Nach Messerattacke auf Flüchtlinge: 70-Jähriger in Haft
100
Flugzeug meldet Notlage an Stuttgarter Flughafen!
5.364
Ist Isabella zu langweilig für GNTM?
79
Nächste Stadt will Zuzug von Flüchtlingen verhindern
3.935
43.868

Massiver Gewaltausbruch bei Demos in Plauen

Plauen/Zwickau - Schon bevor die ersten Fahnen geschwenkt, die ersten Sprechchöre gerufen wurden, gibt es rund um den heißen Demo-Sonntag in Zwickau und Plauen Streitereien.
Linke, Rechte und die Polizei: An diesem Sonntag gibt es heftige Auseinandersetzungen in der Plauener City.
Linke, Rechte und die Polizei: An diesem Sonntag gibt es heftige Auseinandersetzungen in der Plauener City.

Plauen - Bei Demonstrationen von Recht- und Linksextreme ist es am Sonntag zu gewalttätigen Auseinandersetzungen gekommen.

Die Polizei sprach von einem "massiven Gewaltausbruch". Sowohl von Linken wie auch von Rechten habe es Angriffe gegen Polizisten gegeben, sagte ein Polizeisprecher. Wasserwerfer wurden eingesetzt. Laut Polizei wurden auch unter den Demonstranten mehrere Menschen verletzt.

Zuvor waren gegen einen Aufmarsch von Rechtsextremen nach Polizeiangaben etwa 1000 linke Demonstranten auf die Straße gegangen.

Die Teilnehmer waren schwarz gekleidet, viele von ihnen vermummt. Immer wieder versuchten manche von ihnen, Polizei-Absperrungen zu durchbrechen. Die Polizei war mit einem großen Aufgebot vor Ort. Ihr zufolge versammelten sich etwa 500 Neonazis.

MOPO24 berichtete LIVE von den Ereignissen in Plauen.

15:41 Uhr: Die Demo der Rechten ist offiziell beendet. Die Teilnehmer verstreuen sich in Grüppchen und machen sich auf den Heimweg. Gleiches gilt für die Demo der Antifa. Insgesamt ist die Lage in der Stadt ruhig.

15:14 Uhr: Die Rechten haben den Hauptbahnhof wieder erreicht. Insgesamt hat sich die Lage entspannt. Bei einem der Verletzten bei den Krawallen mit der Polizei soll es sich nach MOPO24-Informationen um einen 30-Jährigen handeln, der einen Herzinfarkt erlitt.

14:38 Uhr: Die Rechten habe eine Spontandemonstration angemeldet. Sie soll zum Bahnhof gehen. Die Route soll auch an dieser Stelle vorbei kommen, durch ein Spalier von linken Gegendemonstranten.

14:20 Uhr: Eine Person ist während des Polizeieinsatzes gegen die Rechten zusammengebrochen. Möglicherweise wegen eines Herzinfarktes. Um wen es sich konkret handelt, ist noch nicht bekannt. Bei dem Einsatz wurden mehrere Personen zur Personalienfeststellung festgesetzt.

13:55 Uhr: Die Demonstration des III. Weg ist inzwischen beendet. Daraufhin versuchen viele Teilnehmer in Richtung der Linken durchzubrechen. Auf der Jössnitzer Straße fliegen Böller und Flaschen fliegen. Die Polizei setzt Wasserwerfern und Pfefferspray ein. Die Lage ist unübersichtlich.

13:23 Uhr: Die Antifa-Demo stockt ständig durch sich wiederholenden Rangeleien mit der Polizei. Die Veranstaltung soll nun aufgelöst werden. Nach Aussagen eines Polizeisprechers sind etwa 1200 Antifa-Anhänger vor Ort. Die Demo ist komplett eingekesselt. Die Polizei hat im Umfeld der Demonstrationen Wasserwerfer, Räumpanzer und auch die Reiterstaffel im Einsatz. Über dem Szenario kreist ein Hubschrauber.

