20-Jähriger auf offener Straße mit Messer niedergestochen!

Denkendorf - Schreckliche Bluttat im baden-württembergischen Denkendorf: Ein 20 Jahre alter Mann ist dort am frühen Sonntagmorgen auf offener Straße niedergestochen worden.

Das 20-jährige Opfer wurde durch mehrere Messerstiche verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. (Symbolbild)
Das 20-jährige Opfer wurde durch mehrere Messerstiche verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei mitteilte, habe der 20-Jährige gegen 5 Uhr selbst den Notruf gewählt.

Was genau passiert ist, blieb jedoch zunächst unklar. "Wir haben keinerlei Hinweise auf Täter", sagte der Polizeisprecher. "Aber unsere Ermittlung und Spurensicherung ist dran."

Das Opfer wurde mit schweren Stichverletzungen in ein Krankenhaus gebracht, konnte aber noch nicht vernommen werden.

Ob es sich um einen oder mehrere Täter handelt, ist bislang unklar. Auch das Motiv liegt noch im Dunkeln.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0