"Unfassbar": So trauern die Stars um Linkin Park-Sänger Chester Bennington

Top

Baby spurlos verschwunden! Hat die Mutter es getötet?

Top

Seebeben erschüttert Urlaubs-Insel! Zwei Menschen sterben, über 100 Verletzte

Top

Türkei wie DDR: Bundesfinanzminister Schäuble zieht drastische Vergleiche

Neu

Wer diese Aktion im RADhaus verpasst, ist selbst schuld

9.549
Anzeige
4.988

Demo für den Abschuss aggressiver Wölfe

Manche Tierhalter in der Oberlausitz wollen nicht mehr tatenlos zusehen, wie immer mehr Nutztiere vom Wolf gerissen werden.
Knapp 200 Menschen demonstrierten gegen die aktuelle Wolfspolitik. 
Knapp 200 Menschen demonstrierten gegen die aktuelle Wolfspolitik. 

Bautzen - Die Transparente sprechen eine klare Sprache: "Wir brauchen keine Wölfe" und "SOS - Schäfer ohne Schafe" steht darauf geschrieben. Zum ersten Mal haben Schäfer und Hobbytierhalter bei einer Demonstration am Dienstag in Bautzen ihrem Unmut Luft gemacht und den Abschuss von aggressiven Wölfen gefordert. "Auffällige Wölfe, die wiederholt unsere geschützten Schafe, Ziegen und andere Tiere reißen, müssen geschossen werden dürfen", sagte Initiativsprecherin Carola Tuschmo aus Neschwitz.

Dem kurzfristigen Aufruf übers Internet waren rund 200 Betroffene, auch aus Brandenburg und Niedersachsen, gefolgt.

Dabei ging es den Haltern zum einen um ihre Tiere, zum anderen um immer größere Kosten, um ihre Herden zu schützen. "Der Wolf ist politisch gewollt. Wir aber müssen die Kosten tragen und sind inzwischen an die Grenzen des Machbaren gestoßen", sagte Schäfer Frank Kieslich aus Neißeaue. 

Seine 200 Mutterschafe stehen auf den Weiden in direkter Nachbarschaft der jüngsten Wolfsangriffe in der Lausitz. Beim Schäfer Uwe Wiedmer in Biehain (Kreis Görlitz) tötete der Wolf vergangene Woche zwölf Schafe. 

Seine Frau Andrea war auch bei der Demonstration. "Nach dem Vorfall haben wir zwei Nächte bei unseren Tieren geschlafen. In unsere Kulturlandschaft gehört der Wolf nicht", sagte sie.

Schäferin Andrea Wiedmer zeigt Fotos ihrer Schafe, die von Wölfen getötet wurden. 
Schäferin Andrea Wiedmer zeigt Fotos ihrer Schafe, die von Wölfen getötet wurden. 

Nach Angaben des Kontaktbüros "Wolfsregion Lausitz" griffen 2016 in Sachsen 40mal Wölfe Nutztiere an. Dabei häuften sich die Übergriffe im Territorium des Rosenthaler Wolfsrudels. "Dies hat den Eindruck erweckt, dass die Wölfe in Sachsen generell immer mehr Schäden verursachen. In den meisten sächsischen Wolfsterritorien gibt es aber nur sehr wenige oder gar keine Übergriffe auf Nutztiere", so das Kontaktbüro.

Die Wolfsmanager setzen zudem auf effektive Herdenschutzmaßnahmen. Der Freistaat zahlt sowohl Hobby- als auch Tierhaltern im Neben- und Haupterwerb eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 80 Prozent der Nettokosten zur Anschaffung von zum Beispiel Elektrozäunen, Herdenschutzhunden und einen Untergrabungsschutz von Wildgattern, hieß es.

Zudem würde das Töten von Wölfen nur kurzfristig Nutztierschäden reduzieren. "Durch die Besetzung des freigewordenen Gebietes durch andere Wölfe ist jedoch von einer Fortsetzung der Nutztierübergriffe auszugehen".

Die Lausitzer Landtagsabgeordnete Kathrin Kagelmann (Linke) forderte, bei aktuellen Förderinstrumenten nachzusteuern. Höherer Aufwand für Schäfer beim Schutz vorm Wolf müsse vom Staat komplett erstattet werden, sagte sie. Parallel zur Demonstration wurde in Bautzen über Herdenschutz beraten.

Sollten die empfohlenen Schutzmaßnahmen keine Wirkung zeigen, müsste die Tötung eines Wolfes oder mehrerer Wölfe als letztes Mittel erlaubt sein. Doch die Tierhalter und Betroffenen wollen sich nicht mehr hinhalten lassen.

"Der aktuelle Wolfsmanagementplan beinhaltet bereits, dass Wölfe und Rudel, die immer wieder Nutztiere angreifen, abgeschossen werden dürfen. Wir wollen ein Signal", sagte Tuchmo und kündigte weitere Aktionen an. Nach aktuellem Stand sind im Freistaat 14 Wolfsrudel bestätigt.

