Pascal Kappés bricht auf Instagram in Tränen aus!

Berlin - Er kann sein Glück kaum fassen! Pascal Kappès ist gerade zum ersten Mal Vater geworden und lässt seinen Gefühlen auf Instagram freien Lauf.

Pascal Kappès (28) ist zum ersten Mal Vater geworden.
Pascal Kappès (28) ist zum ersten Mal Vater geworden.  © Instagram/Pascal Kappés

Zwar wollte Denisé nicht ihren Ex, sondern ihren neuen Freund Tim im Kreißsaal dabei haben (TAG24 berichtete), der 28-Jährige ließ es sich jedoch nicht nehmen, seinen Sohnemann direkt nach der Geburt zu besuchen.

Anschließend meldet er sich unter Tränen in seiner Instagram-Story zu Wort: "Ich seh' immer noch scheiße aus, bin immer noch am Heulen. Das Gefühl, wenn man zum ersten Mal seinen eigenen Sohn in den Armen hat....Ich bin einfach nur stolz, ich bin einfach mega stolz."

Der sonst so coole BTN-Star wird plötzlich ganz emotional. "Ein größeres Glück auf dieser Welt kann man glaube ich gar nicht haben", schwärmt er.

Zu einem Foto, das ihn mit dem kleinen B.-M. - den vollständigen Namen hat das Ex-Paar noch nicht bekanntgegeben - zeigt, postet er zudem eine herzergreifende Liebeserklärung an seinen Kleinen: "Mein Sohn du bist das beste was ich in meinem Leben hinbekommen habe. Ich liebe dich jetzt schon mehr als alles andere auf der Welt. Unglaublich was ein kleines Wesen in einem ausrichten kann wenn es dein eigenes ist."

Für den BTN-Star eine überwältigende Situation.
Für den BTN-Star eine überwältigende Situation.  © Instagram/Pascal Kappés

Auch Mama Denisé meldete sich am Tag nach der Geburt bei ihren Fans: "Uns geht's gut. Das ist ein total unbeschreibliches Gefühl."

Und die frisch gebackene Mutter hat klasse Nachrichten für ihre Follower: "Er kam ganz überraschend von allein. Wir hatten echt schon mit den Ärzten überlegt, ob er am Montag eingeleitet wird, aufgrund der verkalkten Plazenta, was doch schon ziemlich stark war. Ich glaub', er hat den Braten gerochen und hat seiner Mama den Wunsch erfüllt, dass Mama keine Angst haben braucht vor Einleitung, weil das so doll wehtun soll und hat Mama den Wunsch erfüllt, dass er von allein kommt."

Und doch scheint es, als sei nicht alles gänzlich reibungslos verlaufen: "Uns geht's soweit gut, ich melde mich die Tage mal in Ruhe. Ich muss auch noch ein bisschen Kraft tanken. Ich hab' normal entbunden, aber ich musste nach der Geburt nochmal operiert werden und deswegen mussten wir uns alle ein bisschen erholen."

Ein klein wenig Geduld müssen die Fans also noch haben, bis Denisé ihnen ganz genau vom wohl schönsten Tag ihres Lebens berichtet.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0