Das wird den Fans nicht schmecken! Einschneidende Veränderung der Champions League geplant Top Ein süßer Fratz! Nationalspieler Toni Kroos zeigt uns hier seinen Nachwuchs Top Gesuchter Hisam (11) wohl in Schweden: Er will nicht mehr nach Deutschland zurück! Top Darum kommt die "Dumbo"-Neuverfilmung nicht an das Original heran! Top Wo kann ich eigentlich bestellen und alles nach Hause liefern lassen? 6.815 Anzeige
163

Konfliktreiche Demos in Stuttgart? Die einen für Diesel, die anderen für die Umwelt

Fridays for Future demonstriert für Umweltschutz, Diesel-Demonstranten gegen Fahrverbote

Diesen Freitag wird wieder demonstriert: Die Organisation Fridays for Future wollen diesen Freitag umfassende Schulstreiks auf die Beine stellen.

Stuttgart - Die Organisatoren von "Fridays For Future" wollen diesen Freitag so umfassende Schulstreiks für Umweltschutz auf die Beine stellen, wie noch nie. In Stuttgart gehen zum Ende jeder Woche Hunderte junge Menschen auf die Straße - ebenso wie Hunderte Dieselfahrer, die gegen Fahrverbote aufbegehren. Ein unauflöslicher Konflikt?

Teilnehmer halten Anfang März während einer Demonstration Schilder hoch.
Teilnehmer halten Anfang März während einer Demonstration Schilder hoch.

"Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut", skandieren die jungen Demonstranten vor dem Stuttgarter Rathaus. Einen Tag später, wenige Hundert Meter entfernt, hallt eine andere Variante des Demospruchs durch die Innenstadt: "Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns den Diesel klaut."

Die eine Gruppe - bestehend vor allem aus Schülern und jungen Menschen - ist Teil der weltweiten Protestbewegung "Fridays for Future" (Freitage für die Zukunft). Die andere folgt dem Aufruf des Stuttgarters Ioannis Sakkaros, um gegen Diesel-Fahrverbote in der Stadt zu demonstrieren.

"Im Grunde genommen sind die beiden Proteste Gegenpole des gleichen Konflikts", sagt Soziologe Simon Teune vom Institut für Protest- und Bewegungsforschung. "Mobilität und Individualverkehr sind ja ein Faktor in der Diskussion Klimawandel."

Die 22-jährige Lotte von Bonin geht seit November jeden Freitag für mehr Klimaschutz auf die Straße. "Ich war reisen in Vietnam und habe gemerkt, was unser Lebensstil für Unheil anrichtet." Viel Armut habe sie gesehen und Ausbeutung in Fabriken - und danach ihr Verhalten in Frage gestellt. In ein Flugzeug wolle sie nie wieder steigen, seit einem Jahr ernähre sie sich vegan. Für die Menschen, die für ihre Diesel-Autos demonstrieren, habe sie aber Verständnis: "Ich verstehe, dass es sich unfair anfühlt, wenn man sein Auto nicht mehr fahren darf."

Teilnehmer der Diesel-Demonstration halten Anfang März Schilder hoch.
Teilnehmer der Diesel-Demonstration halten Anfang März Schilder hoch.

Ein selbst geschriebenes Gedicht, das von Bonin wenige Minuten später ins Mikrofon spricht, hört sich weniger diplomatisch an: "Der übergewichtige Mercedes-Fahrer beschwert sich übers Dieselfahrverbot / und Kinder wühlen nach den dafür gebrauchten Rohstoffen in Not."

Claus Maier, 75, verteilt am Rande des Diesel-Protests Flyer: "Sparsamen Dieselmotoren, die wenig Kraftstoff verbrauchen, werden Fahrverbote auferlegt", steht darin. Autos mit Benzinmotoren, die mehr Kraftstoff benötigten, hingegen nicht.

