Aus der Traum! Hier tröstet Denise Temlitz ihren Pascal

Denise Temlitz hat kein gutes Wort für die Mister Germany-Wahl übrig
Denise Temlitz hat kein gutes Wort für die Mister Germany-Wahl übrig

Berlin - Aus der Traum! Pascal Kappés hat es nicht geschafft. Der Titel "Mister Germany 2018" ging an einen Polizisten aus Erfurt. (TAG24 berichtete)

Zuvor hatte der "Berlin Tag & Nacht"-Darsteller noch ein "Mister Germany"-Training in Ägypten absolviert. Auf eines konnte sich der 27-Jährige immer verlassen: Die Unterstützung seiner Liebsten Denise Temlitz.

Die Berlinerin postete auf ihrem Instagram-Account gleich ein Bild des verliebten Paares. Im Wasser küsste sie eng umschlungen ihren Schatz. Für die Ex-Bachelor-Kandidatin hat er ohnehin schon gewonnen. "Das was WIR haben, kann uns keiner mehr nehmen", kommentierte sie ihren Post.

Mit der Wahl scheint sie aber dennoch nicht einverstanden zu sein. Für sie ist es reines Marketing. "Es macht mich wahnsinnig wütend, dass alles nur nach einer bestimmten Strategie geht". Immerhin sei doch die Mister-Germany-Wahl kein Millionen-Format, sondern ein ehrlicher Contest.

Ein besonderes Dorn im Auge scheint ihr die strengen Regeln zu sein. So war es den Teilnehmern anscheinend vorgeschrieben, wann sie im Bett zu sein haben. "Schade das heutzutage alles so Fake ist" (Rechtschreibung übernommen), schreibt sie.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0