Schwerer Unfall bei Indy 500: Auto fliegt durch die Luft!

Top

Explosion reißt Außenwände eines Hauses weg

Top

Amoklauf! 35-Jähriger erschießt acht Menschen

Neu

Deutsche Diane Kruger als beste Schauspielerin geehrt

578
43.746

Massiver Gewaltausbruch bei Demos in Plauen

Plauen/Zwickau - Schon bevor die ersten Fahnen geschwenkt, die ersten Sprechchöre gerufen wurden, gibt es rund um den heißen Demo-Sonntag in Zwickau und Plauen Streitereien.
Linke, Rechte und die Polizei: An diesem Sonntag gibt es heftige Auseinandersetzungen in der Plauener City.
Linke, Rechte und die Polizei: An diesem Sonntag gibt es heftige Auseinandersetzungen in der Plauener City.

Plauen - Bei Demonstrationen von Recht- und Linksextreme ist es am Sonntag zu gewalttätigen Auseinandersetzungen gekommen.

Die Polizei sprach von einem "massiven Gewaltausbruch". Sowohl von Linken wie auch von Rechten habe es Angriffe gegen Polizisten gegeben, sagte ein Polizeisprecher. Wasserwerfer wurden eingesetzt. Laut Polizei wurden auch unter den Demonstranten mehrere Menschen verletzt.

Zuvor waren gegen einen Aufmarsch von Rechtsextremen nach Polizeiangaben etwa 1000 linke Demonstranten auf die Straße gegangen.

Die Teilnehmer waren schwarz gekleidet, viele von ihnen vermummt. Immer wieder versuchten manche von ihnen, Polizei-Absperrungen zu durchbrechen. Die Polizei war mit einem großen Aufgebot vor Ort. Ihr zufolge versammelten sich etwa 500 Neonazis.

MOPO24 berichtete LIVE von den Ereignissen in Plauen.

15:41 Uhr: Die Demo der Rechten ist offiziell beendet. Die Teilnehmer verstreuen sich in Grüppchen und machen sich auf den Heimweg. Gleiches gilt für die Demo der Antifa. Insgesamt ist die Lage in der Stadt ruhig.

15:14 Uhr: Die Rechten haben den Hauptbahnhof wieder erreicht. Insgesamt hat sich die Lage entspannt. Bei einem der Verletzten bei den Krawallen mit der Polizei soll es sich nach MOPO24-Informationen um einen 30-Jährigen handeln, der einen Herzinfarkt erlitt.

14:38 Uhr: Die Rechten habe eine Spontandemonstration angemeldet. Sie soll zum Bahnhof gehen. Die Route soll auch an dieser Stelle vorbei kommen, durch ein Spalier von linken Gegendemonstranten.

14:20 Uhr: Eine Person ist während des Polizeieinsatzes gegen die Rechten zusammengebrochen. Möglicherweise wegen eines Herzinfarktes. Um wen es sich konkret handelt, ist noch nicht bekannt. Bei dem Einsatz wurden mehrere Personen zur Personalienfeststellung festgesetzt.

13:55 Uhr: Die Demonstration des III. Weg ist inzwischen beendet. Daraufhin versuchen viele Teilnehmer in Richtung der Linken durchzubrechen. Auf der Jössnitzer Straße fliegen Böller und Flaschen fliegen. Die Polizei setzt Wasserwerfern und Pfefferspray ein. Die Lage ist unübersichtlich.

13:23 Uhr: Die Antifa-Demo stockt ständig durch sich wiederholenden Rangeleien mit der Polizei. Die Veranstaltung soll nun aufgelöst werden. Nach Aussagen eines Polizeisprechers sind etwa 1200 Antifa-Anhänger vor Ort. Die Demo ist komplett eingekesselt. Die Polizei hat im Umfeld der Demonstrationen Wasserwerfer, Räumpanzer und auch die Reiterstaffel im Einsatz. Über dem Szenario kreist ein Hubschrauber.