Bei den Fahrverboten in Stuttgart geht es um die Belastung durch das gesundheitsschädliche Stickstoffdioxid (NO2). Maier erklärt: "Wir sind nicht gegen die Umwelt." Einige Meter entfernt hält ein Mann ein Schild in die Höhe: "Stop die Ökokratie" lautet seine Forderung. "Ich fühle mich belogen, es gibt keine Diskussion, sondern nur Regelung." Die Jugendproteste hält der 74-Jährige für blauäugig - "wie kann man erwarten, dass die das verstehen."Sebastian hat zur Demo kein Plakat mitgebracht, sein Spruch steht auf einem roten Ordner. "Der ist für Deutsch, das hätte ich jetzt gerade." Die "Fridays for Future"-Proteste sind umstritten, weil sie in die Schulzeit fallen und damit die Schulpflicht verletzen.

Wie Soziologe Teune erklärt, ist der Regelübertritt bei vielen Protesten ein wichtiges Element. Denn er erzeuge Aufmerksamkeit. "Die Resonanz auf die Proteste wäre nicht so stark, wenn sie sich am Samstag treffen würden."

Klimaschutz-Demonstration "Fridays for future" Anfang März in Stuttgart.
Klimaschutz-Demonstration "Fridays for future" Anfang März in Stuttgart.

Auch Ioannis Sakkaros plant, mit seinen Protesten mehr Aufmerksamkeit zu erzeugen: "Das Neckartor wird am 31. März komplett gesperrt. Das soll der Warnschuss sein für den 1. April" - wenn für Anwohner mit Dieselfahrzeugen der Abgasnorm 4 und schlechter eine Übergangsfrist endet.

Die Politiker müssten aufhören, die Leute zu gängeln. "Klar, ich fordere auch saubere Luft, aber dem ganzen musst du Zeit geben - Autos müssen sauberer werden mit technischer Aufrüstung."

In der Menge der Diesel-Demonstranten steht die 23-Jährige Manolya Cebeci. "Ich finde es gut, dass die Kinder schon so gut informiert sind und an die Umwelt denken", sagt sie in Hinblick auf die Schülerproteste. Sie selbst habe sich ihr Diesel-Auto vor zwei Jahren gekauft, viel Geld reingesteckt, um es schön zu machen - sie sei stolz darauf. "Wenn die Schüler in ein Alter kommen, in dem sie selbst arbeiten und ein Auto anschaffen, sehen sie es vielleicht anders."

Nisha Toussaint-Teachout (19), die "Fridays for Future" in Stuttgart mitorganisiert, sieht keinen unauflöslichen Konflikt zwischen den beiden Protestgruppen: "Das Problem ist doch ein anderes: Die Dieselfahrer gehen nicht für Dieselautos, sondern für ihre Rechte auf die Straße." Verbote seien keine Lösung, sagt sie, "es müssen Angebote gemacht werden, die nicht abzulehnen sind."

Bezahlbarer, gut ausgebauter öffentlicher Personennahverkehr zum Beispiel. Das ist eine Forderung, die auch vielfach auf den Diesel-Demos zu hören ist.

