Der "Lottoengel" ruft an? Dann habt ihr leider Pech statt Glück

Bremen - Lotto Bremen hat am Freitag vor betrügerischen Anrufen gewarnt.

Eine Frau hält einen Telefonhörer in der Hand (Symbolbild).
Eine Frau hält einen Telefonhörer in der Hand (Symbolbild).  © DPA

Die Anrufer geben sich als "Lottoengel" aus und fordern, eine Einzugsermächtigung für einen Lottoschein zu erneuern oder zu kündigen, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.

Der Grund: Auf diesem Weg glichen die Anrufer Kontodaten ab!

"Bei den sogenannten 'Lottoengeln' handelt es sich keinesfalls um Mitarbeiter von Lotto Bremen", betont Peter Zerfowski, Prokurist der Bremer Toto und Lotto GmbH.

Zugriff auf die Daten der Kunden von Lotto Bremen hätten die Anrufer nicht.

Alle Betroffenen, die sich gemeldet hätten, besäßen zudem kein Kundenkonto bei Lotto Bremen. Deshalb gehe das Unternehmen davon aus, dass die Betrüger wahllos private Haushalte anriefen.

"LOTTO Bremen empfiehlt, keine persönlichen Daten am Telefon preiszugeben und das Gespräch lieber zu beenden."

Lottoscheine liegen auf einem Tisch in einem Kiosk.
Lottoscheine liegen auf einem Tisch in einem Kiosk.  © DPA

Mehr zum Thema Hamburg Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0