Schlager-Schwestern schreiben jetzt Bücher!

Dehles - Sie sind jung, süß und sehr erfolgreich: Die Vogtländerinnen Loreen (18) und Selina (17) sind vielen bisher nur durch ihre Gesangskünste bekannt. Jetzt haben sie ein Jugendbuch herausgebracht.

So kennen die Fans ihre zwei Lieblinge: Gemeinsam musizieren die Schwestern.
So kennen die Fans ihre zwei Lieblinge: Gemeinsam musizieren die Schwestern.  © Uwe Meinhold

2009 fing alles an: Beim Gesangswettbewerb "Kipsi sucht den Superstar" entdeckte Jury-Mitglied Eberhard Hertel (79, Vater von Volksmusik-Star Stefanie Hertel) die beiden Schwestern.

Inzwischen sind die Mädels schon "alte" Hasen im Geschäft, traten sie schon bei Stefan Mross (42) in "Immer wieder Sonntags" auf.

Für ihr neues Projekt sind die Teenager unter die Autoren gegangen. Das Ergebnis ist der Jugend-Roman "Lola. Mein Leben und ich" (Klecks Verlag, 15,20 Euro). "Loreen begann vor drei Jahren eine Geschichte", erzählt Selina, "irgendwann hörte sie auf zu schreiben. Als ich sie wiederentdeckte, fragte ich gleich, ob wir nicht zusammen weiterschreiben wollen."

Zwei Jahre später halten die beiden Schwestern ihr gemeinsames Buch in der Hand. Darin dreht sich alles um die Schülerin Lola. Für Schule und Pflichten hat sie nicht viel übrig - bis ein Schicksalsschlag ihr die Augen öffnet.

Nach der Arbeit am Debütroman haben die Schwestern Lust auf mehr: "Ein zweiter Teil ist schon fertig. Wir wollen aber abwarten, wie der erste Teil ankommt", erklärt Selina. "Und auch musikalisch wird man noch einiges von uns hören", versprechen die Teenager.

Selina (17, l.) und Loreen Kaiser (19) stöbern gemeinsam in ihrem Buch.
Selina (17, l.) und Loreen Kaiser (19) stöbern gemeinsam in ihrem Buch.  © Uwe Meinhold

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0