Demos am 13. Februar in Dresden: So will die Polizei Konflikte verhindern 5.173
Thomas Cook: Springt die Bundesregierung jetzt für geschädigte Touristen ein? Top
Sex bei "Bachelor in Paradise": Unter der Decke geht's heiß her Top
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 5.642 Anzeige
Kind (9) bricht Uni-Studium ab: Das ist der absurde Grund Top
5.173

Demos am 13. Februar in Dresden: So will die Polizei Konflikte verhindern

Demonstrationen in Landeshauptstadt: Polizei schickt "Blauwesten" zum Schlichten

Die Polizei in Dresden will am 13. Februar Schlichter einsetzen, um Konflikte zu verhindern.

Von Anneke Müller

Dresden - Im Canaletto-Saal der Polizeidirektion Dresden herrscht geschäftiges Treiben. Dort plant der Vorbereitungsstab "Jesaja" seit Anfang Januar mit rund zehn Beamten die Einsätze rund um den 13. Februar in Dresden. Versammlungen, Sperrungen, aber auch Verpflegung zahlreicher Beamter: Das alles will vorbereitet sein.

Rene Demmler (47, l.), Leiter des Führungsstabs, bereitet derzeit die Einsätze vor, an denen auch Kollegen aus Brandenburg, Sachsen-Anhalt und von der Bundespolizei teilnehmen werden.
Rene Demmler (47, l.), Leiter des Führungsstabs, bereitet derzeit die Einsätze vor, an denen auch Kollegen aus Brandenburg, Sachsen-Anhalt und von der Bundespolizei teilnehmen werden.

In diesem Saal wird auch der Führungsstab während des Einsatzes mit 20 Beamten sitzen. René Demmler (47), Leiter des Führungsstabs setzt auf Deeskalation: 20 "Blauwesten" des Kommunikationsteams werden versuchen, draußen Konflikte zu verhindern.

"Wir haben bislang sehr positive Erfahrungen mit dem Einsatz der Kommunikationsteams gemacht", so René Demmler, der die "Blauwesten" am 13. Februar verstärkt rund um den Neumarkt einsetzen wird, um Spannungen gar nicht erst aufkommen zu lassen. Denn gerade an der Frauenkirche "wurden mehrere Versammlungen angezeigt".

Hinweise auf einen rechten Aufzug liegen laut Demmler an diesem Tag nicht vor. Seit 2012 sind die "Blauwesten" Teil der Polizei, inzwischen gibt es 60 von ihnen. Während die Polizei nicht mit größeren Störungen am 13. Februar rechnet, "haben wir es am Freitag mit einer konfrontativen Versammlungslage zu tun", wie Demmler sagt.

Dort wird es rechte Aufzüge geben. "Solange der Protest friedlich und gewaltfrei ist, werden wir als Polizei für Gegendemonstranten einen Protest in Hör- und Sichtweite gewährleisten.“

Im Zusammenhang mit dem Polizeieinsatz werden unter anderem zeitweise die Parkplätze an der Schießgasse und Reitbahnstraße gesperrt werden. Etwa 30 Polizeibeamte werden an den beiden Schwerpunkttagen für die Regulierung des Verkehrsaufkommens eingesetzt.

Kontakttelefon für Interessierte (12. bis 15. Februar): 0351/483 30 00.

An der "Blauweste" sind die speziell geschulten Polizisten des Kommunikationsteams zu erkennen.
An der "Blauweste" sind die speziell geschulten Polizisten des Kommunikationsteams zu erkennen.
Eine Blauweste.
Eine Blauweste.

