Dem Pilot wurde schwindelig, da half die Stewardess bei der Landung

Top

Verschwendung von 400 Millionen Euro bei Deutschkursen

Neu

Unbekannte teeren und federn Radarfalle

Neu

17-Jährige stirbt nach Crash: Eltern sollen kaputte Leitplanke zahlen

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.847
Anzeige
857

Dieser Mann lässt den Euro künftig in Leipzig drucken

Leipzig - Der Gelddrucker Giesecke [&] Devrient schließt die Produktion in München und zieht nach Leipzig: Ein Großteil der Euro-Scheine in Deutschland kommt bald aus Sachsen.
Der Euro-Macher: Dr. Walter Schlebusch, Vorsitzender der Geschäftsführung von Giesecke & Devrient
Der Euro-Macher: Dr. Walter Schlebusch, Vorsitzender der Geschäftsführung von Giesecke & Devrient

Leipzig - Der Gelddrucker Giesecke [&] Devrient schließt die Produktion in München und zieht nach Leipzig: Ein Großteil der Euro-Scheine in Deutschland kommt bald aus Sachsen.

Noch in diesem Jahr will der Gelddrucker Giesecke [&] Devrient (G[&]D) seine Banknoten-Produktion in München aus Kostengründen schließen.

"Wir haben den Standort Leipzig mit großem Aufwand umgebaut und werden ihn noch erweitern", sagte Geschäftsführer Walter Schlebusch der Deutschen Presse-Agentur. Die ersten Euro-Banknoten könnten bereits in diesem Jahr vom Band laufen.

Künftig sollen die Scheine im Leipziger Werk hergestellt werden. Dort laufen die Vorbereitungen: Der Standort braucht die Lizenz zum Euro-Drucken.

MOPO24 beantwortet die drei wichtigsten Fragen

Giesecke & Devrient Geschäftsführer Walter Schlebusch (Zweiter v. r.) bei der Grundsteinlegung der Papierfabrik Königstein 2008.
Giesecke & Devrient Geschäftsführer Walter Schlebusch (Zweiter v. r.) bei der Grundsteinlegung der Papierfabrik Königstein 2008.

Kann der Euro-Druck ohne weiteres nach Leipzig verlagert werden?

Das Leipziger Werk gilt als Wiege von Giesecke [&] Devrient - dort wurde das Unternehmen 1852 gegründet. In dem Altbau mitten in der Stadt werden bereits rund 60 Währungen für andere Länder hergestellt.

Trotzdem können die Maschinen nicht einfach so auf den Euro eingestellt werden: Zunächst braucht der Standort eine Lizenz von der Europäischen Zentralbank (EZB) für den Euro-Druck. Dafür muss das Werk eine ganze Reihe von Sicherheitsvorkehrungen erfüllen.

"Wir haben den Standort mit großem Aufwand umgebaut und werden ihn noch erweitern", sagte Geschäftsführer Walter Schlebusch. Die ersten Euro-Banknoten könnten aber bereits in diesem Jahr vom Band laufen.

In München werden die bestehenden Aufträge abgearbeitet. Danach kommen nur noch das Papier und Sicherheitsmerkmale wie die Wasserzeichen und Hologrammstreifen aus Bayern. Sie werden im Werk Louisenthal am Tegernsee hergestellt.

Der Banknotendruck ist ein hartes Geschäft, auch wenn die Branche im Vergleich zu anderen Industrien ziemlich überschaubar ist.
Der Banknotendruck ist ein hartes Geschäft, auch wenn die Branche im Vergleich zu anderen Industrien ziemlich überschaubar ist.

Wer darf die Banknoten für Deutschland überhaupt drucken?

Jahrzehntelang hatte die Bundesbank die Aufträge zum DM-Mark-Druck in Deutschland jeweils zur Hälfte an die staatliche Bundesdruckerei in Berlin und an Giesecke [&] Devrient in München vergeben. Zu den Zeiten der D-Mark klappte das gut. Auch beim Erstdruck der Euro-Noten kamen die beiden Unternehmen gleichwertig zum Zug.

Inzwischen stehen sie aber mit anderen Druckereien im Ausland im Wettbewerb. Denn seit 2008 schreibt die Deutsche Bundesbank die Aufträge für den Euro-Druck europaweit aus.

Seitdem erhalten regelmäßig auch ausländische Druckereien, die für den Euro-Druck zertifiziert sind, den Zuschlag - heimische Hersteller gehen mitunter leer aus. Umgekehrt haben die deutschen Druckereien nach Angaben von G[&]D bei den großen Euro-Staaten keine Chance auf Aufträge.

Beim Banknotendrucker «Giesecke & Devrient», der rund 60 Währungen weltweit herstellt, stehen mehr als 50 Härtetests auf dem Programm.
Beim Banknotendrucker «Giesecke & Devrient», der rund 60 Währungen weltweit herstellt, stehen mehr als 50 Härtetests auf dem Programm.

Warum will G[&]D den Euro-Druck in München schließen?

