Hollywoodstar stirbt nach Sturz von Karlsbrücke

Top

Flüchtlinge wegen Mordes in 36 Fällen angeklagt

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

5.371
Anzeige

Endgültiges Aus mit Thomalla? Er datet jetzt ein französisches Model

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

62.149
Anzeige
43.814

Massiver Gewaltausbruch bei Demos in Plauen

Plauen/Zwickau - Schon bevor die ersten Fahnen geschwenkt, die ersten Sprechchöre gerufen wurden, gibt es rund um den heißen Demo-Sonntag in Zwickau und Plauen Streitereien.
Linke, Rechte und die Polizei: An diesem Sonntag gibt es heftige Auseinandersetzungen in der Plauener City.
Linke, Rechte und die Polizei: An diesem Sonntag gibt es heftige Auseinandersetzungen in der Plauener City.

Plauen - Bei Demonstrationen von Recht- und Linksextreme ist es am Sonntag zu gewalttätigen Auseinandersetzungen gekommen.

Die Polizei sprach von einem "massiven Gewaltausbruch". Sowohl von Linken wie auch von Rechten habe es Angriffe gegen Polizisten gegeben, sagte ein Polizeisprecher. Wasserwerfer wurden eingesetzt. Laut Polizei wurden auch unter den Demonstranten mehrere Menschen verletzt.

Zuvor waren gegen einen Aufmarsch von Rechtsextremen nach Polizeiangaben etwa 1000 linke Demonstranten auf die Straße gegangen.

Die Teilnehmer waren schwarz gekleidet, viele von ihnen vermummt. Immer wieder versuchten manche von ihnen, Polizei-Absperrungen zu durchbrechen. Die Polizei war mit einem großen Aufgebot vor Ort. Ihr zufolge versammelten sich etwa 500 Neonazis.

MOPO24 berichtete LIVE von den Ereignissen in Plauen.

15:41 Uhr: Die Demo der Rechten ist offiziell beendet. Die Teilnehmer verstreuen sich in Grüppchen und machen sich auf den Heimweg. Gleiches gilt für die Demo der Antifa. Insgesamt ist die Lage in der Stadt ruhig.

15:14 Uhr: Die Rechten haben den Hauptbahnhof wieder erreicht. Insgesamt hat sich die Lage entspannt. Bei einem der Verletzten bei den Krawallen mit der Polizei soll es sich nach MOPO24-Informationen um einen 30-Jährigen handeln, der einen Herzinfarkt erlitt.

14:38 Uhr: Die Rechten habe eine Spontandemonstration angemeldet. Sie soll zum Bahnhof gehen. Die Route soll auch an dieser Stelle vorbei kommen, durch ein Spalier von linken Gegendemonstranten.

14:20 Uhr: Eine Person ist während des Polizeieinsatzes gegen die Rechten zusammengebrochen. Möglicherweise wegen eines Herzinfarktes. Um wen es sich konkret handelt, ist noch nicht bekannt. Bei dem Einsatz wurden mehrere Personen zur Personalienfeststellung festgesetzt.

13:55 Uhr: Die Demonstration des III. Weg ist inzwischen beendet. Daraufhin versuchen viele Teilnehmer in Richtung der Linken durchzubrechen. Auf der Jössnitzer Straße fliegen Böller und Flaschen fliegen. Die Polizei setzt Wasserwerfern und Pfefferspray ein. Die Lage ist unübersichtlich.

13:23 Uhr: Die Antifa-Demo stockt ständig durch sich wiederholenden Rangeleien mit der Polizei. Die Veranstaltung soll nun aufgelöst werden. Nach Aussagen eines Polizeisprechers sind etwa 1200 Antifa-Anhänger vor Ort. Die Demo ist komplett eingekesselt. Die Polizei hat im Umfeld der Demonstrationen Wasserwerfer, Räumpanzer und auch die Reiterstaffel im Einsatz. Über dem Szenario kreist ein Hubschrauber.

13:18 Uhr: Ein Teil der linken Demonstranten versucht erneut die Polizeikette zu durchbrechen. Die ist zunächst überrascht, setzt dann Pefferspray ein und drängt die meisten Angreifer zurück. Dabei gibt es auch Verletzte (Foto unten).

