Model postet Selfie, doch alle starren nur auf ein Detail 13.375 Waldbrand mitten im Naturschutzgebiet bringt Feuerwehr zum Schwitzen! 387 Das war's! "Sündenbock" Özil nicht mehr in deutscher Nationalmannschaft 12.357 Update Johnny Depp spricht Klartext: Deswegen sieht er so krank aus! 16.213 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 58.802 Anzeige
5.067

Demo für den Abschuss aggressiver Wölfe

Manche Tierhalter in der Oberlausitz wollen nicht mehr tatenlos zusehen, wie immer mehr Nutztiere vom Wolf gerissen werden.
Knapp 200 Menschen demonstrierten gegen die aktuelle Wolfspolitik. 
Knapp 200 Menschen demonstrierten gegen die aktuelle Wolfspolitik. 

Bautzen - Die Transparente sprechen eine klare Sprache: "Wir brauchen keine Wölfe" und "SOS - Schäfer ohne Schafe" steht darauf geschrieben. Zum ersten Mal haben Schäfer und Hobbytierhalter bei einer Demonstration am Dienstag in Bautzen ihrem Unmut Luft gemacht und den Abschuss von aggressiven Wölfen gefordert. "Auffällige Wölfe, die wiederholt unsere geschützten Schafe, Ziegen und andere Tiere reißen, müssen geschossen werden dürfen", sagte Initiativsprecherin Carola Tuschmo aus Neschwitz.

Dem kurzfristigen Aufruf übers Internet waren rund 200 Betroffene, auch aus Brandenburg und Niedersachsen, gefolgt.

Dabei ging es den Haltern zum einen um ihre Tiere, zum anderen um immer größere Kosten, um ihre Herden zu schützen. "Der Wolf ist politisch gewollt. Wir aber müssen die Kosten tragen und sind inzwischen an die Grenzen des Machbaren gestoßen", sagte Schäfer Frank Kieslich aus Neißeaue. 

Seine 200 Mutterschafe stehen auf den Weiden in direkter Nachbarschaft der jüngsten Wolfsangriffe in der Lausitz. Beim Schäfer Uwe Wiedmer in Biehain (Kreis Görlitz) tötete der Wolf vergangene Woche zwölf Schafe. 

Seine Frau Andrea war auch bei der Demonstration. "Nach dem Vorfall haben wir zwei Nächte bei unseren Tieren geschlafen. In unsere Kulturlandschaft gehört der Wolf nicht", sagte sie.

Schäferin Andrea Wiedmer zeigt Fotos ihrer Schafe, die von Wölfen getötet wurden. 
Schäferin Andrea Wiedmer zeigt Fotos ihrer Schafe, die von Wölfen getötet wurden. 

Nach Angaben des Kontaktbüros "Wolfsregion Lausitz" griffen 2016 in Sachsen 40mal Wölfe Nutztiere an. Dabei häuften sich die Übergriffe im Territorium des Rosenthaler Wolfsrudels. "Dies hat den Eindruck erweckt, dass die Wölfe in Sachsen generell immer mehr Schäden verursachen. In den meisten sächsischen Wolfsterritorien gibt es aber nur sehr wenige oder gar keine Übergriffe auf Nutztiere", so das Kontaktbüro.

Die Wolfsmanager setzen zudem auf effektive Herdenschutzmaßnahmen. Der Freistaat zahlt sowohl Hobby- als auch Tierhaltern im Neben- und Haupterwerb eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 80 Prozent der Nettokosten zur Anschaffung von zum Beispiel Elektrozäunen, Herdenschutzhunden und einen Untergrabungsschutz von Wildgattern, hieß es.

Zudem würde das Töten von Wölfen nur kurzfristig Nutztierschäden reduzieren. "Durch die Besetzung des freigewordenen Gebietes durch andere Wölfe ist jedoch von einer Fortsetzung der Nutztierübergriffe auszugehen".

Die Lausitzer Landtagsabgeordnete Kathrin Kagelmann (Linke) forderte, bei aktuellen Förderinstrumenten nachzusteuern. Höherer Aufwand für Schäfer beim Schutz vorm Wolf müsse vom Staat komplett erstattet werden, sagte sie. Parallel zur Demonstration wurde in Bautzen über Herdenschutz beraten.

Sollten die empfohlenen Schutzmaßnahmen keine Wirkung zeigen, müsste die Tötung eines Wolfes oder mehrerer Wölfe als letztes Mittel erlaubt sein. Doch die Tierhalter und Betroffenen wollen sich nicht mehr hinhalten lassen.

