15-Jährige belästigt: Mann fasst Mädchen in den Schritt

In einer Unterführung verfolgten die Männer die Mädchengruppe. (Symbolbild).
In einer Unterführung verfolgten die Männer die Mädchengruppe. (Symbolbild).  © 123RF

Delitzsch - Am Sonntagabend wurde ein Mädchen (15) Opfer sexueller Belästigung: Ein Mann versuchte zunächst, sie zu küssen und griff ihr dann von hinten in den Schritt!

Die 15-Jährige war gegen 22 Uhr mit einer Freundin (ebenfalls 15) auf dem Fahrrad durch die Unterführung in der Dübener Straße unterwegs. Dabei bemerkten die Teenies, dass sie von drei männlichen Personen verfolgt wurden.

Einer der Männer verwickelte das Mädchen in ein Gespräch und wollte ihr am Ende der Unterführung zum Abschied die Hand geben. Als die Jugendliche zögerte, ergriff der Unbekannte ihre Hand und zog sie zu sich heran. Dabei versuchte er auch noch, sie zu küssen. Die 15-Jährige wehrte sich, riss sich los und lief ein paar Schritte davon.

Der Mann aber näherte sich ihr nochmals, diesmal fasste er den Mädchen von hinten in den Schritt. Danach ließ er von dem Teenie ab und haute mit seinen Begleitern ab. Die Freundinnen begaben sich nach dem Vorfall zu einem naheliegenden Grundstück und vertrauten sich dem Eigentümer an. Dieser alarmierte umgehend die Polizei. Die Mädchen beschrieben den Mann wie folgt:

  • ca. 20 Jahre alt
  • 1,70 bis 1,75 Meter groß
  • pakistanischer Abstammung
  • schlanke, dünne Statur
  • schwarze, kurze Haare, an den Seiten kurz geschnitten, oben Igelfrisur
  • trug kurze, blaue Jogginghose
  • schwarze Jacke
  • war dunkelblau/gelben Mountainbike unterwegs


Wer kann Aussagen zu dem Täter oder dem Tatvorgang machen? Zeugen, die Hinweise haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Delitzsch, Hallesche Straße 58 in 04509 Delitzsch, Tel. (034202) 66-100 zu melden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0