So lief Stephanie Stumphs letzter Riverboat-Auftritt Top Ex-Butler von Lady Di warnt Meghan Markle: "Bleib in Harrys Nähe!" Top Wer eine alte Soundanlage hat, kann bis zu 500 Euro absahnen! 1.873 Anzeige Drama auf der Bundesstraße! Zweijähriges Kind verliert Eltern Top Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 1.450 Anzeige
4.888

Wiedererkannt? Dieser Polizist war mal Fußball-Profi

Obwohl er sich für die Fußball-Karriere entschied, ist Ex-Torwart Dennis Eilhoff froh, dass er seine Schulbildung nicht vernachlässigte.
2012 beendete Dennis Eilhoff seine Fußball-Karriere.
2012 beendete Dennis Eilhoff seine Fußball-Karriere.

Rheda-Wiedenbrück - Als kleiner Junge hatte Dennis Eilhoff zwei Traumberufe. "Ich wollte Fußball-Profi werden oder Polizist." Wie viele andere Jungs auch.

Doch während sich für die meisten keiner dieser Wünsche erfüllt, wurde Eilhoff zunächst das eine - und nun das andere. "Ich lebe gerade zum zweiten Mal in meinem Leben meinen Traum", sagt der Kommissar auf der Dienststelle Rheda-Wiedenbrück deshalb im dpa-Gespräch.

Als Torhüter machte Eilhoff eine durchaus beachtliche Karriere. Er war Junioren-Nationalspieler, Bundesliga-Profi bei seinem Lieblingsverein Arminia Bielefeld - und wäre um ein Haar sogar zur A-Nationalmannschaft eingeladen worden.

Im Frühjahr 2009 war das, Eilhoff war die Nummer eins der "kicker"-Rangliste und Bundestrainer Joachim Löw suchte einen zweiten Torhüter neben Robert Enke für die Asien-Reise.

"Am Ende hat er sich erstmals für Manuel Neuer entschieden", sagt Eilhoff. Und ergänzt lachend: "Es scheint, als wäre das die richtige Entscheidung gewesen. Ich war damals realistisch betrachtet doch an meinem Leistungs-Limit angekommen. Im Endeffekt war das auch meine erste und einzige gute Bundesliga-Saison."

2014 nahm Eilhoff ein Studium auf.
2014 nahm Eilhoff ein Studium auf.

Obwohl er einst sogar Ultra der Arminia war, hat der gebürtige Ostwestfale eine gesunde Distanz zum Fußball-Geschäft. Und entschied sich nach dem Ende der Karriere, die ihn auch zur TuS Koblenz und Dynamo Dresden geführt hatte, bewusst gegen einen Verbleib.

"Ich hätte Torwart-Trainer werden oder ins Management gehen können", erzählt er: "Aber dann wäre ich vielleicht heute in Rostock gelandet und morgen in Freiburg. Kreuz und quer durch die Republik." Für den Vater zweier Kinder (7 und 9) war das "keine Option".

Und er hatte ja einen Alternativ-Plan. Sein Onkel, der Beamter in Dortmund ist, weckte einst seine Leidenschaft für die Polizei. "Das fand ich immer schon super", sagt der 35-Jährige: "Und jetzt fahre ich selbst im Streifenwagen mit Blaulicht durch die Gegend und sorge für Recht und Ordnung." Das sei im Endeffekt "sogar noch spannender als gedacht."

Froh ist Eilhoff darüber, "dass ich damals die Schule nicht vernachlässigt und mein Abi gemacht habe". 2014 nahm er ein Studium auf und machte seinen Bachelor mit der Note 1,0. Die Abschluss-Arbeit hatte das Thema: "Gefühlte Unsicherheit – das subjektive Sicherheitsempfinden von Fußballfans."

Mittlerweile ist der 35-Jährige Kommissar.
Mittlerweile ist der 35-Jährige Kommissar.

Die Subluxation, also völlige Ausrenkung, des linken Mittelfingers, die nach vier Operationen das Karriere-Ende erzwang, war kein Hindernis. "Es war die linke Hand, ich bin Rechtshänder", sagt er: "Ich kann die Dienstwaffe halten und auch sonst richtig zupacken, wenn es sein muss."

Seine Hauptaufgaben im Wach- und Wechseldienst: "Alles, was man als Polizist so macht: Einbruch-Diebstähle, Verkehrsunfälle, Körperverletzungen, Ordnung bei Großveranstaltungen und vieles mehr."

Die Unterschiede zu seinem früheren Beruf sind natürlich signifikant. "Als Fußball-Profi hat man ein sehr komfortables Leben", sagt Eilhoff: "Der ein oder andere würde sich schon umsehen, wenn er Nachtschicht hätte. Manche Situationen sind natürlich nicht so schön, wenn man in Wohnungen rein muss oder zu Unfällen. Aber der Beruf macht mir mega Spaß, ich bereue es kein bisschen."

