Mann liegt tot auf Straße: Daran starb der 33-Jährige

Delbrück - Ein 33-jähriger Mann, der in der vergangenen Woche tot in Delbrück bei Paderborn gefunden wurde, ist erstochen worden.

Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen der Bluttat. (Symbolbild)
Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen der Bluttat. (Symbolbild)  © DPA

Der Mann starb an mehreren Stichverletzungen, wie die Polizei und die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten. Das habe die Obduktion ganz klar ergeben.

Ein Passant hatte die Leiche am vergangenen Freitag, nachts auf der Straße liegend entdeckt und die Polizei alarmiert.

Der Körper des Toten wies den Angaben zufolge massive Verletzungen an Hals und Brustkorb auf.

Eine Mordkommission wurde daraufhin gegründet und übernahm die Ermittlungen. Nun wird intensiv nach Zeugen gesucht, die Hinweise zu dem Tathergang machen können.

Der Tatort wurde von der Spurensicherung untersucht. (Symbolbild)
Der Tatort wurde von der Spurensicherung untersucht. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Mord:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0