Dürfen bald Ausländer in die Bundeswehr und bekommen dafür deutschen Pass? Top Warum tut sie das? Wollersheim angeblich bei Promi Big Brother dabei Top Ärzte sind entsetzt: Busenstar hat krassen OP-Wunsch Neu 1 Million Dollar futsch! Mann wäscht Lotto-Schein mit Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 56.934 Anzeige
13.653

Verurteilt! Da schluckt der General noch im Gericht Gift und stirbt

Schockmoment in Den Haag. Kaum war der kroatische Kriegsverbrecher Praljak verurteilt, zieht er noch im Gericht ein Ampulle hervor, vergiftet sich und stirbt.
Kurz nach der Urteilsverkündung vergiftete sich der ehemalige General der bosnischen Kroaten.
Kurz nach der Urteilsverkündung vergiftete sich der ehemalige General der bosnischen Kroaten.

Den Haag – Nach seiner Verurteilung zu 20 Jahren Haft beim UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag hat sich ein früherer General vor laufenden Kameras vergiftet.

Das berichteten die kroatische Nachrichtenagentur Hina und das staatliche Fernsehen HRT am Mittwoch unter Berufung auf die Familie des Toten.

Der 72-jährige Slobodan Praljak hatte nach seiner Verurteilung heftig protestiert und eine Flüssigkeit getrunken, seiner Verteidigerin zufolge war es ein starkes Gift.

Was der Mann genau eingenommen hatte und wie das Fläschchen mit der Flüssigkeit in den Gerichtssaal kommen konnte, war zunächst unklar. Er brach zusammen und starb später.

Richter Carmel Agius sagte, die niederländischen Behörden hätten Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen. Während des Bosnienkrieges (1992-1995) war Praljak Militärchef der bosnischen Kroaten gewesen.

Zuerst hieß es, dass der Mann noch lebe...

Slobodan Praljak stand wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal.
Slobodan Praljak stand wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal.

Der Angeklagte hatte nach seiner Verurteilung gerufen: "Slobodan Praljak ist kein Kriegsverbrecher. Ich weise Ihr Urteil zurück." Dann hatte er aus einem kleinen dunklen Becher eine Flüssigkeit getrunken. Richter und Anwälte reagierten bestürzt.

Schnell trafen Rettungskräfte ein. Und zunächst hieß es auch, dass Praljak lebe und behandelt werde. Aber der Mann war nicht zu retten.

Die Sitzung wurde bis zum frühen Nachmittag unterbrochen und in einen kleineren Saal verlegt.

Gemeinsam mit fünf anderen Männern der ehemaligen Führungsriege der bosnischen Kroaten war Praljak wegen schwerer Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Bosnienkrieg (1992 bis 1995) angeklagt.

Praljak war 2013 in erster Instanz zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Diese Strafe hatten die Berufungsrichter nun bestätigt.

Der Moment, in dem der Verurteilte die braune Flüssigkeit trinkt.
Der Moment, in dem der Verurteilte die braune Flüssigkeit trinkt.

Fotos: DPA

GZSZ-Fans stinksauer: Geht die Soap damit zu weit? Neu 60.000 Aale starten jahrelange Schwimm-Reise in die Bahamas Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 3.653 Anzeige Wie schrecklich! 46-Jähriger stirbt bei Autounfall, vier Kinder verletzt! Neu Peinlich! Schrieb der Ex-Senator für seine Doktorarbeit aus Kinderliteratur ab? Neu
Auf Ostsee-Zeltplatz: 20 Vermummte prügeln auf Sachsen ein Neu Allein zurückgelassen! Tatort-Star Brambach stirbt fast den Hitzetod Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 12.192 Anzeige 22-Jähriger rast und kommt von Straße ab: 16-Jähriger stirbt Neu Horror-Unfall in Nachtclub: Farbpistole schießt Urlauber (18) die Augen weg Neu Rekord-Transfer? Bayern gewinnt wohl Rennen um kanadisches Mega-Talent (17) Neu
Das Netz jubelt: Teenager blamiert sich mit dieser Aktion bis auf die Knochen Neu Messerangriff in Linienbus: Neue Details zur schrecklichen Tat Neu Vorsicht im Urlaub mit dem Auto: Die besten Sicherheits-Tipps Neu Bei Theater-Premiere: Hier geht's Jimi Blue Ochsenknecht an den Kragen Neu Frau kann nicht fassen, was auf diesem Zettel an ihrem Auto steht Neu Bootsunglück reißt neun Mitglieder einer Familie in den Tod 3.499 Transporter kracht in Gegenverkehr: Frau in Lebensgefahr 153 Im Weltall: "Astro-Alex" spielt bei Kraftwerk-Konzert mit 665 Während der Arbeit! Traktor fackelt ab 3.579 Ski-Ass Neureuther wettert gegen Kommerz im Sport 724 Zerstörte Küstenwache Flüchtlingsboot und ließ Insassen im Meer zurück? 1.466 Neue LKA-Abteilung macht Jagd auf Top-Gefährder 143 Kleinbus und Auto kollidieren: Fünf schwer verletzte Kinder 1.296 Schrecklich! 19-Jährige sucht Job bei Ebay und wird vergewaltigt 3.870 Polizei sucht Vermissten im See, bis der plötzlich anruft 7.701 Autofahrer schleudert gegen zwei Bäume: Schwerste Verletzungen! 128 Einfamilienhaus brennt: Polizei findet Frauenleiche, Mann vermisst 1.886 Polizei hatte ihn schon, lässt ihn laufen und fahndet jetzt nach Messerstecher 3.658 "Brutal und sinnlos": Trotz Kritik kommen wieder 1000 Menschen zum Fischerstechen 1.727 Steuer-Einnahmen in NRW um 6,1 Prozent gestiegen! 51 VW-Fahrer übersieht Roller: Sekunden später kracht es 90 Meghan und Kate küssen sich und das Internet flippt aus 6.667 Autofahrer übersieht Biker: Rettungshubschrauber im Einsatz 380 Heynckes spricht über Kovac und Abschiedsspiel Schweinsteigers 797 Auto rast ungebremst gegen Baum: Drei Verletzte! 159 Bergwanderer entdeckt Hut: Der schreckliche Verdacht bestätigt sich 2.222 Polizei bringt Krawall-Macher an Händen und Füßen gefesselt aufs Revier 3.012 Hot Mama! Bonnie Strange räkelt sich in Rap-Video von Ufo361 891 Polizei wird Betrunkener gemeldet, doch es ist viel Schlimmer 2.768 George Michael: Neue schreckliche Details über seinen Tod! 5.830 Super-Sommer zündet den Turbo: Jetzt wird es richtig heiss 5.049 Mittelschüler crashen Abschlussfeier mit Porno-Bildern und Nazi-Parolen 2.929 Mädchen in Lebensgefahr weil Bade-Verbot-Schilder unlesbar sind? 399 Update Frontal-Crash an Kreuzung: Taxi und Ford rasen ineinander 110 Trotz schneller Hilfe: Junger Biker (21) stirbt bei Unfall 5.527 Auf diesen Zugstrecken wird am Wochenende Eis verschenkt 167 Zwei junge Menschen nach Überschlag aus Opel geschleudert 3.679 Trotz Finanzspritze von Judith Williams: "Höhle der Löwen"-Erfinder ist pleite 7.736 Brandbeschleuniger im Rucksack: Messerangriff in Lübeck gibt weiter Rätsel auf 222 Update