Soldaten zusammengebrochen: Ermittlungen gegen Skandal-Kaserne?
Neu
Paar wird aus Flugzeug geschmissen, weil Frau ihre Tage hat
Neu
Abscheulich! Mann lebt zwei Tage mit toter Ehefrau im Schrank
Neu
Wie bitte?! Typ läuft barfuß, da rücken Polizisten an
Neu
590

Der Liebesbrief stirbt aus! Zum Valentinstag regnet es Emojis

Am Valentinstag stellen sich Paare weltweit ihre Liebe unter Beweis. Das Liebesbriefarchiv in Koblenz zeigt Liebesbekundungen im Wandel der Zeit.
Dank Whatsapp und Co.: Die Kommunikation zwischen Paaren unterzog sich in den letzten Jahrzehnten einem starken Wandel.
Dank Whatsapp und Co.: Die Kommunikation zwischen Paaren unterzog sich in den letzten Jahrzehnten einem starken Wandel.

Koblenz/Darmstadt - "Hallo Hase...", "Meine Liebste...", "Liebes Bärchen...", "Hi Schatz..." - schriftliche Liebesbotschaften stehen zum Valentinstag am Mittwoch hoch im Kurs.

"Paare posten zum Beispiel auf Facebook jetzt vieles, was ihre Verbundenheit zeigt", sagt Eva Wyss. Sie muss es wissen. Denn sie ist die Hüterin des Liebesbriefarchivs an der Uni Koblenz (Rheinland-Pfalz).

"Man zeigt mit diesen neuen Formaten des Liebesbriefs auch seinen Freunden, dass man die Beziehung pflegt." Das Universitäts-Archiv umfasst etwa 17.000 Briefe, Karten, SMS und E-Mails. Kurzmitteilungen per WhatsApp sammelt Wyss extra. "Unser ältester Liebesbrief stammt aus dem Jahr 1836", sagt die Professorin für Sprachwissenschaft.

Im Internet dürfte der Valentinstag der Tag mit den meisten Liebes-Postings im Jahr sein, vermutet Wyss. In den handschriftlichen Liebesbriefen ihrer vor 21 Jahren gegründeten Sammlung sei dagegen nur selten von diesem Tag die Rede. "Das ist eine neuere Entwicklung, dass man den Valentinstag auch in Deutschland feiert."

In der digitalen Liebeskommunikation werden die Texte kürzer und die Bilder wichtiger: Fotos, Symbolbilder, Grußkarten: "Das Bild untermalt nicht mehr den Text, sondern es ist oft umgekehrt", sagt Wyss. "Emojis (Bildsymbole) zeigen unsere Gefühlslage, sie gehören zum Internetcode."

Typisch für die Paarkommunikation über Kurznachrichtendienste sei die Mischung romantischer Liebesbezeugungen mit Alltagsinformationen wie Einkaufslisten. Am Valentinstag 2017 zum Beispiel hat eine junge Frau auf Facebook gepostet: "Liebe Grüße (...) mein Schatz, du schaffst das, noch viel Glück für die restlichen Prüfungen!" Es folgen unter anderem ein rotes Herz und eine Rose. Die Antwort ihres Partners: "Danke Schatzi" plus ein Kussmund.

Schatz oder Schatzi ist der häufigste Kosename in Liebesbriefen - schon seit dem 19. Jahrhundert, wie Linguistik-Professorin Andrea Rapp von der Technischen Universität Darmstadt berichtet, die zusammen mit Wyss forscht. Liebespaare sprächen sich seit rund 100 Jahren aber auch gerne mit Hase, Bär oder einfach mit Liebste(r) an. Dabei gebe es keine Unterschiede zwischen den Geschlechtern: Sowohl Männer nutzen diese konventionellen Anreden als auch Frauen.

"Emojis" zählen in der heutigen Zeit zur wohl plakativsten Art sich seine Liebe untereinander zu gestehen.
"Emojis" zählen in der heutigen Zeit zur wohl plakativsten Art sich seine Liebe untereinander zu gestehen.

Der handgeschriebene Liebesbrief sei zwar seltener geworden, in Zeiten von Fernbeziehungen aber keineswegs ausgestorben, sagt Rapp. Ob digital oder auf Papier: "Es wird sehr viel geschrieben." Dies sei nach der Erfindung des Telefons zunächst anders gewesen.

Zum Fundus der Wissenschaftlerinnen gehören Liebesbriefe, die das ganze Leben eines Paares abbilden. Maschinengeschriebene Briefe mit Lippenstiftküssen, kleine Büchlein mit Goldschrift und "Zettelchen mit Botschaften, die man sich aufs Kopfkissen legt" sind auch dabei.

Zeichnungen finden sich auch, oft mit Tieren, darunter auch aktuelle Bilder der "Diddl"-Maus. "Tiervergleiche sind in Liebesbriefen sehr beliebt", berichtet Forscherin Rapp und nennt als Beispiele "Du bunter Schmetterling" oder "das Bienchen, das den Honig bringt". Sprachwissenschaftlerin Wyss berichtet von einer Frau, die in den 1920er und 1930er Jahren Liebesbriefe von "17 verschiedenen Herren bekam, auch parallel".

Manche rührende Kuriosität findet sich ebenfalls im Archiv: Ein Liebespaar, dessen Eltern gegen die Verbindung war, schrieb sich in den 1950er Jahren geheime, als musikalische Noten und Partituren verschlüsselte Botschaften. Darunter ist auch der Heiratsantrag. Leidenschaft und Mühe wurde mit einem Happy-End belohnt: 1957 heiratete das Paar, im vergangenen Jahr feierte es Diamantene Hochzeit.