13:04 Uhr: Der Demozug der Rechten ist seit etwa einer halben Stunde in der Stadt unterwegs. Der Polizei gelingt es bisher, beide Lager voneinander getrennt zu halten.

13:00 Uhr: Es kommt immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Antifa. Immer wieder brechen linke Demonstranten aus dem Demozug aus. Bei den Zusammenstößen wurde ein Reporter von Straßengezwitscher nach eigener Aussage von der Polizei niedergeschlagen.

12:50 Uhr: Die Polizei hat den Demozug "Time to Act" der Antifa erneut gestoppt. Nach Aussage der Beamten kommt es immer wieder zu Angriffen auf Polizisten, sowie Vermummungen und Ausbruchsversuchen in Richtung Rechter. Solange dies nicht unterbleibe, werde der Zug nicht weitergehen.

12:36 Uhr: Immer wieder kommt es rund um die Antifa-Demo zu Tumulten. Flaschen fliegen, die Polizei geht massiv gegen Störer vor.

12:17 Uhr: Die Antifa-Demo ist im Zentrum eingetroffen. Die Polizei geht gegen einen Ordner vor, der sich nicht an die Anweisungen der Beamten hält.

11:45 Uhr: Die Demo der Antifa wird wieder gestoppt, weil sich Teilnehmer vermummt haben. Gefolgt wird der Zug von den Anreisebussen, damit diese nicht in der Nähe des Bahnhofs stehen bleiben müssen und dort möglichen Angriffen ausgesetzt werden.

11:25 Uhr: Die linke Demo "Time to Act" darf jetzt loslaufen. Die Polizei hat rund um den Hauptbahnhof massive Kräfte zusammengezogen.

11:15 Uhr: Am Bahnhof gibt es noch eine Sitzblockade von Linken. Auf der Rechten-Demo steht aber noch alles. Aber auch die Antifa-Demo "Time to Act" darf noch nicht los laufen. Das liegt nach unseren Informationen daran, dass innerhalb des Demozugs noch Leute vermummt sind.

11:03 Uhr: Der Demozug der Antifa ist los gelaufen. Unterdessen gibt es auf der Demostrecke der Rechten eine Sitzblockade. Wieder versuchen Linksradikale durchzubrechen, werden aber von der Polizei abgedrängt. Massiver Einsatz von Pefferspray.

10:57 Uhr: Immer wieder versucht die Antifa zu den Rechten durchzubrechen. Eine Gruppe wird von der Polizei in einem kleinen Wald aufgehalten.

10:41 Uhr: Erste Jagdszenen am Rand des Demosgeschehens. Einige Antifa-Anhänger haben wohl versucht, zu den Rechten durchzubrechen und werden von der Polizei zurückgedrängt.

10:30 UHR: Bei der linken Demo "Time to Act" sind mehrere hundert Teilnehmer in Plauen vor Ort. Es wird auf den Versammlungsstart gewartet. Die Demo der Rechten ist etwa 50 Meter entfernt.

UPDATE 10:00 Uhr: Mehrere Reisebusse mit Antifa haben Plauen erreicht. Sie wurden von der Polizei auf dem Netto-Parkplatz auf der Pausaer Straße gestoppt und kontrolliert. Das sorgt bei den Mitfahrern für Verstimmungen. Nach etwa einer halben Stunde dürfen die Busse weiter fahren.

Fotos: Uwe Meinhold, Markus Weinberg, Ellen Liebner

Deshalb lasst Ihr die Zahnbürste besser nicht im Hotelzimmer herumliegen

Neu

Sie wollte unbedingt einen Döner: Frau rastet vor Imbiss komplett aus

Neu

Das macht Cartoonist Ralph Ruthe nach dem AfD-Wahlerfolg

Neu

Urteil: Fahrer macht bei Horror-Unfall acht Kinder zu Waisen

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

93.223
Anzeige

Das Blut-Auto von Berlin: Was droht jetzt dem Fahrer?