Fotos: Ove Landgraf

Er wollte sein Hab und Gut zu retten! Familienvater wird bei Brand in Wohnhaus verletzt

Neu

Brand im Blumenladen! Spaziergänger bemerkt Flammen und Rauch

Neu

Mit diesem Tool weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

23.685
Anzeige

Kabelbrand in Air-Berlin-Maschine? Flugzeug muss in Tegel landen

Neu

Video: Heftige Explosion in Restaurant reißt Menschen in den Tod

Neu

Obst-Laster umgekippt: Beamte müssen jeden Apfel einzeln aufsammeln

Neu

Achtung Allergiker! Diese Pflanze erlebt gerade Hochkonjunktur

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

32.406
Anzeige

Nach schwerem Unfall auf A2: Feuerwehr lobt diese Rettungsgasse

Neu

Pfefferspray-Attacke in Halle: Einkaufszentrum evakuiert

Neu

Defekte Kaffeemaschine zwingt Flugzeug zur Zwischenlandung

Neu

Für 1,6 Millionen Euro versteigert: Ihr werdet nicht glauben, was in diesem Beutel ist

Neu

Erneute Gewalt am Tempelberg: Mehr als 20 Verletzte

Neu

Diese Sächsin verschleppte ihre Kinder zum IS nach Syrien!

Neu

Schock für Kurt Biedenkopf: Schwiegersohn tot aufgefunden!

Neu

Leipziger Fußballtrainer in Schweden niedergestochen

10.494

Erneute Proteste gegen Auftritt von Xavier Naidoo

5.747

Riesen-Schock! Linkin-Park-Sänger erhängt sich

98.365
Update

"Unglaublicher Sex": Damit bricht eine Muslima ein großes Tabu!

17.373

Feier-Marathon bei 47 Grad: 19-Jähriger stirbt nach Mega-Party in Barcelona

3.271

Nach Polizei-Falschmeldung: 44-Jähriger stürzt sich vom Balkon in den Tod

13.292

"Party-Polizist" nach G20-Eklat von Amt entbunden

3.788

Schockierend! Mutter zeigt Fotos aus ihrer Junkie-Zeit

6.176

Tragischer Kreuzungs-Crash: Motorradfahrer stirbt!

981

Hatte dieser Lindenstraßen-Star eine Affäre mit dem Mann ihrer Freundin?

3.432

Sängerin stirbt während eines Auftritts vor den Augen ihres Publikums

17.775

Ein Wunder! Dreijährige kämpft sich nach 15 Minuten unter Wasser zurück ins Leben

3.925

Wegen Spielzeugpistole: Polizei nimmt 15-Jährigen am Hauptbahnhof fest!

1.868

Kostenfalle! Anbieter kassieren weiter Roaming-Gebühren

8.832

"Spontaner Brechreiz": Darum rasten die Bachelorette-Fans richtig aus!

11.616

Will Smith' Ehefrau Jada gesteht: Ich war Drogendealerin

1.322

So kreativ verschwinden hässliche Narben

1.547

Oha! Welcher GZSZ-Star hat so viele Haare gelassen?

8.074

Gesuchter Schleuser holt seine Schlüssel bei Bundespolizei ab - Festnahme

1.570

Neonazis nahmen an den G20 Protesten in Hamburg teil!

6.804

Ab zum Film als Zombie! Hier ist deine Chance

740

70.000 Euro Schaden nach Blitzeinschlag

366

Freie Fahrt für Flitzer! Peinliche Panne verrät Blitzer-Standorte

3.743

Nach London: Auch in Hessen Mängel beim Brandschutz entdeckt

84

Verrät Lena mit diesem Foto ein süßes Geheimnis?

9.821

Lebensgefährliches Versteck: Polizei stoppt 21 Migranten auf Güterzügen

3.366

Junges Pärchen bei Moped-Tour auf der A4 fast gestorben

6.740

Frau stürzt beim Putzen aus dem Fenster und stirbt

5.663

Deutschlands wahrscheinlich dümmster Schwarzfahrer erwischt

4.474

Auto zerkratzt: Angelina Heger glaubt nicht an Zufall

4.721

Coburger Investor übernimmt Fahrradhersteller Mifa

791

92-Jährige schickt Taxi-Fahrer von einem Ort zum nächsten, um ihn dann zu prellen

2.959

Jetzt ist klar, wer Hans-Georg B. vor 21 Jahren zu Tode prügelte

27.952

Regentage in Frankfurt: 5 Tipps was ihr trotzdem unternehmen könnt

109

Kokain für 800 Millionen Euro! Zoll zeigt den spektakulären Fund

3.559

Ex-SPD-Chef Hans-Jochen Vogel in Klinik

1.940

Finger weg! Wer so flirtet, ist ein Depp

2.515

Schock für alle Fans: Schlagerstar Andrea Jürgens ist tot!

33.387

AfD sorgt sich ums Image

2.030