Audi-Fahrer stirbt auf A6: Was sich dann mit den Gaffern abspielt, ist unglaublich! Top Oh, Ronald! McDonald's wird jetzt vegan Top Fahrstuhl rast in die Tiefe: Elf Menschen sterben Top Mit dieser Nachricht schockt Dieter Bohlen seine Fans! Neu Plötzlicher Pflegefall! Diese Jungs wissen, was jetzt zu tun ist! 2.109 Anzeige
776

Der Liebesbrief stirbt aus! Zum Valentinstag regnet es Emojis

Am Valentinstag stellen sich Paare weltweit ihre Liebe unter Beweis. Das Liebesbriefarchiv in Koblenz zeigt Liebesbekundungen im Wandel der Zeit.
Dank Whatsapp und Co.: Die Kommunikation zwischen Paaren unterzog sich in den letzten Jahrzehnten einem starken Wandel.
Dank Whatsapp und Co.: Die Kommunikation zwischen Paaren unterzog sich in den letzten Jahrzehnten einem starken Wandel.

Koblenz/Darmstadt - "Hallo Hase...", "Meine Liebste...", "Liebes Bärchen...", "Hi Schatz..." - schriftliche Liebesbotschaften stehen zum Valentinstag am Mittwoch hoch im Kurs.

"Paare posten zum Beispiel auf Facebook jetzt vieles, was ihre Verbundenheit zeigt", sagt Eva Wyss. Sie muss es wissen. Denn sie ist die Hüterin des Liebesbriefarchivs an der Uni Koblenz (Rheinland-Pfalz).

"Man zeigt mit diesen neuen Formaten des Liebesbriefs auch seinen Freunden, dass man die Beziehung pflegt." Das Universitäts-Archiv umfasst etwa 17.000 Briefe, Karten, SMS und E-Mails. Kurzmitteilungen per WhatsApp sammelt Wyss extra. "Unser ältester Liebesbrief stammt aus dem Jahr 1836", sagt die Professorin für Sprachwissenschaft.

Im Internet dürfte der Valentinstag der Tag mit den meisten Liebes-Postings im Jahr sein, vermutet Wyss. In den handschriftlichen Liebesbriefen ihrer vor 21 Jahren gegründeten Sammlung sei dagegen nur selten von diesem Tag die Rede. "Das ist eine neuere Entwicklung, dass man den Valentinstag auch in Deutschland feiert."

In der digitalen Liebeskommunikation werden die Texte kürzer und die Bilder wichtiger: Fotos, Symbolbilder, Grußkarten: "Das Bild untermalt nicht mehr den Text, sondern es ist oft umgekehrt", sagt Wyss. "Emojis (Bildsymbole) zeigen unsere Gefühlslage, sie gehören zum Internetcode."

Typisch für die Paarkommunikation über Kurznachrichtendienste sei die Mischung romantischer Liebesbezeugungen mit Alltagsinformationen wie Einkaufslisten. Am Valentinstag 2017 zum Beispiel hat eine junge Frau auf Facebook gepostet: "Liebe Grüße (...) mein Schatz, du schaffst das, noch viel Glück für die restlichen Prüfungen!" Es folgen unter anderem ein rotes Herz und eine Rose. Die Antwort ihres Partners: "Danke Schatzi" plus ein Kussmund.

Schatz oder Schatzi ist der häufigste Kosename in Liebesbriefen - schon seit dem 19. Jahrhundert, wie Linguistik-Professorin Andrea Rapp von der Technischen Universität Darmstadt berichtet, die zusammen mit Wyss forscht. Liebespaare sprächen sich seit rund 100 Jahren aber auch gerne mit Hase, Bär oder einfach mit Liebste(r) an. Dabei gebe es keine Unterschiede zwischen den Geschlechtern: Sowohl Männer nutzen diese konventionellen Anreden als auch Frauen.