13:18 Uhr: Ein Teil der linken Demonstranten versucht erneut die Polizeikette zu durchbrechen. Die ist zunächst überrascht, setzt dann Pefferspray ein und drängt die meisten Angreifer zurück. Dabei gibt es auch Verletzte (Foto unten).

13:04 Uhr: Der Demozug der Rechten ist seit etwa einer halben Stunde in der Stadt unterwegs. Der Polizei gelingt es bisher, beide Lager voneinander getrennt zu halten.

13:00 Uhr: Es kommt immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Antifa. Immer wieder brechen linke Demonstranten aus dem Demozug aus. Bei den Zusammenstößen wurde ein Reporter von Straßengezwitscher nach eigener Aussage von der Polizei niedergeschlagen.

12:50 Uhr: Die Polizei hat den Demozug "Time to Act" der Antifa erneut gestoppt. Nach Aussage der Beamten kommt es immer wieder zu Angriffen auf Polizisten, sowie Vermummungen und Ausbruchsversuchen in Richtung Rechter. Solange dies nicht unterbleibe, werde der Zug nicht weitergehen.

12:36 Uhr: Immer wieder kommt es rund um die Antifa-Demo zu Tumulten. Flaschen fliegen, die Polizei geht massiv gegen Störer vor.

12:17 Uhr: Die Antifa-Demo ist im Zentrum eingetroffen. Die Polizei geht gegen einen Ordner vor, der sich nicht an die Anweisungen der Beamten hält.

11:45 Uhr: Die Demo der Antifa wird wieder gestoppt, weil sich Teilnehmer vermummt haben. Gefolgt wird der Zug von den Anreisebussen, damit diese nicht in der Nähe des Bahnhofs stehen bleiben müssen und dort möglichen Angriffen ausgesetzt werden.

11:25 Uhr: Die linke Demo "Time to Act" darf jetzt loslaufen. Die Polizei hat rund um den Hauptbahnhof massive Kräfte zusammengezogen.

11:15 Uhr: Am Bahnhof gibt es noch eine Sitzblockade von Linken. Auf der Rechten-Demo steht aber noch alles. Aber auch die Antifa-Demo "Time to Act" darf noch nicht los laufen. Das liegt nach unseren Informationen daran, dass innerhalb des Demozugs noch Leute vermummt sind.

11:03 Uhr: Der Demozug der Antifa ist los gelaufen. Unterdessen gibt es auf der Demostrecke der Rechten eine Sitzblockade. Wieder versuchen Linksradikale durchzubrechen, werden aber von der Polizei abgedrängt. Massiver Einsatz von Pefferspray.

10:57 Uhr: Immer wieder versucht die Antifa zu den Rechten durchzubrechen. Eine Gruppe wird von der Polizei in einem kleinen Wald aufgehalten.

10:41 Uhr: Erste Jagdszenen am Rand des Demosgeschehens. Einige Antifa-Anhänger haben wohl versucht, zu den Rechten durchzubrechen und werden von der Polizei zurückgedrängt.

10:30 UHR: Bei der linken Demo "Time to Act" sind mehrere hundert Teilnehmer in Plauen vor Ort. Es wird auf den Versammlungsstart gewartet. Die Demo der Rechten ist etwa 50 Meter entfernt.

UPDATE 10:00 Uhr: Mehrere Reisebusse mit Antifa haben Plauen erreicht. Sie wurden von der Polizei auf dem Netto-Parkplatz auf der Pausaer Straße gestoppt und kontrolliert. Das sorgt bei den Mitfahrern für Verstimmungen. Nach etwa einer halben Stunde dürfen die Busse weiter fahren.

Fotos: Uwe Meinhold, Markus Weinberg, Ellen Liebner

So schwer hat es BVB-Star Marco Reus diesmal erwischt

3.660

Ungenießbar! Schlange würgt eine ganze Plastikflasche raus

2.115

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.788
Anzeige

Stehen bald diese Roboter statt Pfarrer in den Kirchen?