Neu

Streit eskaliert: Fahrgast prügelt auf Taxifahrer ein

Neu

Panische Kuh verletzt elf Menschen

Neu

Geiseln müssen Videos von Vergewaltigungen anschauen

Neu

Babyleiche im Müllsack entdeckt: Das fand man bei Obduktion heraus

Neu

Grausamer Geisterfahrer-Crash auf Autobahn: Die drei Toten waren verwandt

Neu

Alice Schwarzer gibt Männern Schuld am AfD-Erfolg

Neu

Niemand weiß, wer sie ist: Frau stirbt nach schrecklichem Zug-Drama

Neu

Kotz-Smiley und #jamaika: Das sagen die Promis zur Wahl

1.853

Große Trauer! Profi-Schiedsrichter stirbt bei Auto-Unfall

5.290

Schock bei Flugshow: Eurofighter stürzt ins Meer, Pilot stirbt

3.075

Auf wen ist Ex-GZSZ-Star Isabell hier denn horny?

1.264

Ramelow fordert von Merkel schnelle Regierungsbildung

138

Unglaublich! Herz von Siebenjähriger schlägt außerhalb ihres Körpers

3.037

Wahlfoto-Fail: Nach Micaela Schäfer macht jetzt auch Kim Gloss den Fehler

2.291

Eklat! Frauke Petry will nicht für die AfD in den Bundestag

19.090

"Ganz Berlin hasst die AfD!": So heftig war der Protest am Alex

2.953

Straftäter brechen aus Psychiatrie aus: Noch immer keine Spur!

1.746

Militär entdeckt Massengrab mit 28 Toten

3.556

Während AfD-Gegendemonstration: Taxi rast in Menschenmenge

17.913

Forscher machen unglaubliche Entdeckung in der Arktis

4.668

Fahrlässige Tötung! Haben diese Männer das Leben von zwei Frauen auf dem Gewissen?

3.434

Vorläufiges amtliches Wahlergebnis: Merkel gewinnt trotz deutlicher Verluste

5.246

Amri-U-Ausschuss: Ex-Staatssekretär Krömer krank statt Befragung, aber Marathon laufen

523

Einzug der AfD in Bundestag: "Eine Herausforderung"

1.772

0,1 % vor CDU! AfD wird stärkste Partei in Sachsen

26.861

Darum feiern alle dieses Nacktfoto

6.495

21 Oktoberfest-Mitarbeiter im Krankenhaus!

7.696

Eine Tote und mehrere Verletzte nach Schüssen in Kirche

2.119

Tödlicher Unfall: Toyota kracht frontal gegen Baum

1.893

Volksentscheid: Mehrheit für Offenhaltung von Tegel?

314
Update

Schweres Unwetter über Oktoberfest! Blitz schlägt in Festzelt ein

10.484

Opposition! Warum will die SPD jetzt nicht mehr regieren?

10.696

Woher kamen eigentlich die vielen AfD-Wähler?

32.159

Flaschenzüge auf Polizei: Anti-AfD-Demo eskaliert

12.909
Update

Regiert uns künftig eine Jamaika-Koalition?

8.952

Eigene Tochter getötet? Maddies Vater macht sich sehr verdächtig!

93.519

Bundestagswahl im Live-Ticker: So wählt Berlin!

809
Live

Klatsche für Merkel +++ AfD Dritter +++ SPD will Regierung verlassen

33.789

Frisch verliebt! Darum hat Denise Temlitz ihren Freund so lange geheim gehalten

6.232

Frau düst mit fast drei Promille durch Kreisverkehr

2.707

Mann (28) bei Streit in Asylbewerber-Heim zu Tode geprügelt

5.951

Horror-Verlobte obdachlos: So viel Pech hatte sie seit dem Betrug

7.268

Wahlpanne! Erststimme fehlt auf Stimmzetteln

10.842

Nackter Wahnsinn: Verkehrsstau am FKK-Strand

19.271

Frau verwechselt Gas mit Bremse und der Ehemann sitzt im Weg: Krankenhaus!

1.540

Riesen-Betrug beim Oktoberfest! So schummeln die Wirte bei der Biermenge

9.547

Horror! Ärzte finden DAS im Auge eines Jungen

37.250

An der "Wahlurne": Oliver Pocher wählt die AfD

38.524