"Emojis" zählen in der heutigen Zeit zur wohl plakativsten Art sich seine Liebe untereinander zu gestehen.
"Emojis" zählen in der heutigen Zeit zur wohl plakativsten Art sich seine Liebe untereinander zu gestehen.

Der handgeschriebene Liebesbrief sei zwar seltener geworden, in Zeiten von Fernbeziehungen aber keineswegs ausgestorben, sagt Rapp. Ob digital oder auf Papier: "Es wird sehr viel geschrieben." Dies sei nach der Erfindung des Telefons zunächst anders gewesen.

Zum Fundus der Wissenschaftlerinnen gehören Liebesbriefe, die das ganze Leben eines Paares abbilden. Maschinengeschriebene Briefe mit Lippenstiftküssen, kleine Büchlein mit Goldschrift und "Zettelchen mit Botschaften, die man sich aufs Kopfkissen legt" sind auch dabei.

Zeichnungen finden sich auch, oft mit Tieren, darunter auch aktuelle Bilder der "Diddl"-Maus. "Tiervergleiche sind in Liebesbriefen sehr beliebt", berichtet Forscherin Rapp und nennt als Beispiele "Du bunter Schmetterling" oder "das Bienchen, das den Honig bringt". Sprachwissenschaftlerin Wyss berichtet von einer Frau, die in den 1920er und 1930er Jahren Liebesbriefe von "17 verschiedenen Herren bekam, auch parallel".

Manche rührende Kuriosität findet sich ebenfalls im Archiv: Ein Liebespaar, dessen Eltern gegen die Verbindung war, schrieb sich in den 1950er Jahren geheime, als musikalische Noten und Partituren verschlüsselte Botschaften. Darunter ist auch der Heiratsantrag. Leidenschaft und Mühe wurde mit einem Happy-End belohnt: 1957 heiratete das Paar, im vergangenen Jahr feierte es Diamantene Hochzeit.

"Hauptsächlich Männer schreiben Liebesbriefe", berichtet Rapp aus der Forschung. Dies hänge vor allem mit ihrer Rolle zusammen: "Sie mussten früher um die Frau werben, die Beziehung in Gang bringen und festigen." Der Mann galt als der Aktive, der in Worte fassen musste, was das Paar füreinander empfand. Die Frau musste sich dagegen - so wollte es die Konvention - in ihren Äußerungen zurückhalten. Allerdings: "Das wurde später gelockert und auch im Laufe einer Beziehung."

"Ich liebe Dich!" - "Dieser Satz kommt erst relativ spät auf", berichtet Rapp. Seit den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts finde er sich häufiger in den Briefen, meist am Ende. Mit der Schlussformel vergewisserten sich die Liebesbriefschreiber, "dass der Kommunikationskanal weiter offen ist."

Dafür stünden Sätze wie "Schreib' mir ganz bald wieder" Dies gelte auch noch in der digitalen Welt: "Wenn einer drei Smileys schickt, erwartet er drei Herzen zurück."

