Bei diesen Ergebnissen erreicht das DFB-Team das Achtelfinale Top Zwei Prostituierte nach Sex erwürgt, weil er sie sterben sehen wollte Top Politikerin glaubt: Burkinis fördern Teilnahme am Schwimmunterricht Top 50-jähriger Segler in der Ostsee vermisst Top viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 15.015 Anzeige
1.917

Der Kampf gegen die Todes-Keime im Krankenhaus

Dresden - Weniger ist mehr! Das gilt auch bei einem so wichtigen Thema wie „Patienten mit multiresistenten Keimen“ (MRE) in Krankenhäusern, ergab eine neue Studie der Uniklinikums Dresden.
Professor Lutz Jatzwauk ist Leiter des Zentralbereichs Krankenhygiene. Er und sein Team sorgten dafür, dass die Infektionsraten sanken.
Professor Lutz Jatzwauk ist Leiter des Zentralbereichs Krankenhygiene. Er und sein Team sorgten dafür, dass die Infektionsraten sanken.

Von Stefan Ulmen

Dresden - Weniger ist mehr! Das gilt auch bei einem so wichtigen Thema wie „Patienten mit multiresistenten Keimen“ (MRE) in Krankenhäusern, ergab eine neue Studie des Uniklinikums Dresden.

Das Problem: „Multiresistent“ heißt widerstandsfähig. Die Erreger sind deshalb so gefährlich, weil im Falle einer Infektion ein Großteil der Medikamente wirkungslos ist.

Damit kann im schlimmsten Fall eine ganze Klinik lahmgelegt werden.

Doch was tun? Jeden einzelnen stationären Patienten überprüfen mit einem so genannten Screening? Die Experten der Uniklinik kamen nach einer Auswertung von Daten bei 355 Patienten zu einem anderen Ergebnis: Sicherer seien gezielte Maßnahmen in wirklich wichtigen Bereichen.

„Das Thema MRE kann man nicht mit vordergründigem Aktionismus eines flächendeckenden Screenings aller Patienten abhaken“, konstatiert Prof. Michael Albrecht (65), Medizinischer Vorstand des Uniklinikums.

So sei ein erster wichtiger Hinweis bereits, ob der Patient aus einer Reha-Klinik komme, wo es überproportional viele Keime gebe - ganz im Gegenteil zu Bewohnern von Altenheimen.

Weitere Indizien: Leidet der Patient an chronischen Wunden oder geht es zur Dialyse?

Fazit der Experten: Gezieltes Vorgehen bei der Patientensicherheit und ein strenges Hygienemanagement sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren. Und das ist laut Uniklinik messbar: Die Infektionsraten in den Intensivstationen sinken seit Jahren.

Ein wichtiger Bestandteil des Hygienemanagements ist die Desinfektion der Hände.
Ein wichtiger Bestandteil des Hygienemanagements ist die Desinfektion der Hände.

Fotos: Steffen Füssel

Vorsicht: Wenn Ihr diese Pflanze berührt, kann das schlimme Folgen haben! Top Schaffner lockt Kinder zu sich nach Hause und missbraucht sie Neu
Vermummte überfallen Roma-Lager mit Messern und Baseball-Schlägern: Ein Toter Neu "Wir haben es sowas von gespürt": So bedankt sich Helene Fischer bei ihren Fans Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.969 Anzeige Feuerwehr macht Horror-Fund: Toter liegt in brennendem Wohnwagen Neu Schrecklicher Verdacht: Wollte ein 23-Jähriger seine Familie töten? Neu Nach tödlichen Raubüberfall: So sehr leidet die Juweliers-Witwe (79) Neu Explosion in Wuppertal: War es ein Mordversuch? Neu Guido Maria Kretschmer und sein Frank: Hochzeitstermin steht endlich! Neu
Mord an Schlossherrin: Lebenslang für 18-Jährigen Neu Iranische Fans stören Ronaldos Schlaf mit Gesängen Neu Krieg der Chauffier-Dienste: Taxi-Fahrer gehen gegen Minicars auf die Barrikaden Neu Fall Sophia L.: Polizei kennt jetzt offenbar den Tatort Neu Kinder spielen mit Waffen, das geht schief Neu Nach Todesunglück am Kamelgehege: Zweijähriger ertrank im Wassergraben Neu In Hauswand gekracht: Identität des verbrannten Autofahrers weiter unklar Neu Flüchtling rastet aus und überschüttet Hausverwalter mit heißem Fett Neu Es gibt mehrere Verletzte! Feuer in Flüchtlingsunterkunft 3.979 Update Lewandowski gegen Real-Star: Bayern-Bosse lehnten Tausch ab 1.782 Ein Toter und mehrere teils Schwerverletzte nach Bus-Unglück 472 Feuerteufel am Werk? Mutter und Baby entkommen knapp Flammenhölle 1.405 Radfahrer bekommt kein Schmerzensgeld, obwohl er Kind ausgewichen ist 1.479 Mann stellt Laster übers Wochenende auf Parkplatz und erlebt böse Überraschung 5.390 Krasse Worte: Das ließ sich die Bachelor-Kandidatin von ihrem Ex gefallen! 1.688 Haarschnitt missglückt: Friseur Messer in Bauch gerammt 1.709 Erfolgsserie geht weiter: Drehstart für "Dark" 441 Porno-Darstellerin erklärt, warum sie keine Prostituierte ist 6.052 Hunderte Türken im Norden feiern Erdogan - Polizei muss eingreifen 485 RTL-Sommerhaus der Stars: Diese acht Promi-Paare sind dabei 3.325 Für die Ewigkeit: Melanie Müller trifft Onkelz-Bassist Stephan Weidner 3.445 Toni Kroos trifft und versaut Tipper Mega-Gewinn 11.637 In Wohnung eines Toten: Polizei findet Bomben und Handgranaten 2.438 Schwulenhass, Anfeindungen: Teenie-Tod an Schule tritt Sturm los 5.795 Achtjährige will Geld für Disneyland verdienen, da ruft diese Frau die Polizei 4.436 Schluss mit dem Anschreiben: Bahn macht bewerben einfacher 1.664 Diese Stadt will's wissen: Motzen per App kommt gut an! 186 Nerven liegen blank bei Sara Kulka: Stress um Tochter Annabell 3.062 Nach Bahnhofs-Explosion: Verurteilter Totschläger wegen versuchten Mordes angeklagt 1.274 ARD-Moderator sieht toten Fußballer im Stadion 9.514 Zurück in Bielefeld: Isabell Horn zeigt Ella ihre Heimat 1.282 Suche nach Bonnerin (39): Auto der Vermissten in Berlin gefunden 1.230 Explosion zerstörte Haus: Gasleitung beschädigt 289 Update Matthias Schweighöfer: Wagt er den Schritt nach Hollywood? 784 Katze brutal erschlagen: Fahndung mit Belohnung 3.009 Freund musste zusehen! Gleitschirmfliegerin stürzt mitten in Baum 5.130 Typ betrügt Freundin mit Cousine und ist selbst schuld, dass er auffliegt 5.059 Oettinger fordert von CSU mehr Zeit für Merkel 846 Verzweifelte Suche! Fußballmannschaft in Höhle eingeschlossen 3.689 Erdogan-Anhänger feiern Wiederwahl 1.637