Mit diesem Bild bringt Verona Männer um den Verstand!

Neu

Brief an Nachbarn: Anwohner findet Fingernägel & Co auf Balkon, doch er bleibt "höflich"

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

4.286
Anzeige

Gefährlicher Trend: Wieder eine Reizgas-Attacke in Schule!

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

61.144
Anzeige
9.160

Demo-Prügelei: Jetzt sprechen die drei PEGIDA-Anhänger

Dresden – Nach den Auseinandersetzungen bei der PEGIDA-Demo am Montag, bei der Jugendliche PEGIDA-Anhänger verletzt worden sind, hat MOPO24 mit den drei Dresdnern über den Vorfall gesprochen.
Bei der PEGIDA-Demo am Montag wurden Felix, Lucas und Maximilian angegriffen.
Bei der PEGIDA-Demo am Montag wurden Felix, Lucas und Maximilian angegriffen.

Dresden – Nach den Auseinandersetzungen bei der PEGIDA-Demo am Montag, bei der jugendliche PEGIDA-Anhänger verletzt worden sind, hat MOPO24 mit den drei betroffenen Dresdnern über den Vorfall gesprochen.

Maximilian (15) und Lucas (15) vergraben ihre Hände in ihren schwarzen Hoody-Pullovern, blicken sich kurz an während ihr Freund Felix (17) über die Schlägerei am Montag bei der PEGIDA-Demo erzählt.

Die Jugendlichen wollten mit MOPO24 reden, kamen auf die Redaktion zu. Dennoch wollen sie lieber unerkannt bleiben.

Die Demo-Teilnehmer waren in die Innenstadt Richtung Postplatz unterwegs, als es passierte. „Wir haben ein paar Antifa-Aufkleber abgekratzt. Da stand ,Flüchtlinge willkommen' oder sowas drauf.“

In Höhe der Schloßstrasse griff eine Gruppe (ca. 15 Personen) Linker an.
In Höhe der Schloßstrasse griff eine Gruppe (ca. 15 Personen) Linker an.

Dann schildert Lucas den Angriff auf ihn und seine Kumpels von ca. 15 schwarzgekleideten Jugendlichen, die sie der Antifa zuordnen.

„Plötzlich hat mich einer von denen angespuckt, dann haben sie auch schon zugeschlagen", erklärt Lucas, der mit seinen kurzen schwarzen Haaren und einem Dynamo-Schal recht reserviert und vorsichtig spricht.

Der Gymnasiast aus Dresden sieht sich als Opfer. „Die kamen einfach an, wir haben nicht provoziert“.

Felix kann sich noch erinnern, wie sie als „Nazischweine“ beschimpft und mit „Ihr bekommt jetzt auf die Fresse“ bedroht wurden.

Wie die Polizei bestätigt, wurden Maximilian, Felix und Lucas am Montag von einer Gruppe Linker beschimpft, getreten und geschlagen. Eine Polizeistreife kam zufällig vorbei, nahm drei Angreifer (17, 22, 23) fest. Gegen die Schläger ermittelt der Staatsschutz.

Hunderte Polizisten sind jeden Montag in Dresden im Einsatz.
Hunderte Polizisten sind jeden Montag in Dresden im Einsatz.

„Die haben auf mich eingetreten, während ich am Boden lag“, sagt Lucas. „Aber richtig verletzt haben sie mich nicht. Dafür sind die ja zu blöd“, lacht er.

Der Dritte im Bunde, Maximilian, sitzt fast regungslos am Tisch. Nur auf Nachfrage äußert sich der Schüler zu den Vorfällen. „Es ist schlimm, wenn sowas passiert und wir dann als Wutbürger oder Nazipack hingestellt werden“.

Dafür springt der ausbildungssuchende Felix ein: „Bevor sie zuschlugen, habe ich sie noch gewarnt, dass ich mein Pfefferspray einsetzten werde.“

Auf die Frage, warum er überhaupt zur friedlichen Demo ein „Zeckenspray“, wie Lucas es nennt, mitgenommen habe, antwortet Felix: „Ich habe Angst vor Hunden."

Das habe sogar ein Arzt schon mal bescheinigt. "Als Kind wurde ich von einem Schäferhund fast ins Auge gebissen.“

Kommenden Montag wollen PEGIDA-Anhänger gemeinsam auf dem Theaterplatz Weihnachtslieder singen.
Kommenden Montag wollen PEGIDA-Anhänger gemeinsam auf dem Theaterplatz Weihnachtslieder singen.

Felix trägt als einziger ein kurzärmeliges Hemd. Genau wie sein Freund Maximilian hat er die Haare zu einem Scheitel zur Seite gekämmt, der Kopf ist an den Seiten rasiert. „Nicht jeder, der bei PEGIDA mitläuft, ist ein Nazi".

Wieso die drei Freunde regelmäßig mit PEGIDA-Chef Lutz Bachmann und tausenden Anhängern auf die Straße gehen, wollen sie lieber nicht sagen.

„Dazu äußern wir uns nicht“, sagt Lucas mit energischer Stimme. „Darum geht es heute nicht.“

Ob sie am Montag wieder zur PEGIDA-Demo gehen, wollen sie auch nicht sagen. „Mal sehen, ob es zeitlich klappt mit Schule und so“, sagt Felix.