Fotos: DPA

Sie wollte nur helfen! Mädchen (12) stürzt aus Klassenzimmer-Fenster sieben Meter tief Top "Team Wallraff"-Skandal: So reagieren die betroffenen Psychiatrie-Patienten! Top Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! 1.170 Anzeige Psychologe erklärt: Das macht den Fall Rebecca so besonders! Top Zwei junge Menschen sterben bei Motorradunfall 216 Hamburger Frühlingsdom startet cooles Gewinnspiel 1.681 Anzeige Polizeieinsatz! Mann läuft schreiend mit Waffe durch Wiesbaden 526 Autobahn wird nach Steinwürfen von Brücke mehrere Stunde gesperrt 141
Geburt im Fußballstadion: Eichhörnchen-Nachwuchs wird nach Profis benannt 1.085 Nach Rassismus-Eklat bei DFB-Team: VfB-Legende Cacau äußert sich 833 Erschreckende Bilder! Fahrer verbrennt im Auto und keiner will helfen 8.187 Kurios! Unfallflucht endet nach einem Jahr am Kölner Hauptbahnhof 1.052 Junge (15) schießt um sich und verletzt drei Mitschüler 996
Zwei Mädchen (6,12) missbraucht und dabei gefilmt: 25-Jähriger in U-Haft 2.645 Peinlich und sexistisch? Helmhersteller Uvex wundert sich über Kampagne 1.321 Suche nach Rebecca: Schwester lässt ihren Gefühlen freien Lauf 5.889 Bizarres Video: Gläubige wollen Papst die Ehre erweisen, doch der zieht ständig seine Hand weg 1.250 Menschenunwürdig: Familie eine Woche lang in Lastwagen eingepfercht 1.087 Kabeldiebe machen dummen Fehler und fliegen auf 3.367 Ex-VfB-Spieler Pogrebnyak wegen Rassismus in Russland bestraft 565 Reporterin interviewt Boxer und kann nicht fassen, was dieser am Ende mit ihr macht 8.516 Ist die Fahrradhelm-Kampagne sexistisch?: Sophia Thomalla schießt scharf 2.151 Wegen extremistischen Gedankengut: Muslimische Kita muss dicht machen 1.820 Schlager-Star will nach Penis-Vergrößerung in Porno seinen Mann stehen 2.179 Stadt am Rhein setzt auf Busse ohne Fahrer 147 Frau ist nach Diät megaschlank und gewinnt über 100.000 Fans: Doch dann verschweigt sie ihnen die bittere Wahrheit 14.219 Nach Missbrauch auf Campingplatz: Suspendierter Jugendamtsleiter darf wieder arbeiten 739 Geschlossene Unterkunft, keine Privatmöbel: Das soll jetzt auf Familie Ritter zukommen 14.513 Feuerwehr rückt zum Einsatz aus und kann nicht glauben, welcher Gegenstand da brennt 4.396 "Wie Donatella Versace": Charlotte Würdig kassiert üblen Shitstorm! 3.473 Nach Unfall mit 3 Toten auf A3: Fernfahrer legt Geständnis ab 6.577 Tod beim Selfie: Mädchen (15†) vom Güterzug in Stücke geschnitten 12.704 Katze steckt mit Kopf in Konservendose fest: Nach ihrer Rettung hat sie nur noch einen Wunsch 1.758 "Ich habe solch einen Respekt davor": Lena Meyer-Landrut kann es kaum erwarten 3.657 Genial! So nennt sich Harald Glööckler wegen seiner Schönheits-OPs 1.767 Helgoland-Fähre schon wieder in Werft: Fahrten abgesagt! 145 Trauert Florian Silbereisen mit diesem Lied Helene Fischer hinterher? 7.243 Großes Finale auf ProSieben: Ist der "Rollikup" das "Ding des Jahres"? 1.514 Große Katastrophe: "Aktion Deutschland hilft" bittet um Spenden 437 Jan Delay besteht Führerscheinprüfung und macht Mega-Ankündigung 2.741 EU stimmt trotz Massen-Protesten für Urheberrechts-Reform 3.640 Unterm Autositz: Kokain im Wert von 1,2 Millionen Euro gefunden 758 Baby-Glück mit 78: Star-Produzent Jack White wurde zum sechsten Mal Vater 1.735 Fahranfänger kracht in Reiterstube 2.235 EU-Parlament will Ende der Zeitumstellung 1.361 Notwehr! Frau schlitzt Mann mit Teppichmesser auf 1.377 Ku'damm-Raser erneut wegen Mordes verurteilt 1.640 Bis ihr ein Paar half: So krass belästigte ein Sex-Täter eine junge Frau (17) 9.080 Todes-Drama in VW-Werk: Mitarbeiter von Stromschrank erschlagen! 5.241