Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

NEU

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

NEU

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

NEU

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
14.920

Warum demonstrieren da so viele Menschen?

Berlin - Mit einer Kundgebung am Berliner Hauptbahnhof hat am Samstag eine große Protestaktion gegen die geplanten Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada (TTIP und CETA) begonnen.

Demo in Berlin im Livestream

Der Protest richtet sich gegen die geplanten Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada.
Der Protest richtet sich gegen die geplanten Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada.

Berlin - Bei einer der größten Demonstrationen der vergangenen Jahre in Deutschland haben mindestens 150.000 Menschen in Berlin gegen die geplanten Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada (TTIP und CETA) protestiert.

Die Veranstalter gingen über die Zählung der Polizei noch deutlich hinaus und sprachen am Samstag von etwa 250.000 Teilnehmern. Angemeldet waren bis zu 100.000. Der Protest stand unter dem Motto "Für einen gerechten Welthandel!".

Die Demonstranten versammelten sich am Vormittag am Hauptbahnhof und zogen bis zur Siegessäule. Es waren so viele Menschen unterwegs, dass Zehntausende noch nicht losgelaufen waren, als die Spitze der Demonstration bereits das Ziel erreicht hatte. Nie zuvor seien in Europa mehr Menschen zu diesem Thema auf die Straße gegangen, sagten die Veranstalter.

Getragen wurde der Protest von Umwelt- und Verbraucherschützern, Sozialverbänden und Gewerkschaften. Die Kritiker der Abkommen befürchten eine Aushöhlung europäischer Regeln und ein Sinken ökologischer und sozialer Standards.

Die Organisatoren rechneten mit 50.000 Teilnehmern aus ganz Deutschland.
Die Organisatoren rechneten mit 50.000 Teilnehmern aus ganz Deutschland.

Sie fordern, die TTIP-Verhandlungen mit den USA zu stoppen und das mit Kanada verhandelte CETA-Abkommen nicht zu ratifizieren. Auch in Amsterdam demonstrierten mehrere Tausend Menschen gegen die Abkommen.

Einige der Teilnehmer in Berlin hatten sich verkleidet und auch die Demonstrationswagen waren zum Teil kreativ gestaltet. Vorne fuhren einige Traktoren. Einer davon zog ein Holzpferd auf einem Anhänger mit der Aufschrift "TTIP - ein Trojaner?" hinter sich her.

Einige Männer waren als Bestatter gekleidet und trugen Särge, auf denen jeweils ein Wort stand: "Sozialstaat", "Umweltschutz" und "Demokratie". Eine andere Gruppe von Männern in Anzügen trug Wolfsmasken und hielt Schilder mit Aufschriften wie "Komm näher, Rotkäppchen" oder "Ihr könnt uns vertrauen".

Die Polizei war mit rund 1000 Beamten im Einsatz. Zwischenfälle gab es einem Sprecher zufolge zunächst nicht.

Die EU und die USA verhandeln seit Juli 2013 über eine Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TIPP), die durch den Wegfall von Zöllen und sogenannten nichttarifären Handelshemmnissen - etwa technischen Standards und Zulassungsvorschriften - mehr Wachstum und neue Jobs schaffen soll.

Zu den Rednern an der Siegessäule gehörte der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann. Die Gewerkschaften seien weder gegen den internationalen Handel, noch lehnten sie die Globalisierung ab, sagte er laut seines vorab verbreiteten Redetextes.

"Nur sind die Früchte der Globalisierung immer ungleicher verteilt." Fairer Welthandel funktioniere nicht ohne starke Rechte für Arbeiter. "Mit vereinten Kräften müssen wir verhindern, dass Arbeitnehmerrechte zum Spielball einer ungezügelten Globalisierung werden."

Fotos: dpa

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

NEU

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

NEU

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

NEU

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

7.550

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

1.839

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

395

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

1.547

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

2.134

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

4.753

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.135

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

4.618

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

400

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.688

Vier Premieren in einer Nacht! Olaf Schubert im Liebesrausch

2.541

Von Leipzig direkt nach New York!

3.815

Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

7.169

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

601

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

3.513

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

1.598

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

259

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

4.529

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

9.857

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

1.815

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

7.158

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

2.302

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

4.068

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

4.583

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

1.334

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

3.942

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

6.800

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

4.321

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

5.318

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

3.282

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

15.121

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

6.237

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

5.993

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

2.371

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

2.040

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

2.043

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

11.649

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

18.426

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

1.081

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

6.042