836 13-Jähriger schwer verletzt: Trecker stürzt um und begräbt Jungen unter sich 5.484 Meteorologe warnt: In dieser Region sind heute Staubstürme möglich! 23.225 Grund zum Feiern: GZSZ wird ins Ausland verkauft! 2.525