"Hauptsächlich Männer schreiben Liebesbriefe", berichtet Rapp aus der Forschung. Dies hänge vor allem mit ihrer Rolle zusammen: "Sie mussten früher um die Frau werben, die Beziehung in Gang bringen und festigen." Der Mann galt als der Aktive, der in Worte fassen musste, was das Paar füreinander empfand. Die Frau musste sich dagegen - so wollte es die Konvention - in ihren Äußerungen zurückhalten. Allerdings: "Das wurde später gelockert und auch im Laufe einer Beziehung."

"Ich liebe Dich!" - "Dieser Satz kommt erst relativ spät auf", berichtet Rapp. Seit den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts finde er sich häufiger in den Briefen, meist am Ende. Mit der Schlussformel vergewisserten sich die Liebesbriefschreiber, "dass der Kommunikationskanal weiter offen ist."

Dafür stünden Sätze wie "Schreib' mir ganz bald wieder" Dies gelte auch noch in der digitalen Welt: "Wenn einer drei Smileys schickt, erwartet er drei Herzen zurück."

Fotos: dpa/Fabian Sommer

Jenny Frankhauser und David Friedrich: Mehr als nur Freunde?
Neu
Dynamo-Mitgliedsausweis von Erich Mielke aus Museum gestohlen
Neu
Hausboot im Rhein gesunken: Retter suchen nach möglichen Opfern!
Neu
Lkw übersieht Radfahrer mit Baby im Anhänger
Neu
Vor allem Kaufland betroffen: Diese Kuchen sofort zurückbringen
Neu
Historisches Gebäude aus dem 14. Jahrhundert in Flammen: War es Brandstiftung?
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.453
Anzeige
Polizei sucht mit Hochdruck nach mutmaßlichem Sex-Täter
Neu
Update
Nächstes Ziel CDU! AfD sieht sich mit Rechtskurs auf gutem Weg
Neu
Tierversuche: Haben drei Männer Affen unnötig leiden lassen?
Neu
Cathy Lugner hüllenlos: Doch was ist da auf ihrer Vagina zu sehen?
Neu
Millionär kauft sich für über eine halbe Million Euro 13 Kinder
Neu
Mädchen (7) im Schwimmbad sexuell belästigt: 51-Jähriger wieder frei
Neu
Verletzter Camping-Vergewaltiger soll Hauttransplantation bekommen!
3.256
Ist sie schwanger? 14-jährige Cäciele mit Betreuer durchgebrannt
2.405
Käferkacke sorgt für Verzögerungen bei Stuttgart 21: Bahn will Anzeige erstatten
527
So verrückt tanzt GZSZ-Star Eric Stehfest durch die S-Bahn
755
Geld statt Liebe? Das verdienen die Mädels beim Bachelor
2.739
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.101
Anzeige
Gegen Pickel: Diese sieben Mittel helfen wirklich
1.373
Fremdgeh-Skandal bei GZSZ: Maren und Leon landen im Bett!
3.708
Immer wieder gefährliche Keime! Klinik muss Patienten isolieren
1.615
Tödlicher Arbeitsunfall: Mann wird unter Eisenstangen begraben
2.663
GroKo oder No-GroKo? SPD-Mitglieder haben jetzt die Wahl
477
Kritik an Stolpersteinen: Auschwitz Komitee empört über AfD-Politiker
1.239
"GEZ"-Einnahmen bringen Millionen-Überschuss, aber der Beitrag bleibt
1.218
Schlimmes Geständnis: Carmen Geiss fast gestorben!
2.543
Unglaublich! Autofahrer stürzt von 30-Meter-Klippe und überlebt
924
Fluglehrer rettet seinen Schüler im freien Fall, dann passiert etwas Schreckliches
3.625
Ermittler durchsuchten illegal Geschäfts- und Wohnobjekte
1.799
"Sexunfall": Darum geht Til Schweiger auf Krücken
3.365
Sanitäter wollen am Straßenrand helfen, doch BMW rast in Krankenwagen
2.464
Während Chaos-Spiel in Frankfurt! Fan stirbt auf der Tribüne!
7.884
Mit 51 Flüchtlingen im Lastwagen unterwegs: Schleuser vor Gericht
721
Muss Linda W. ihre ganze Strafe im Irak absitzen?
8.714
Schüler findet sensationellen Schatz im Garten
4.500
16-Jährige ersticht Stiefvater und verletzt Mutter schwer
2.570
Du oder Sie? Diese Form der Anrede bevorzugen Führungskräfte
821
Wofür braucht Anna-Maria diese dreistöckige Torte?
658
So protestieren die Fans der Eintracht gegen Montagsspiele
6.868
Dach steht in Flammen: Großbrand in Wohnhaus
442
Update
Nach Gewaltserie in Cottbus: Bundespräsident soll helfen
2.800
Rücksichtslos! Frau lässt Labrador fast im Auto erfrieren
2.839
Nach Spuckattacke und Körperverletzung: So will Melody Haase ihr Image aufpolieren
1.576
Metall im Kuchen! Stabinger ruft Backwaren zurück
409
Luc Ackermann holt als erster deutscher FMX-Sportler den Weltmeister-Titel
677
Volker Bouffier fordert mehr Schutz für Gesetzeshüter
146
Nach Aufruf auf Jodel: Tarik (10) soll neue Basketball-Schuhe bekommen
257
Eklig! Sara Kulka schwimmt auf Riesenhaufen Sch**ße
3.459
Europaweite Fahndung nach vermisster 14-Jähriger
5.549