Geheime Sitzung! War Bundeswehr in verheerenden Syrien-Luftschlag involviert?

Top

Jetzt stellt Arbeitsagentur Strafanzeige wegen Betrugs

Top

Zweite trotz "Rücken"! Savchenko und Massot auf Medaillenkurs

403

52 Jahre Knast für Vergewaltigung und Tötung einer Siebenjährigen

3.200

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

18.045
Anzeige
4.916

Demo für den Abschuss aggressiver Wölfe

Manche Tierhalter in der Oberlausitz wollen nicht mehr tatenlos zusehen, wie immer mehr Nutztiere vom Wolf gerissen werden.
Knapp 200 Menschen demonstrierten gegen die aktuelle Wolfspolitik. 
Knapp 200 Menschen demonstrierten gegen die aktuelle Wolfspolitik. 

Bautzen - Die Transparente sprechen eine klare Sprache: "Wir brauchen keine Wölfe" und "SOS - Schäfer ohne Schafe" steht darauf geschrieben. Zum ersten Mal haben Schäfer und Hobbytierhalter bei einer Demonstration am Dienstag in Bautzen ihrem Unmut Luft gemacht und den Abschuss von aggressiven Wölfen gefordert. "Auffällige Wölfe, die wiederholt unsere geschützten Schafe, Ziegen und andere Tiere reißen, müssen geschossen werden dürfen", sagte Initiativsprecherin Carola Tuschmo aus Neschwitz.

Dem kurzfristigen Aufruf übers Internet waren rund 200 Betroffene, auch aus Brandenburg und Niedersachsen, gefolgt.

Dabei ging es den Haltern zum einen um ihre Tiere, zum anderen um immer größere Kosten, um ihre Herden zu schützen. "Der Wolf ist politisch gewollt. Wir aber müssen die Kosten tragen und sind inzwischen an die Grenzen des Machbaren gestoßen", sagte Schäfer Frank Kieslich aus Neißeaue. 

Seine 200 Mutterschafe stehen auf den Weiden in direkter Nachbarschaft der jüngsten Wolfsangriffe in der Lausitz. Beim Schäfer Uwe Wiedmer in Biehain (Kreis Görlitz) tötete der Wolf vergangene Woche zwölf Schafe. 

Seine Frau Andrea war auch bei der Demonstration. "Nach dem Vorfall haben wir zwei Nächte bei unseren Tieren geschlafen. In unsere Kulturlandschaft gehört der Wolf nicht", sagte sie.

Schäferin Andrea Wiedmer zeigt Fotos ihrer Schafe, die von Wölfen getötet wurden. 
Schäferin Andrea Wiedmer zeigt Fotos ihrer Schafe, die von Wölfen getötet wurden. 

Nach Angaben des Kontaktbüros "Wolfsregion Lausitz" griffen 2016 in Sachsen 40mal Wölfe Nutztiere an. Dabei häuften sich die Übergriffe im Territorium des Rosenthaler Wolfsrudels. "Dies hat den Eindruck erweckt, dass die Wölfe in Sachsen generell immer mehr Schäden verursachen. In den meisten sächsischen Wolfsterritorien gibt es aber nur sehr wenige oder gar keine Übergriffe auf Nutztiere", so das Kontaktbüro.

Die Wolfsmanager setzen zudem auf effektive Herdenschutzmaßnahmen. Der Freistaat zahlt sowohl Hobby- als auch Tierhaltern im Neben- und Haupterwerb eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 80 Prozent der Nettokosten zur Anschaffung von zum Beispiel Elektrozäunen, Herdenschutzhunden und einen Untergrabungsschutz von Wildgattern, hieß es.

Zudem würde das Töten von Wölfen nur kurzfristig Nutztierschäden reduzieren. "Durch die Besetzung des freigewordenen Gebietes durch andere Wölfe ist jedoch von einer Fortsetzung der Nutztierübergriffe auszugehen".

Die Lausitzer Landtagsabgeordnete Kathrin Kagelmann (Linke) forderte, bei aktuellen Förderinstrumenten nachzusteuern. Höherer Aufwand für Schäfer beim Schutz vorm Wolf müsse vom Staat komplett erstattet werden, sagte sie. Parallel zur Demonstration wurde in Bautzen über Herdenschutz beraten.

Sollten die empfohlenen Schutzmaßnahmen keine Wirkung zeigen, müsste die Tötung eines Wolfes oder mehrerer Wölfe als letztes Mittel erlaubt sein. Doch die Tierhalter und Betroffenen wollen sich nicht mehr hinhalten lassen.

"Der aktuelle Wolfsmanagementplan beinhaltet bereits, dass Wölfe und Rudel, die immer wieder Nutztiere angreifen, abgeschossen werden dürfen. Wir wollen ein Signal", sagte Tuchmo und kündigte weitere Aktionen an. Nach aktuellem Stand sind im Freistaat 14 Wolfsrudel bestätigt.