510

Fahndung! Mädchen greift zwei Kinder mit Messer an

4.780

Dieses musikalische Meisterwerk wird heute 50 Jahre alt!

699

Hate wie bei Sarah Lombardi? So rechtfertigt sich GZSZ-Jörn!

10.314

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.712
Anzeige

Hier ist ein vermisster Junge in einem Gangsta-Rap-Video zu sehen

6.064

Betrüger versuchen Tote von Manchester zu missbrauchen

5.421

Unter Drogen! Fashion-Model schrottet Luxusschlitten

1.551

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.481
Anzeige

Zoff unter C-Promis: Melanie Müller disst Ballermann-Kollegen!

2.228

Sorge um Vanessa Mai: Sie wiegt nur noch 48 Kilo!

4.303

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

25.939
Anzeige

Unwettergefahr! Die nächsten Tage werden richtig ungemütlich

19.505

Linken-Politiker will sexy Werbung in der Stadt verbieten

1.319

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

29.750
Anzeige

Tod am U-Bahnhof: 21-Jähriger wird von Zug mitgeschleift

2.698

Jetzt spricht das Antisemitismus-Opfer von einer Berliner Schule

2.731

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

8.111
Anzeige

Lastwagen rollt in Wohnhaus! 120.000 Euro Schaden

8.547

Parteirivalen wollen Direktkandidatur von AfD-Petry verhindern

1.565

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.415
Anzeige

Mit diesem Foto sorgt Cathy Hummels für Spekulationen!

7.895

Linksradikale versuchen drei Festgenommene zu befreien

5.083

"Billigster Dreck" - Aldi-Steak löst heftige Debatte im Netz aus

16.011

BVG planen Offensive gegen Schwarzfahrer in Bussen

446

Hertha feiert den Dortmunder Pokalsieg

374

Vom Winde verweht: Motorradfahrer verliert 9000 Euro

5.862

Darum sorgt dieses Hochzeits-Foto nur für Gelächter

16.188

Ablehnung? Daniela Katzenberger hält sich von anderen Müttern fern

9.976

Dieses Foto zeigt den Manchester-Bomber, kurz bevor er sich in die Luft sprengt

4.787

Männer quälen Alligator mit Bier und füllen ihn ab

4.834

Clan-Fehde! 80 Menschen prügeln sich und bewerfen Polizisten mit Flaschen

7.905

Nachbarn rufen Polizei wegen randalierendem Mann. Kurz darauf ist er tot

7.865

Berliner Polizei fährt teilweise noch mit Autos aus den 80ern

947

Helene Fischer gnadenlos ausgebuht! ARD muss Mikros leiser machen

38.409

Berliner Polizei zieht positive Pokalfinal-Bilanz

128

Wegen dieses Fehlers waren plötzlich all ihre Fotos auf dem iPhone weg

4.888

Nach erneutem Pyro-Ärger: DFB spricht von "krimineller Energie"

10.914

Nackter liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

5.039

Vorfahrt genommen: 21-Jähriger stirbt noch an Unfallstelle

13.394

Einbruch ins Finanzamt: Mann will nicht sprechen

3.596

Nach Melanie Müller: Bald ein Baby für Micaela Schäfer?

3.099

Er sehnt sich nach seinen Delfinen: Benjamin braucht Eure Hilfe!

2.819

2:1! Dortmund holt DFB-Pokal gegen Frankfurt

1.613

Nach Kneipe: Til Schweiger eröffnet auch noch Hotel

5.398

Stromausfälle, weil Kleinflugzeug notlanden muss

2.546

Starfotograf fand Nackte peinlich, bis er ein Topmodel traf

2.500

Sara Kulka überrascht mit fragwürdigem Erziehungstipp!

6.258

Dieses Hollywood-Traumpaar hat sich getrennt

8.391

Hier rettet die Feuerwehr Schwerverletzte aus Unfall-Wrack

5.723

Computer-Ausfall: British Airways streicht alle Flüge in London!

912

Von dieser Katze bekommt man Albträume

5.718