Auch wenn er bisher noch nicht bei Fußball-Spielen im Einsatz war, wurde Eilhoff schon des Öfteren erkannt und um Selfies gebeten. "Wenn es die Situation hergibt, mache ich das gerne", sagt er: "Das zeigt Bürgernähe." Außerdem übt er den Beruf ja von ganzem Herzen aus. Schließlich lebt er zum zweiten Mal im Leben seinen Traum.

Fotos: DPA

Skrupellos und grausam: Demenzkranker Mann ausgetrickst und an Dusche gekettet Neu Bauarbeiter bekommt Schock seines Lebens, als er auf Bagger-Schaufel schaut Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 13.821 Anzeige Vater ist stinksauer, als er sieht, was sein Sohn (4) im Adventskalender hat Neu Mann schüttet Schnee auf das Auto seines Nachbarn, dann kommt es noch wilder Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 9.003 Anzeige 24-Jähriger nickt am Steuer ein und knallt gegen Laster: Seine Mitfahrer müssen dafür zahlen Neu Samantha Markle lästert wieder: Was Meghan diesmal falsch gemacht hat Neu Brutaler Raubmord: "Froschbande" muss lebenslang in den Knast Neu Betrunkene Frau verirrt sich in Hotel-Kühlschrank und erfriert Neu Paar tötet Frauen, um sie zu Pasteten zu verarbeiten und zu verkaufen Neu Was ist das? Spaziergänger findet merkwürdiges Tier an der Ostsee! Neu Spektakulär! Höchste Klatsche der Geschichte für Rapid: Austria mit Kantersieg! Neu Straßburger Anschlag: Verdächtiger soll in U-Haft! Neu Schock! Dieser "In aller Freundschaft"-Star verlässt "die jungen Ärzte" Neu
Hammer-Duell in der Champions League! Bayern trifft auf Klopp Neu Update Peinliche Panne: Polizei sucht mit falschem Foto nach Betrüger Neu
Horror-Sturz bei Weltcup-Abfahrt: So steht es um den Schweizer Ski-Star Neu Deutsche Umwelthilfe reicht Klagen für "Saubere Luft" ein Neu Navi lotst Urlauber mitten auf die Skipiste Neu Bis zu 5000 Euro Belohnung! Polizei sucht Zeugen von homophober Messerattacke Neu Prozess gegen Frauke Petry wegen Steuerhinterziehung ausgesetzt 1.008 Millionenschaden: Verwirrter Patient steckt Matratze in Krankenhaus in Brand 1.162 90.000 Euro! Besitzer des Terror-Lkws von Berlin auf Schaden sitzen gelassen 3.278 Dank und Hass: So reagiert die Bevölkerung auf die Messerattacke von Nürnberg 1.321 Staatsanwaltschaft Chemnitz leitet Ermittlungen gegen Höcke ein 1.005 Mit 91 Jahren bei Bares für Rares: Er locht noch wöchentlich ein! 2.826 +++ Hammerlose für die deutschen Vereine in der K.-o.-Runde! +++ 2.474 Dreijährige wird vergewaltigt und kämpft um ihr Leben 6.672 Rechtsradikales Netzwerk bei der Polizei? LKA ermittelt 770 Update Jessi Cooper und Schwiegermama Marion über Brüste und Spieleabend 727 Vierjährige beim Spielen von Fernseher getötet 2.467 Hoch hinaus: Zu Weihnachten soll die Zugspitzbahn wieder fahren! 35 Sensation! Ältester Fürstenmord der Geschichte geschah vor 3846 Jahren in Mitteldeutschland 811 Streit in Asylunterkunft eskaliert: Frau kippt kochendes Wasser über 28-Jährige 1.293 "Fügt SPD schweren Schaden zu!" Vorstand will Sarrazin ausschließen 695 Update Trauer um Gentners Vater: Starb er an einem Aneurysma? 1.487 Zurück an den Ort des Grauens: Sophia Flörsch will wieder nach Macao 1.040 Botschaft für alle getrennten Eltern: Pietro Lombardi lobt Mama Sarah 882 Christian Tramitz bleibt privat und beruflich lieber auf dem Land 794 Frau benutzt Nasendusche, danach zerfressen Amöben ihr Gehirn 1.364 Weil sein Papa AfD-Politiker ist! Waldorfschule lehnt Kind ab 1.335 Oberbürgermeister bei Autounfall schwer verletzt 317 Der Kampf verschärft sich! So wird 2019 für GZSZ-Katrin 2.248 Umfrage: AKK mächtig, SPD besonders im Osten ohne Chancen 1.384 Schönste Frau der Welt gekürt: Transfrau verpasst Sieg nur knapp! 1.251 Diese 15-Jährige macht mit Politikern kurzen Prozess 2.129 Darum lacht keiner mehr über den HSV! Und BVB begeistert weiterhin! 3.069 Darf man Fake News verbreiten? Blogger wegen Anschlags-Meldung vor Gericht 421 Update