Weil sich die Herstellung an dem Standort nach Angaben des Unternehmens nicht mehr rechnet. "Wir müssen insgesamt - also nicht nur im Druck-Bereich - 100 Millionen Euro Kosten rausnehmen, damit wir eine wirtschaftlich vertretbare Situation haben", sagte Geschäftsführer Walter Schlebusch der Deutschen Presse-Agentur.

Durch die geänderte Vergabepraxis müsse man mit staatlich subventionierten Anbietern aus dem Ausland um die Euro-Aufträge konkurrieren: "Das sind keine fairen Wettbewerbsbedingungen. Ein solides Geschäft ist mit dem Euro nicht mehr zu machen."

Neben der Schließung der Banknoten-Produktion soll bei G[&]D auch die Verwaltung umgebaut werden. Insgesamt sollen in München rund 630 Stellen gestrichen werden - und weitere verlagert.

Fotos: dpa, Giesecke [&] Devrient

Conchita Wurst muss doch nicht sterben

Neu

Wieder Ärger mit der Polizei! Rauschgift-Razzia bei Ex-Bayern-Star

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.041
Anzeige

In diesem Land gilt ab jetzt Burka-Verbot

Neu

Mutter gesteht Missbrauch des eigenen Sohnes

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.188
Anzeige

Eingeklemmt! Mann stirbt in Altkleidercontainer

Neu

Fataler Streich? Frau hebt Basketball auf, dann explodiert er

Neu

Fahrer rutscht von der Bremse: Auto rollt in Fluss

1.809

Zschäpe-Pflichtverteidiger haben Entlassung beantragt

1.797

"Geile Kulisse"! So lief das Comeback von Marc Wachs bei Dynamo

1.718

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

10.283
Anzeige

Lorena lebt! Hacker erklären Marc Terenzis Ex für tot

2.123

Guckt Euch diese Horror-Hufe an! Tierschützer retten völlig verwahrlostes Pony

4.162

Alena Gerber zeigt uns ihr kleines Schwangerschafts-Bäuchlein

1.382

Amateurverein verliert zwei Spieler in 24 Stunden durch Herzattacken

2.995

Auto von Politikprofessor Patzelt abgefackelt

7.100

Günther Jauch verrät Kandidatin die Antwort

3.337

Verletzte am Skilift: Zwei Personen stürzen ab und lösen Kettenreaktion aus

3.162

Jetzt suchen Taucher nach dem vermissten Philipp (17) im Pieschener Hafenbecken

7.507

Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot

8.095

Account gehackt oder schlimme News? Terenzis Ex-Freundin soll sich umgebracht haben

17.592
Update

Passant entdeckt lebendig begrabenes Baby und rettet es

5.513

Ist diese junge Frau bald besser als Helene Fischer?

2.378

Panne bei "Hart aber fair": Ingo Zamperoni live beim Telefonieren erwischt

2.102

Trotz Warnsignalen: Mutter läuft mit zwei Kindern vor Rangierlok

4.767

Einbrecher bleibt auf Flucht kopfüber am Zaun hängen

3.474

Kein Scherz! Diese Beauty-Gurus tragen ihr Make-up mit einem gekochten Ei auf

670

Auf diesen Smartphones funktioniert der Facebook-Messenger bald nicht mehr

7.134

Berliner Kunstraub! Wo ist die 100 Kilo schwere Goldmünze?

1.445

Vierjährige verliert ihre Mutter auf der Flucht und schließt sie hier wieder in die Arme

2.473

Vater und Sohn (6) sterben bei Flugzeugabsturz

3.034

25.000 Menschen auf der Flucht: Wirbelsturm Debbie fegt über Australien

809

Spurlos verschwunden! Polizei sucht vermissten 17-Jährigen in Elbe

8.703

Kabel1 geht in Dresden auf Schnitzeljagd

2.572

Nach Razzia gegen Rechts in Bautzen: Wie ticken Sachsens Rocker-Clubs?

5.340

75.000 Euro weg! Transporter mit Spezialdrohnen geklaut

3.637

Dieser Feuerwehrmann fährt mit dem Mustang zum Einsatz

10.535

Höxter-Prozess: Sitzung vorzeitig beendet, weil Wilfried W. nicht aussagen will

875
Update

Champions League ist kein Muss für RB Leipzig-Trainer Hasenhüttl

437

Teenager gibt Mädchen Drogen und verhindert dann den Notruf

6.928

Im Auto eingesperrte Katze ruft die Polizei

4.673

Tödlicher Unfall: 80-Jährige Autofahrerin überfährt 94-jährigen Mann

7.359

Großbrand in Schloss! Bewohner schwebt in Lebensgefahr

6.822

Überraschung! Toten Hosen stehlen PEGIDA die Show

61.186
Update

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

5.165

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

5.256

Leichenteile im Kanal entdeckt! Handelt es sich um den vermissten Steuermann?

6.153

Facebook-Hickhack: Macht Hanka wirklich Schluss?

5.425

Mega-Shitstorm! Geissens schocken mit Beerdigungs-Aktion

6.701

So wird die beliebte Ikea-Tüte bald nicht mehr aussehen

10.146

Weil er beim Zocken verlor! Stiefvater stößt Zweijährige gegen Tür - tot!

13.125

Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

2.118

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

7.770