Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

TOP

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

TOP

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

TOP

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

TOP

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.190
Anzeige
10.971

Max Herre bei Dresdner Asyldemo

Dresden - In Dresden hat eine Demonstration für Flüchtlinge und gegen das Vorgehen von Politik und Behörden beim Thema Asyl begonnen.

In Dresden hat eine Demonstration für Flüchtlinge und gegen das Vorgehen von Politik und Behörden beim Thema Asyl begonnen.

Begleitet von zahlreichen Polizisten versammelten sich nach ersten Schätzungen etwa 2000 Teilnehmer am Samstagnachmittag friedlich am Hauptbahnhof, um von dort aus durch die Stadt zu ziehen.

Unter dem Slogan "Es reicht! Schutz für Geflüchtete statt Verständnis für Rassisten" hatte das Bündnis Dresden Nazifrei dazu aufgerufen. Für die Demonstration gelten scharfe Auflagen.

Verboten sind Alkohol, Hunde mit Ausnahme von Blindenhunden, Waffen, Glasflaschen und Pyrotechnik. Es waren auch Demonstranten aus Leipzig, Berlin, Frankfurt und Jena erwartet worden.

Als die Demonstration in Richtung Innenstadt startete, wuchs die Teilnehmerzahl auf etwa 4000 Personen an.

Es wurde angekündigt, dass nach der Abschlusskundgebung am Bahnhof Neustadt die Teilnehmer nach Heidenau fahren und dort weiter demonstrieren wollen.

Update 17:30 Uhr: Bei der Abschlusskundgebung am Bahnhof Neustadt sind auch Max Herre und Chefket dabei. Sie treten gemeinsam auf dem Lauti-Wagen von Dresden Nazifrei auf. Ebenfalls einen kurzen Gig haben "Zugezogen Maskulin" gegeben.

Der Rapper Chefket und Max Herre bei der Demo von "Dresden Nazifrei".
Der Rapper Chefket und Max Herre bei der Demo von "Dresden Nazifrei".

Update Sonntag, 8.00 Uhr:

Die Versammlungen in Heidenau und Dresden verliefen friedlich, wie die Polizei mitteilt.

Von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr führte ein Aufzug mit ca. 5.000 Teilnehmern vom Dresdner Hauptbahnhof über die St. Petersburger Straße, Wilsdruffer Straße, Theaterplatz, Augustusbrücke, Carolabrücke und Albertplatz bis zum Bahnhof Dresdner Neustadt. Auf dem Pirnaischen Platz und dem Carolaplatz wurden dabei Zwischenkundgebungen durchgeführt.

Während dieser Demonstration wurden die Teilnehmer mehrfach aufgefordert, anschließend nach Heidenau zu fahren. 400 Teilnehmer folgen diesem Aufruf letztlich und trafen gegen 19.00 Uhr am Heidenauer Bahnhof ein, wo der Jenaer Pfarrer Lothar König einen Aufzug anmeldete. Dieser führte vom Bahnhof über die August-Bebel-Straße bis zur Flüchtlingsunterkunft an der S 172. Nach einer Zwischenkundgebung vor dieser, an der auch mehrere Flüchtlinge aus der Unterkunft teilnahmen, ging es über die Güterbahnhofstraße wieder zurück zum Bahnhof. Außer einem gezündeten Böller kam es dabei zu keinen Vorkommnissen.

Update 20:00 Uhr: Inzwischen sind etwa 300 Teilnehmer der Demo nach Heidenau gefahren, um dort vor dem Erstaufnahmelager zu demonstrieren. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort. Auch zwei Wasserwerfer sind wieder im Einsatz.

Vor dem Hauptbahnhof versammelten sich die Demonstranten.
Vor dem Hauptbahnhof versammelten sich die Demonstranten.

Fotos: Roland Halkasch

Hier rast ein Meteor durch den Nachthimmel

NEU

Erbitterte Tomatenschlacht in Chile

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

6.639
Anzeige

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

NEU

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

NEU

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

NEU

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.355
Anzeige

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

NEU

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

2.485

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

988

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

2.024

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

2.072

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

1.639

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

2.755

Wo ist die 12-Jährige Chantal? Neue Spur führt zu einem Mann

2.420

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

4.917

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

2.097

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

4.366

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

5.433

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

4.127

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

1.766

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

6.389

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

2.193

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

5.755

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

4.838

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

3.942

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

5.802

Hier bricht sich David Beckhams Sohn das Schlüsselbein

2.502

Hundebesitzerin schreibt diesen bösen Aushang, und der hat es in sich

11.790

Mitten in der Innenstadt! Linienbus fängt Feuer und brennt komplett aus

7.879

Elfjähriger wird nach 120 Kilometern von Polizei gestoppt

4.745

Zug entgleist nahe Bahnhof: Ein Toter und mehrere Verletzte

5.892

Schreckliches Drama: Mutter ersticht neunjährigen Sohn - Suizid scheitert

9.122

Betrunkener schläft unter der Dusche ein und überschwemmt Wohnhaus

3.380

120 Ü-Eier geklaut! Zeuge ertappt Dieb

384

Zoll beschlagnahmt sechs Kilo Pferdepenisse am Flughafen

5.070

Ist das unser Ende? Forscher entdecken Alptraum im All

60.971

27 Herzattacken in 24 Stunden: Wie konnte der Mann das überleben?

3.865

15 Tote und 25 Verletzte! Schwerer Busunfall in Argentinien

1.152

Olympia-Turmspringer tot am Becken-Grund entdeckt

8.221

Betrunkener randaliert im Rettungswagen und will damit losfahren

2.819