13:18 Uhr: Ein Teil der linken Demonstranten versucht erneut die Polizeikette zu durchbrechen. Die ist zunächst überrascht, setzt dann Pefferspray ein und drängt die meisten Angreifer zurück. Dabei gibt es auch Verletzte (Foto unten).

13:04 Uhr: Der Demozug der Rechten ist seit etwa einer halben Stunde in der Stadt unterwegs. Der Polizei gelingt es bisher, beide Lager voneinander getrennt zu halten.

13:00 Uhr: Es kommt immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Antifa. Immer wieder brechen linke Demonstranten aus dem Demozug aus. Bei den Zusammenstößen wurde ein Reporter von Straßengezwitscher nach eigener Aussage von der Polizei niedergeschlagen.

12:50 Uhr: Die Polizei hat den Demozug "Time to Act" der Antifa erneut gestoppt. Nach Aussage der Beamten kommt es immer wieder zu Angriffen auf Polizisten, sowie Vermummungen und Ausbruchsversuchen in Richtung Rechter. Solange dies nicht unterbleibe, werde der Zug nicht weitergehen.

12:36 Uhr: Immer wieder kommt es rund um die Antifa-Demo zu Tumulten. Flaschen fliegen, die Polizei geht massiv gegen Störer vor.

12:17 Uhr: Die Antifa-Demo ist im Zentrum eingetroffen. Die Polizei geht gegen einen Ordner vor, der sich nicht an die Anweisungen der Beamten hält.

11:45 Uhr: Die Demo der Antifa wird wieder gestoppt, weil sich Teilnehmer vermummt haben. Gefolgt wird der Zug von den Anreisebussen, damit diese nicht in der Nähe des Bahnhofs stehen bleiben müssen und dort möglichen Angriffen ausgesetzt werden.

11:25 Uhr: Die linke Demo "Time to Act" darf jetzt loslaufen. Die Polizei hat rund um den Hauptbahnhof massive Kräfte zusammengezogen.

11:15 Uhr: Am Bahnhof gibt es noch eine Sitzblockade von Linken. Auf der Rechten-Demo steht aber noch alles. Aber auch die Antifa-Demo "Time to Act" darf noch nicht los laufen. Das liegt nach unseren Informationen daran, dass innerhalb des Demozugs noch Leute vermummt sind.

11:03 Uhr: Der Demozug der Antifa ist los gelaufen. Unterdessen gibt es auf der Demostrecke der Rechten eine Sitzblockade. Wieder versuchen Linksradikale durchzubrechen, werden aber von der Polizei abgedrängt. Massiver Einsatz von Pefferspray.

10:57 Uhr: Immer wieder versucht die Antifa zu den Rechten durchzubrechen. Eine Gruppe wird von der Polizei in einem kleinen Wald aufgehalten.

10:41 Uhr: Erste Jagdszenen am Rand des Demosgeschehens. Einige Antifa-Anhänger haben wohl versucht, zu den Rechten durchzubrechen und werden von der Polizei zurückgedrängt.

10:30 UHR: Bei der linken Demo "Time to Act" sind mehrere hundert Teilnehmer in Plauen vor Ort. Es wird auf den Versammlungsstart gewartet. Die Demo der Rechten ist etwa 50 Meter entfernt.

UPDATE 10:00 Uhr: Mehrere Reisebusse mit Antifa haben Plauen erreicht. Sie wurden von der Polizei auf dem Netto-Parkplatz auf der Pausaer Straße gestoppt und kontrolliert. Das sorgt bei den Mitfahrern für Verstimmungen. Nach etwa einer halben Stunde dürfen die Busse weiter fahren.