Fotos: Ove Landgraf

Unfassbar! Krankenschwestern verspotten nackten Patienten

6.789

Beim Perfekten Dinner! Er versteckt seiner Freundin Heiratsantrag

1.445

Premiere: So sieht Samsungs neues Galaxy S8 aus

2.188

Berliner Starfriseur hinter Gittern!

5.708

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

11.878
Anzeige

Keine Lust mehr auf Bühne? Mario Barth wird jetzt Radiomoderator

1.561

Das soll wirklich Cristiano Ronaldo sein?

1.056

Großalarm in Washington: Schüsse in Nähe des Kapitols

2.733

Wettskandal: Fünf Fußball-Profis festgenommen

2.677

Wildpinkler verliert Gleichgewicht und stürzt in die Elbe

2.060

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.260
Anzeige

Nacktes Überleben im TV! Kandidaten müssen alles abgeben

3.280

Verschwörung am Himmel? Wissenschaftler erklären Chemtrails offiziell zu Wolken

4.904

Berliner U-Bahn-Fahrer soll Frauen über Lautsprecher beleidigt haben

2.873

Weitere Leichenteile in Havel-Oder-Kanal entdeckt

586

Dauereinsatz! 25 Skiunfälle innerhalb von eineinhalb Stunden

2.980

Schüler rasieren sich aus Solidarität mit krebskrankem Freund Glatze

4.530

Neuer Ärger um die Fürstin! Diesmal geht's um Steuerbetrug

2.951

Fahrrad am Bahnhof gefunden: Wo ist Lucy S.?

4.004

Schwere Kopfverletzung? Was ist nur mit David Beckham passiert?

13.058

Busfahrer brutal von 19-Jährigem verprügelt: Fahrgäste schreiten ein

3.042

Angst vor Dynamo-Fans: Stuttgart fährt erstmals seit 2010 Wasserwerfer auf

10.492

Boxer Marco Huck darf Samstag um WBC-Titel kämpfen

137

Rechtsstreit geht weiter: Kunde will VW zurückgeben

590

Jetzt kommen die Kugeln in die Waffel: Poldi eröffnet Eisdiele

1.556

Mann will mit Ehefrau in den Urlaub und merkt erst in Spanien, dass sie fehlt

2.705

Familienfehde: Mordkommission hat Ermittlungen aufgenommen

2.876

Leipziger Bloggerin entlarvt platte Flirt-Tipps

1.497

Zieht mit dem AfD-Politiker ein Reichsbürger in den Bundestag?

1.943

Mit diesem Nikab-Bild sorgt Alicia Keys für riesige Empörung

2.782

Er ist todkrank und braucht eure Hilfe!

3.682

Bruno hat Rücken! Kann unser Eislauf-Traumpaar dennoch WM-Medaille holen?

589

TV-Show vergisst Kandidaten in der Wildnis

20.338

Wie viele Opfer des Horror-Paars von Höxter gibt es noch?

2.571

Taucher suchen in der Elbe weiter nach vermisstem Philipp (17)

8.519
Update

Polizei erwischt 15-jährigen am Steuer: Der zeigt seine Krankenkarte

4.315

Berliner Münzdiebe wurden in der Vergangenheit gevierteilt

3.091

Er klebte einem Hund die Schnauze zu: Tierquäler kommt hinter Gitter

6.463

Neu-Auswanderer wollen "Krümels Stadl" Konkurrenz machen

2.197

Mann geht auf Polizeiwache und fragt, ob er gesucht wird

3.550

Frau stürzt Böschung hinab und bleibt mit Kopf in Felsspalte stecken

6.154

Männer schneiden Schlange auf und finden ihren vermissten Freund darin

17.891

Ab April im Umlauf: So sieht der neue 50-Euro-Schein aus

5.244

"Fußballgott!": Fans bereiten Schweini heldenhaften Empfang in Chicago

1.587

Flugzeug kommt von Landebahn ab und geht in Flammen auf

3.925

Innenminister Jäger als Zeuge geladen: Was sagt er über Anis Amri?

514

Muslime protestieren gegen schwulen Kita-Erzieher

12.340

Rentner rammt Laterne - die kracht direkt auf Kinderwagen

6.543

Familienfehde eskaliert: Messerstecherei in Herford

16.282
Update

So fies wird GZSZ-"Jule" im Netz gemobbt

17.196

Sie wollte nur ein Selfie machen: 14-Jährige von Baumstamm begraben - tot!

7.605

So spektakulär lief der 100-Kilo-Münzraub wirklich ab

8.651

Lebensgefahr! Aldi Nord ruft diese Puppen zurück

9.199

Ehefrau am Flughafen vergessen! Rentner wird erst in Spanien stutzig

9.222