Fotos: Holm Helis

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 61.209 Anzeige
"Prince Charming"-Halbfinale: "Haben sich den Penis gegenseitig in den Mund genommen" Top
Dein Horoskop: Darauf solltest Du heute achten Top
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.639 Anzeige
Männer randalieren in Notaufnahme: Wachmann verletzt Neu
Ancelotti fliegt! Neapel entlässt Ex-Bayern-Trainer trotz 4:0-Sieg in der Champions League! Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.114 Anzeige
FC Bayern: Ist das Serge Gnabry? Boateng postet Witz-Video, das Netz lacht sich schlapp Neu
W-Lan-Panne bei VfB-Mitgliederversammlung geht vor Gericht Neu
Geht das zu weit? "Hitler-Glocke" wird zum Ausstellungsstück Neu
Gefährliche Reichsbürger in NRW: So viele haben noch Erlaubnis für Waffen Neu
FC Bayern Trainerfrage: Entscheidung noch in diesem Jahr! Neu
Janina Celine verrät: Deshalb stieg sie freiwillig bei "Bachelor in Paradise" aus Neu
Lukas Podolski zeigt süßes Paar-Foto Neu
New York: Polizisten wollen wegen Mordfalls auf Friedhof ermitteln, am Ende sind sechs Menschen tot Neu
Bosch-Chef sieht Jobs in der Autobranche durch C02-Vorgaben gefährdet Neu
Heute vor einem Jahr: Terror-Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Straßburg Neu
Deutsche Bahn: Boris Palmer kritisiert die Zustände als "so schlecht wie nie zuvor" Neu
Mehrere Frauen entführt und sexuell misshandelt: Zwei Männer vor Gericht Neu
Kann eine Gehirnerschütterung beim Sport bald besser erkannt werden? Neu
Das ging schnell: Youtube-Star Bibi zeigt dicken Babybauch! Neu
ARD-Film über kölschen Klüngel: Er ist der "König von Köln" Neu
Dieser Hund sollte sterben, weil Frauchen umziehen wollte Neu
Polizei will Auto auf A4 kontrollieren, dann ereignet sich spektakuläre Verfolgungsjagd Neu
Zerstückelte Frauenleiche! Grausame Horror-Tat wird vor Gericht verhandelt Neu
St. Pauli-Duschgel lässt Fans vor Wut schäumen: "Schaut lieber auf die Tabelle" Neu
Heftiger Beef zwischen Bushido und Fler: Jetzt geht's vor Gericht! Neu
Übler Verrat bei GZSZ: Philip schmeißt Nihat raus! Neu
Kopfschuss-Mord an Georgier: Regierungsnahe widersprechen Putin 566
Mann kauft Kleid von Lady Di, doch seine Frau will es nicht mehr haben 645
Welche Beauty gewährt uns hier so tiefe Einblicke? 2.423
Aus diesem Grund spendet ein Zwilling seinem Bruder einen Hoden 457
Kokain-Verschwörung: Nahm ein ranghoher Minister Schmiergeld von Drogenboss "El Chapo" an? 337
Schock für Besitzer: Hund stürzt von 12 Meter hoher Klippe 461
Horror-Tat in Augsburg: Wird die Jugend in Deutschland krimineller? 364
Zitter-Sieg: BVB gewinnt und zieht ins CL-Achtelfinale ein 1.258
"Radioaktiv"-Zeichen auf mehreren Paketen ohne Adresse: Großalarm! 4.090
Sturzgeburt auf dem Klo: Wirtin verweigert Frau jegliche Hilfe! 9.583
Tim Mälzer: Starkoch muss Restaurant "Bullerei" schließen! 43.971
Lufthansa muss New-York-Flug nach vier Stunden abbrechen 4.339
IT-Panne bei Sparkassen: Mehrere Zehntausend Kunden betroffen? 3.114
Gewalt durch Migranten: Boris Palmer zur Horror-Tat von Augsburg 20.230
Lebensgefahr! Horror-Fund in Supermarkt sorgt für Aufregung 9.357
Frau unterzieht sich mehreren OPs, um die dickste Vagina aller Zeiten zu bekommen 8.574
Fuß in die A****ritze stecken: Bett-Zoff bei Daniela Katzenberger und Mama Iris Klein 4.168
Fritz von Weizsäcker getötet: Polizei sucht weitere Zeugen 832
Rache an FC Bayern: Gelingt Tottenham mit José Mourinho die große Revanche? 209
Horror beim Geld-Abheben: Bewaffnete Räuber stürmen Bank-Filiale 4.558
Vermisste Katze wartet ganze Nacht auf Besitzerin am Bahnhof 4.472