Angst vor erneuten Auseinandersetzungen haben sie jedenfalls nicht. „ Wenn sowas wieder passiert, sieht man einfach, wie schlimm die Linken sind."

Fotos: Erich Münich, dpa

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Stress und Krebs?

Neu

Tatort-Star Neuhauser: Sechsmal wollte sie sich das Leben nehmen

Neu

Herrliche Bilder: Hatte es dieser blinde Passagier so eilig?

Neu

Haut Florian Wess Gina-Lisa hier richtig in die Sch****?

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

89.795
Anzeige

Gebt Frankfurt den besten Platz auf dem Monopoly-Brett!

Neu

Wegen kleinen Rempler: Gruppe prügelt Fahrgäste ins Krankenhaus

Neu

Linken-Politiker postet dieses Foto und löst Polizei-Einsatz aus!

Neu

Land gibt Gebäude zurück: Immer weniger Flüchtlingsheime nötig

Neu

Skandal in Sachsen-Knast! KZ-Spruch hängt im Mitarbeiter-Büro

Neu

Alarm in Mexiko-Stadt: Schon wieder ein heftiges Erdbeben!

Neu

Nach dem Eier-Skandal: Krebserregendes Gift in 22 Biersorten gefunden

Neu

Weil sie nur auf ihr Handy glotzte: Frau wird von Straßenbahn erfasst und verliert Bein

Neu

Brutalo-Mann sticht Herrchen nieder und wirft Rad nach Hund

Neu

Mann will bei Notarzteinsatz helfen: Dann landet er selbst im Krankenhaus!

683

Tragödie am Kloster: Dreijährige stirbt nach Reitunfall

1.650

10 Supermärkte betroffen! Mitarbeiter finden Koks unter Bananen

1.008

Wegen Brotdose: Landeskriminalamt, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

1.232

Schwulenhass: Prügel-Attacke auf Radfahrer am helllichten Tag

1.140

Mysteriöse Bombendrohungen: Hunderttausende Menschen in Russland terrorisiert

930

Weit weg von zuhause! Klinik schmeißt Schwerbehinderten raus: Kollaps

1.084

Nachbarn hörten ihn schreien: Frau schneidet ihrem Liebhaber den Penis ab

3.055

Shitstorm auf Twitter: Polizei entschuldigt sich

1.229

Erdbeben in Nordkorea von Explosion ausgelöst?

2.663

Mutter opferte das eigene Leben für ihr Baby: Doch alles war umsonst

2.772

Jetzt wird Chantal politisch: Darüber macht sich Jella Haase Sorgen

550

Riss im Staudamm: Hunderte Menschen müssen evakuiert werden

1.635

Studie: Tätowierte Menschen haben schlechtere Schulabschlüsse

814

Vulkan auf Bali kurz vor Ausbruch! 14.000 Menschen auf der Flucht

3.566

16-Jähriger läuft bei Rot über die Straße und stirbt

1.807

Ältester Pornostar der Welt (82) verrät sein Sex-Geheimnis

2.308

Familie will sich von Koma-Patient verabschieden, dann der Schock

3.726

Emotionales Geständnis: Charlotte Würdig spricht über Fehlgeburten

928

Fahndung nach Messerstecher, Opfer ringt mit dem Tod

1.863

Fünf Wochen zu Unrecht in der Psychiatrie

1.270

Hier ist die Burka in ganz Deutschland ab sofort verboten

6.296

Schrecklich! Wurde das Mädchen (11) von Vater und Onkel missbraucht?

2.112

AfD-Politikerin wegen gefährlicher Körperverletzung an Polizist verurteilt

1.668

Schock! Mann (21) stürzt von Balkon in den Tod

1.643

Halbnackt und blutüberströmt! Dresdner Polizist ignorierte Folterfotos

5.837

Wohngebiet in Angst: Warum kümmert sich niemand um diesen toten Mann?

25.214

Welche knackigen Dirndl-Mädels lassen sich denn hier unter den Rock schauen?

3.344

Mord an Schlossherrin: Tatverdächtiger nach Deutschland ausgeliefert

1.316

Für diesen Schlafplatz zahlen Asylbewerber Hotelpreise

2.996

Nach Trumps Drohungen: Iran testet neue Super-Rakete

1.249

Touristin gefoltert und ermordet: Vier Tage vorher sendet sie mysteriöse Nachricht

19.112

Nach Streit auf der Straße: Mann brutal niedergestochen

2.672

Schock im Tierpark! Leopardin beißt Pfleger ins Gesicht: Not-Op

4.679

Mutter erstickt ihr Baby, weil sie glaubt, es wäre besessen

1.870

Was ist das? Wanderer filmen mysteriöses Licht am Himmel

2.918

Maschine mit hundert Passagieren an Bord zur Landung gezwungen

4.317

Beim Meditieren klickten die Handschellen

639

Nun kommt der Bus-Entführer von Höxter vor Gericht

491

Fünf Männer vergewaltigen Frau: Polizei sucht Zeugen

7.771