Fotos: dpa/Fabian Sommer

Wann kommt das Baby? Neue Details zu Aljona Savchenkos Schwangerschaft Neu Tausende Knochen meterhoch gestapelt: Schaudern mitten in Köln! Neu Marken-Outlets Schwarzheide: Jetzt einkaufen, Kassenbon aufheben und 200 Euro abräumen! 6.276 Anzeige Deutschlands schönste Polizistin weint: "Ein unglaubliches Gefühl der Leere!" Neu "Soll zur Hölle fahren": Daniela Büchner mit klaren Worten Neu Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 7.880 Anzeige Mutmaßliche Hochtstaplerin aus Deutschland: Ihr Anwalt liefert kuriose Verteidigung Neu Tränen-Drama bei GNTM-Tatjana: Serien-Aus für das Transgender-Model? Neu Nur noch wenige Tage: Outlet-Center feiert Geburtstag mit mega Angeboten 6.697 Anzeige Privat wie nie: YouTube-Star Bibi verrät private Details aus ihrem Sex-Leben Neu Mit 300 Tonnen Sand: Hier verwandelt sich die Ostsee zur Märchenwelt Neu Weil er einen Sohn wollte! Vater wirft seine vier Töchter (2-5) von Brücke, eine stirbt, drei schwer verletzt Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 4.865 Anzeige Sie ist die schönste Frau der Welt! Neu Familiendrama in Adelsberg! Wollte Sohn Mutter töten? Neu
Großvater wirft Enkelsohn (2) bei lebendigem Leibe in glühenden Ofen Neu 133-Kilo Frau nimmt 70 Kilo ab, doch ihr Selbstvertrauen ist dafür weg Neu Pamela Anderson sauer: Spendengelder für arme Kinder bekommt Notre-Dame Neu Polizei durchsucht Haus nach Waffen und macht grausige Entdeckung Neu Ihr Körper ist der Hammer: Jenna Charlette steht auf schamlose Fotos! Neu Was ist diesem Hund nur widerfahren? Neu
München zieht ins Finale: Bayern gewinnt Pokalfight gegen Bremen 1.154 Trauer um "Dallas"-Star! Ken Kercheval ist tot 2.471 Kleintransporter will Traktor überholen, plötzlich biegt dieser ab: Fahrer schwer verletzt 2.559 Insider berichtet in BUNTE: Helene Fischer soll über Baby nachdenken! 3.428 Auf Familienfeier: Hund beißt Kind (8) halbes Ohr ab! 1.711 Premiere! MTV zeigt heute neues Video "Medellin" von Madonna 766 Tennis-Star Zverev packt aus: So lief es wirklich mit Lena Gercke! 4.639 Mutter und Sohn (†10) aus Deutschland in Höhle auf Teneriffa tot aufgefunden 8.401 Schädel und Knochen in Waldstück gefunden: Rätsel endlich gelöst? 6.762 Tod mit 34! "Dandy-Diary"-Blogger Carl Jakob Haupt gestorben 4.530 Unglaublich: Gaffer filmt Verletzte bei Unfall, das sind die Konsequenzen 3.362 Alles Taktik? Warum Angelina Heger doch neue Bachelorette werden könnte! 1.059 Abtreibungsgegner schockt mit Vergleich von "Holocaust" und ungeborenen Kindern! 684 Mädchen (9) auf Nachhauseweg sexuell missbraucht: Täter noch auf der Flucht 9.587 Heftiger Crash auf der A7: Großeltern und Enkeltöchter verletzt! 3.772 Horror-Tod: Frau stürzt in Fabrik kopfüber in Fleischwolf 18.462 Heidi Klum und Tom Kaulitz: Hochzeit doch in Berlin? 3.160 Drama in Gotthardtunnel: Mann wird von losem Rad erschlagen 3.032 Im Suff! Enkel (15) klaut Omas Chevrolet, dann macht er den nächsten Fehler 1.095 Drei Frauen und ein Mann rauchen Shisha, später liegen alle im Krankenhaus 3.396 Nach Horror-Taten auf Campingplatz: Ermittler stellen Verfahren ein 1.071 Mysteriöser Mord an Berliner Mediziner: Erschoss ein Auftragskiller Dr. Doll? 5.768 Wer kennt diesen Mann? Polizei sucht dreisten EC-Karten-Dieb 335 Gebäude bei Sprengung von Weltkriegsbombe zerfetzt 854 Mann spürt jede Nacht jemanden an seinem Bett sitzen: Dann installiert er eine Kamera und ist entsetzt 45.801 Herzzerreißend! Hier kuschelt ein treuer Hund zum letzten Mal sein geliebtes Herrchen 6.294 Schock-Nachricht: TV-Moderator Frank Elstner an Parkinson erkrankt! 3.001 Vom Retorten-Verein zum Titel-Kandidat: So rasant lief der Aufstieg von RB Leipzig 1.258 Grausamer Arbeitsunfall: 36-Jähriger stirbt, als seine Kleidung ins Förderband gerät 12.076