17-Jährige verunglückt beim Voltigieren schwer

Bei einem ihrer Absprünge vom Pferd kam eine 17-Jährige unglücklich auf und verletzte sich schwer. (Symbolbild)
Bei einem ihrer Absprünge vom Pferd kam eine 17-Jährige unglücklich auf und verletzte sich schwer. (Symbolbild)  © 123RF

Delbrück - Zu einem schrecklichen Reitunfall kam es am Dienstag in einer Reithalle am Obernheideweg in Delbrück. Ein 17-jähriges Mädchen verletzte sich dabei schwer.

Die Jugendliche übte während des Voltigiertrainings gegen 18.20 Uhr Absprünge von ihrem Pferd.

Bei einem der Sprünge missglückte ihr die Landung, woraufhin sie sich schwere Verletzungen zuzog.

Die Verletzungen der 17-Jährigen waren so heftig, dass der eingesetzte Notarzt einen Rettungshubschrauber anfordern musste. Dieser flog das Mädchen in eine Klinik nach Münster.

Laut Angaben der Polizei besteht keine Lebensgefahr für die junge Reiterin.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0