Statt Anzug: Deshalb muss ein Bräutigam in Boxershorts und Shirt heiraten

Boxershorts und T-Shirt: In diesem Outfit sollte der Bräutigam vor den Traualtar treten...
Boxershorts und T-Shirt: In diesem Outfit sollte der Bräutigam vor den Traualtar treten...  © Reddit

Berlin/Reykjavik - Besonders im Sommer, in der Urlaubssaison, ist auf ein Thema immer Verlass, wenn es darum geht, ein vermeintliches Sommerloch zu stopfen: Pannen bei Airlines, auf Flughäfen und Verfehlungen von Flugpersonal.

Nachdem also bisher Passagiere unsanft aus dem Flugzeug entfernt wurden (TAG24 berichtete), junge Mädels aufgrund ihrer Leggings nicht ins Flugzeug durften (TAG24 berichtete auch darüber) und aufgedeckt wurde, warum unsere Koffer gerne mal beschädigt aus dem Gepäckraum kommen (TAG24 berichtete), nun ein neuer Skandal, der im Netz die Runde macht.

Eigentlich hätte es der schönste Tag im Leben eines Paares aus den USA werden sollen. Für ihre Hochzeit begaben sich Lee Hicks und Sandy Reilly auf den Weg nach Island. Dort sollte die Zeremonie stattfinden: Klassisch, sie in einem weißen Hochzeitskleid, er in einem feinen Anzug.

Auf dem Delta-Airlines-Flug von Washington nach New York ging noch (fast) alles gut. Von dort aus sollte es mit einer weiteren Maschine von Delta Airlines non-stop weiter nach Reykjavik gehen. Da der Flieger aus Washington aber mit reichlich Verspätung ankam, war der Anschlussflug bereits weg und es musste umdisponiert werden.

Letztendlich ging es für das Paar mit Air Berlin über die Stopps Berlin und Paris nach Island. Das Problem (abgesehen davon, dass sie sich selbst um die Umbuchung kümmern und zweimal umsteigen mussten): In Berlin nahmen das Paar und ihre Koffer verschiedene Maschinen - ihre Taschen landeten in Frankfurt.

Immerhin: Das Brautkleid trug die Braut im Handgepäck bei sich. DAS wäre sonst wohl der Supergau gewesen.

Dennoch ärgerlich, denn wie Sally gegenüber der Berliner Morgenpost berichtete, kamen die Koffer erst vier Stunden nach der Hochzeit am eigentlichen Bestimmungsort an.

Der Aufwand, um die Taschen aufzutreiben, die Organisation eines adäquaten Anzugersatzes - all das verhagelte dem Brautpaar die ersten Stunden ihres Aufenthaltes.

Dass sie den Humor dabei allerdings nicht verloren haben, beweist unschwer das Bild, was seit Sonntag durchs Netz irrt: Es zeigt die beiden in ihren "Hochzeitsoutfits". Doch statt seines vermissten Anzuges trägt Lee Boxershorts und ein T-Shirt. Darauf steht selbstgeschrieben: "This wedding suit courtesy of Delta Airlines" (Der Hochzeitsanzug, eine Aufmerksamkeit von Delta Airlines). Galgenhumor in Bestform, könnte man sagen.

Eine Auskunft, ob und inwieweit sie von Delta Airlines, bei denen sie schließlich gebucht hatten, oder Air Berlin entschädigt werden, gab es bisher nicht.

Titelfoto: Reddit


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0