Mädchen (2) steckt sich Handy-Ladekabel in den Mund und stirbt

Delhi (Indien) - Ein Moment Unaufmerksamkeit ihrer Familie und die kleine Shehvar (2) war tot.

Ein einfaches Handy-Ladekabel wurde für eine Zweijährige zur tödlichen Falle (Symbolbild).
Ein einfaches Handy-Ladekabel wurde für eine Zweijährige zur tödlichen Falle (Symbolbild).  © 123RF

Die Zweijährige war am Samstag mit ihrer Familie zu Besuch bei ihren Großeltern, in einem Dorf nahe des indischen Delhi. Dort spielte sie mit einem Handy-Ladekabel, das zwar nicht mehr an einem Smartphone steckte, dafür aber noch in einer Steckdose eingestöpselt war.

Offenbar kaute oder saugte das kleine Mädchen an dem Endstück des Kabels und erlitt kurz darauf einen tödlichen Stromschlag, berichtet aktuell der "Mirror".

Akhilesh Pradhan von der Polizeiwache in Jahangirabad erklärte gegenüber der "Times of India", dass das Kind gestorben sei, seine Familie jedoch gegen niemanden eine Anklage erhob. Der frühe Tod von Shehvar wird als tragisches Unglück eingestuft.

Der Fall dürfte für andere Eltern jedoch eine Warnung sein, die Handy-Ladekabel nach Benutzung sofort aus der Steckdose zu ziehen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0