Fotos: Uwe Meinhold, Markus Weinberg, Ellen Liebner

Horror-Crash! Busfahrer verstirbt noch an Unfallstelle
948
Dieser Star-Regisseur dreht neuesten Film nur mit Handy
386
Zurück am Set: Verrät Janina Uhse mit diesem Foto ihr GZSZ-Comeback?
1.756
Selfies auf dem Knast-Gelände: So kommen Häftlinge an ihre Handys
216
Bachmann muss weg! AfD stellt Bedingungen für Zusammenarbeit mit PEGIDA klar
3.217
Missbrauchs-Skandal erschüttert Dresdner Semperoper!
17.832
Schon wieder! Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden
150
Hat eine Frau ihren Ehemann niedergestochen?
138
Elfjährige stirbt in Freizeitpark: Rechtsstreit hört einfach nicht auf
355
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.439
Anzeige
"Die Sozis sind tot und schon lange nicht mehr echt"
3.805
Furchtbar! Frau wird beim Gassigehen von Hund angefallen und mehrfach gebissen
1.640
Krasse Ansage! Bachelor Daniel Völz hat's satt
5.937
Schwiegermutter die Kehle durchgeschnitten! War es Notwehr?
239
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.623
Anzeige
Top-5-Kandidatin packt aus: Favoritin soll Bachelor dreist hintergehen
9.825
Autos nur noch Schrott, nachdem 1000-Tonnen-Güterzüge kollidieren
4.401
Wer hat den Riesen-Penis in den Schnee gemalt?
6.767
Schlimm! 19 Schüler verletzt - Schulbus kracht in Haus
4.184
Nach geheimnisvollem Post: Sarah Lombardi spricht über ihren Traummann!
1.647
Gibt es neue Beweise im Skandal-Schlachthof für McDonald's?
3.107
Schwiegervater und Kinder attackieren Ehemann
187
Traurige Gewissheit: Vermisste Lehrerin aus Taucha ist tot
32.269
Vermisste Jugendliche Madita (14) und Jason (16) sind wieder da
415
Update
Polizei fasst mutmaßlichen Rohrbomben-Bastler
2.444
Technisches Problem! Lufthansa-Jumbo muss umkehren
2.242
Erhöhte Polizeipräsenz nach Gewalttaten unter Flüchtlingen
1.937
Frau schlitzt Verlobtem aus Eifersucht die Hoden mit Diamantring auf
3.644
Jetzt endgültig! Stückel-Kommissar muss lebenslang hinter Gitter
2.930
41-Jähriger wollte Ex-Kollegen verbrennen
1.041
Garderobenfrau per Kopfschuss getötet: Urteil für "Lasermann" gefallen
1.382
Arbeiter stürzt aus 10 Metern Höhe in den Tod
288
Aus heiterem Himmel: Sportler stürzt 50 Meter in die Tiefe
148
Knast für syrischen Gefährder
1.395
Haft für tödlichen Angriff mit Samurai-Schwert
104
"Bild" fällt auf Satire rein und startet Schmutzkampagne
4.146
Dieser Einsatz stinkt zum Himmel! Hier ist ein Gülletank geplatzt
2.653
Junge (12) von Auto erfasst: Gaffer machen Fotos und helfen nicht
2.800
Zweierbob-Damen bescheren Deutschland nächste Gold-Medaille
698
Mit Polizei-Eskorte zum Kreißsaal: Werdender Vater findet Krankenhaus nicht
2.014
Beamte retten Schäferhund aus fünf Meter Höhe
1.719
69-Jähriger läuft gefesselt auf Straße, aber keiner will ihm helfen
3.300
Nachbarn denken Autofahrer ist betrunken, doch in Wahrheit kämpft er um sein Leben!
3.403
Trotz Überlastung: Terrorermittler im Fall Amri fand Zeit für Nebenjob
1.651
Blutiger Angriff: Küchenhilfe attackiert Kollegen mit Hackmesser!
1.955
Falsch abgebogen: Autofahrer landet in Treppenhaus!
2.480
Daimler-Betriebsräte distanzieren sich von rechten Kollegen
1.530
Werden sie unterschätzt? Wie gefährlich sind Islamisten-Frauen?
2.464
Autos komplett zerstört! 29-Jährige stirbt bei Horror-Unfall in Kurve
7.294
Tödliche Medikamentenversuche an Kindern: Arzt verabreichte in 61 Fällen falsche Medizin
2.414