"Der aktuelle Wolfsmanagementplan beinhaltet bereits, dass Wölfe und Rudel, die immer wieder Nutztiere angreifen, abgeschossen werden dürfen. Wir wollen ein Signal", sagte Tuchmo und kündigte weitere Aktionen an. Nach aktuellem Stand sind im Freistaat 14 Wolfsrudel bestätigt.

Fotos: Ove Landgraf

Kilometerlanger Stau! BMW fängt auf A2 Feuer 5.370 Im Schrottcontainer abgetaucht! Frau muss ins Gefängnis 620
Mysteriöses Objekt in L.A. gesichtet: Helikopter fliegt mehrfach drumherum 11.916 Sächsische Schweiz! Bewusstlose Frau von Bergwacht gerettet 5.225
Gefährliche Insekten! 20 Menschen von Hornissen gestochen 9.244 Bamf Bremen: In Verruf geratene Behörde bekommt neue Aufgaben 913 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.825 Anzeige Was macht Naddel wirklich im Irrenhouse? 14.236 Nach Vettel-Aus: Hamilton siegt in Hockenheim 2.179 Nachbar dreht durch, beschimpft Familie und greift Kinder an 827 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 5.159 Anzeige "Ausgehetzt": Tausende demonstrieren in München gegen die Politik der CSU 924 Nach Hausbrand mit zwei Leichen noch viele Fragen ungeklärt 1.935 Wirtschaftsminister Altmaier dämpft Erwartungen vor Junckers Treffen mit Trump 617 Frau stirbt an Krebs: Ihr letzter Wunsch macht alle sprachlos 22.298 Sicherheitsmann von Fast-Food-Kette verfolgt drei Männer und bricht tot zusammen 6.024 Auto wird unter Anhänger geschoben und fängt Feuer 3.652 Welche Schauspielerin räkelt sich hier in der Badewanne? 3.210 Mann rettet bewusstlose 27-Jährige aus brennendem Auto 2.453 Riskante Mutprobe: Junge (14) fackelt seinen Intimbereich ab! 62.890 Seit fünf Jahren: Australien lässt keine Flüchtlings-Boote mehr rein 8.715 So böse: Kebekus lästert hart über Helene Fischer 49.234 FC Bayern bei USA-Tour ohne Vidal, James stößt in Miami zum Team 876 Bademeister fischt halbnackte Frau aus Freibad-Becken 7.749 Zwei Tote bei Horror-Crash: Auto 80 Meter über Wiese geschleudert 7.536 Horror-Fund an beliebtem Badesee! Obdachloser entdeckt skelettierte Leiche 6.909 Defekte Sirene der Feuerwehr raubt Wiesbadenern den Schlaf 405 Polizei rückt wegen Einbrecher an, dann wird's für einen Mann peinlich 1.117 Von Teenie-Lärm genervt: Betrunkene Frau (32) ballert mit Pistole rum! 1.926 Schock beim HSV: Jetzt fällt auch noch Papadopoulos aus 487 "Ins Herz getroffen": Gedenkfeier zum Amoklauf in München 223 Hund bewacht ohnmächtiges Mädchen und beißt zu 86.587 Mutter ist geschockt, was auf diesem Zettel an ihrer Haustür steht 8.701 Baukran-Mutprobe endet tödlich 6.289 Nach Monsunregen im Urlaubsparadies: Kinder von Schlammlawine begraben 3.685 Inzest: Bruder (17) schwängert seine Schwester (15), doch jetzt muss sie noch mehr leiden 62.619 Mehrere Frauen auf dem CSD in Frankfurt sexuell belästigt! 9.565 Özil bricht sein Schweigen und verteidigt Erdogan-Foto 4.163 Hättet Ihr es gedacht? Danach ist "Let's Dance"-Star Oana total verrückt! 11.970 Wieder fließen Tränen! Darum war Isabell Horn fertig mit den Nerven 2.410 "Kalle stopp die Vermarktungssau": FCB-Fans haben Schnauze voll 7.142 Trotz Trump: Tagesthemen-Zamperoni ist Amerika-Fan! 629 Lack, Leder und viel pink! Fetisch-"Welpe" bei lesbisch-schwulem Stadtfest 2.275 72 Prozent Rabatt: KölnTourismus GmbH verramscht Domsteine 196 Taxi-Massaker nach Beerdigung: Unbekannte töten elf Insassen 4.946 35-Jähriger droht seiner Familie mit Messer-Suizid 408 Mann rast auf Polizeistreife zu, dann kommt es zu wilder Verfolgungsjagd 262 Dramatische Suche am Warnemünder Strand: Vermisster meldet sich bei Polizei 16.933 Update Mann zeigt sieben Freunden Video, auf dem er eine Freundin (16) vergewaltigt: Dann wird es noch schlimmer 35.031 Alarmierende Zahl! 269 Mordfälle in Berlin sind ungeklärt 556